FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Foto von Michael Eisfeld
Prof. Dr.-Ing.

Michael Eisfeld

Fachbereich Campus Minden
Lehrgebiet Tragwerkslehre und CAD-Anwendungen
Kontakt
Raum A 211
Telefon +49.571.8385-344
michael.eisfeld@fh-bielefeld.de
Aufgabenbeschreibung

Tragwerkslehre und CAD

Publikationen

BÜCHER

M.Eisfeld. Assistance in Conceptual Design of Concrete Structures by a Description Logic Planner, Fortschritt-Berichte VDI Reihe 20 Nr. 394, VDI-Verlag, 2005.

ZEITUNGEN

M. Eisfeld, W. Muck und H. Hummerich, BIM an der Schnittstelle zwischen Architekt und Tragwerksplaner, Detail structure, 01/17:60-61, 2017.

M. Eisfeld und P. Struss, Qualitätssicherung im konstruktiven Ingenieurbau, Jahrbuch Bautechnik 2009, VDI-Verlag, 2008.

M.Eisfeld und R.J. Scherer, Assisting Conceptual Design of Building Structures by an Interactive Description Logic Based Planner, Journal of Advanced Engineering Informatics, 17(1):41-56, 2003.

KONFERENZBEITRÄGE IN PROCEEDINGS

M. Eisfeld, ConED - Entwurfssoftware für Tragwerke des üblichen Hochbaus, 19. Sofistik Anwenderseminar, Köln, 2006.

R.J. Scherer und M. Eisfeld, A Situated Planning Assistant for Conceptual Design of Building Structure Proceedings of the ICCC 2005, Cancun, 2005.

M. Eisfeld, Model Construction for Configuration Design, Proceedings of the Workshop of Applications of Description Logics, German Conference on Artificial Intelligence 2002, Aachen, 2002.

M. Eisfeld, R.J. Scherer und J. Chervenka, Use of ISTforCE Concurrent Engineering Services Platform - A Case Study in Conceptual Structural Design, Proceedings of ECPPM02, Balkema, Portoroz 2002.

M. Eisfeld und R.J. Scherer, Conceptual Parametric Design with Expressive Description Logic, Advances in Intelligent Computing in Engineering, Proceedings of the 9th International EG-ICE Workshop, Fortschrittsberichte, VDI-Verlag, Düsseldorf, 2002.

M. Eisfeld und R.J. Scherer, Kontrollwissen für den konstruktiven Entwurfsprozess vom Tragwerksentwurf bis zur Vorbemessung, Forum Bauinformatik 2001, München, VDI Verlag, Düsseldorf, 2001.

M. Eisfeld und R.J. Scherer, Search-Control Knowledge for the Interoperability Problem between Conceptual and Preliminary Structural Design, 6th International Conference on the Application of AI to Structural Engineering, Civil Comp Press conference notes, Eisenstadt, 2001.

FORSCHUNGS- UND ABSCHLUSSBERICHTE

M. Eisfeld. Präventive Qualitätssicherung in der computerbasierten Tragwerksplanung durch Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse. Kurzbericht zum Tragwerk-FMEA-Forschungsprojekt, Kassel, 2011.

M. Eisfeld, F. Hartmann, P. Struss, W. Seim, A. Steffens und J. Dietz. Präventive Qualitätssicherung in der computerbasierten Tragwerksplanung durch Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse. Abschlussbericht zum Tragwerk-FMEA-Forschungsprojekt, Kassel, 2011.

M. Eisfeld. D6 Knowledge-based design assistant system. Arbeitsbericht zum ISTforCE-Forschungsprojekt, Institut für Bauinformatik, Technische Universität Dresden, 2004.

M. Eisfeld und R.J. Scherer. Wissensbasierte Entwurfsunterstützung für die Konzipierung von Tragwerken in der frühen Entwurfsphase. Abschlussbericht zum DFG-Forschungsprojekt, Institut für Bauinformatik, Technische Universität Dresden, 2003.

VORTRÄGE

ConED & Tekla als kleine BIM, Chancen und Risiken für Tragwerksplaner, TEKLA-Anwendertreffen, Wiesbaden, 2015.

Qualitätssicherung von statischen Berechnungen mittels Einflussfunktionen, 28. VPI-Fortbildungsseminar, Friedberg, 2014.

Brückenmonitoring und neue Nachweismöglichkeiten, Straßen-NRW, Gelsenkirchen, 2013.

ConED - a Conceptual Engineering Editor - starting literally from scratch, Madrid, 2013.

Tragwerk-FMEA oder wie geht nichts Wichtiges beim Planen und Prüfen verloren?, erweiterte BVPI-Vorstandsitzung, Berlin, 2011.

Wie praxistauglich ist der neue EC 2?, Tagung zur Anwendungserprobung der Europäischen Normen im Bauwesen, Bauhaus-Universität Weimar, 2010.

Tragwerk - FMEA – Die präventive Qualitätssicherung der Zukunft, Einladungs-veranstaltung der Wayss & Freytag Ingenieurbau AG, Frankfurt, 2010.

Bauwerksmonitoring - Probleme im Hoch- und Brückenbau, 1. PZH-Workshop, Wetzlar, 2007.

Theorie und Praxis zur FMEA-Methode im Maschinenbau, 9. Tagung der EBA-Sachverständigen, Fulda, 2007.

ConEd - Entwurfssoftware für Tragwerke des üblichen Hochbaus, 19. SOFiSTiK-Anwenderseminar, Köln, 2006.

Konfigurierung von Tragwerken im Bauwesen, Workshop „Konfiguration in der wissenschaftlichen Praxis - Anwendungen, Technologien und Tools“, TZI an der Universität Bremen, 2002.

Model Construction for Configuration Design, Workshop of Applications of Description Logics, German Conference on Artificial Intelligence 2002, Aachen, 2002.

Use of ISTforCE Concurrent Engineering Services Platform - A Case Study in Conceptual Structural Design, ECPPM02, Portoroz 2002.

Conceptual Parametric Design with Expressive Description Logic, 9th International EG-ICE Workshop, Darmstadt, 2002.

Kontrollwissen für den konstruktiven Entwurfsprozess vom Tragwerksentwurf bis zur Vorbemessung, 21. Forum Bauinformatik, München, 2001.

Search-Control Knowledge for the Interoperability Problem between Conceptual and Preliminary Structural Design, 6th International Conference on the Application of AI to Structural Engineering, Eisenstadt, 2001.

Erweiterung der Wissensbasis eines flexiblen Entwurfssystems für Routine-Tragwerke, 22. Forum Bauinformatik, Berlin, 2000.

Curriculum Vitae

2017 Professor für Tragwerkslehre und CAD

2013-2015 Leiter der Forschungsprojekte FaltREM und ModellFEM

2015 Arbeitsgruppenleiter Tragwerksplanung beim buildingsmart e.V.

2013 Mitglied in der Ingenieurkammer-Bau NRW als beratender Ingenieur

2013 Nachweisberechtigtes Mitglied der Ingenieurkammer Hessen

2010-2015 1. Vorsitzender des VDI-Nordhessen

2009-2010 Leiter des Forschungsprojektes Tragwerk-FMEA

2007-2009 Mitarbeit beim Forschungsprojekt EC2-Pilotprojekte des DBV

2006 Arbeitskreisleiter Bautechnik des VDI-Bezirksvereins Nordhessen

2004 Mitgesellschafter der Firma Eisfeld Ingenieure in Kassel

2000-2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden Institut für Bauinformatik

1998-2000 Studium an der Chalmers Universität in Schweden

1995-1999 Studium des Bauingenieurwesens an der RWTH-Aachen

Forschungsgebiete

Entwurfsstudien, wissensbasierter Tragwerksentwurf, BIM in der Anwendung, Qualitätssicherung in der Tragwerksplanung, modellbasierte Robustheitsanalysen

Sprechzeiten

Mittwochs von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitags von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr

oder per Mail