29.06.2017

2. Platz für Klaus Schlender beim MultiCopter-Cup 2017

Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes IFE Klaus Schlender erzielt den 2. Platz beim MultiCopter-Cup.

Klaus Schlender, Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes IFE "Interdisziplinäre Forschung für dezentrale, nachhaltige und sichere Energiekonzepte" gewann am 13.06.2017 den 2. Platz beim Multicopter Cup 2017 vom Veranstalter VDI-Verein deutscher Ingenieure und der Hochschule Hannover.

Thema seiner Publikation war die thermodrohnenbasierte Erfassung und Rekonstruktion von Gebäudefassaden in einer 3D-Landschaft bzw. deren Visualisierung auf einer Webapplikation und automatischen Lokalisierung von Wärmebrücken in Gebäudeaußenhüllen. Durch das hohe Interesse des Veranstalters wurde Klaus Schlender eingeladen seine Arbeit in einem ausführlichen Vortrag vorzustellen.

Preisverleihung  2. Platz - MultiCopter Cup 2017
Klaus Schlender (2. v.l.) nimmt die Urkunde für den 2. Platz des MultiCopter Cups 2017  entgegen