FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Forschung am Fachbereich Campus Minden

Der Fachbereich Campus Minden engagiert sich überwiegend in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung. Die Forschungsarbeiten werden in der Regel praxisnah mit Partnern wie Unternehmen, Verbänden, Vereinen oder öffentlichen Einrichtungen durchgeführt. Ziel ist es, Forschungsergebnisse zu generieren, die die Innovationsaktivitäten der Partner unterstützen und kurzfristig in eine Anwendung überführt werden können. Durch den engen Kontakt zu den Praxispartnern erhalten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aktuelle Kenntnisse aus der unternehmerischen Praxis und können diese in die praxisorientierte Ausbildung der Studierenden einfließen lassen.

Institute und Forschungschwerpunkte am Fachbereich Campus Minden

Institut für intelligente Gebäude (InfinteG)

InfinteG LogoDas Institut für intelligente Gebäude (InfinteG) befasst sich mit der Forschung zu den Themen Leben und Arbeiten im intelligenten Gebäude. Um diesem Thema zu begegnen, entwickeln interdisziplinäre Arbeitsgruppen Konzepte, mit denen Gebäude saniert und umgestaltet werden können, sodass sie den zukünftigen Ansprüchen an Wohlbefinden und Funktionalität entsprechen.

Forschungsschwerpunkte

  • Arbeiten und Wohlbefinden im intelligenten Gebäude
  • Sensordatenfusion im intelligenten Gebäude
  • Dynamische Fluchtwegelenkung

 

Forschungschwerpunkt für Intelligente Gebäudetechnologien (InteG-F)

InteG-F - Intelligente GebäudetechnologienIm Forschungsschwerpunkt Intelligente Gebäudetechnologien (InteG-F) arbeiten Forscherinnen und Forscher aus unterschiedlichen Disziplinen gemeinsam an ressourceneffizienten, nutzerfreundlichen und sicheren Gebäuden der Zukunft.

Arbeitsschwerpunkte

  • Wohlergehen und Nutzerakzeptanz in intelligenten Gebäuden
  • Brandschutz
  • Optimierung von Erdwärmesonden für den Einsatz in Geothermie-Anlagen
  • Sturzerkennung im Smart Home
  • Entwicklung eingebetteter Systeme im Kontext intelligenter Gebäude
Forschungschwerpunkt für Interdisziplinäre Forschung für dezentrale, nachhaltige und sichere Energiekonzepte (IFE)

IFE--LogoDer Forschungsschwerpunkt Interdisziplinäre Forschung für dezentrale, nachhaltige und sichere Energiekonzepte (IFE) verbindet die Expertisen der beteiligten Professoren zu einem interdisziplinären Forscherteam aus den Gebieten Informatik, IT-Sicherheit, Physik und Messtechnik mit dem Ziel einen Beitrag zur Entwicklung klimaschonender Wohngebäude zu leisten.

Die Arbeiten untergliedern sich in drei Teilprojekte

  • Bauphysik, Messtechnik, Energieeffizienz
  • Big Data, Data Mining, benutzerfreundliche Applikationsentwicklung
  • IT-Sicherheit und Datenschutz

 

Weitere Forschungsaktivitäten am Fachbereich Campus Minden

>> Aktuelle Forschungsprojekte

Kontakt
Forschungs- und Entwicklungsmanagement am Campus Minden
Dr. rer. nat. Britta Leineweber
+49.571.8385-255