FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Urheberrecht und Lizenzen

Bei Open-Access-Publikationen werden meist Creative-Commons-Lizenzen verwendet. Diese Lizenzen bestimmen Nutzungsrechte einfach und eindeutig.

Nachnutzende müssen nach deutschem Urheberpersönlichkeitsrecht  dabei die Urheberin oder den Urheber der Publikation (=Werk) nennen. Dieses Gesetz schützt außerdem vor Entstellung des Werkes.

Die sechs verfügbaren CC-Lizenzen:

CC-Lizenzen

Sie setzen sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

Übersicht CC-Symbole

CC-BY Die Creative-Commons-Symbole im Überblick (Quelle: Symbole von Creative Commons Schweiz; Tabelle von Burgert/TU München)

Ausführliche Informationen zu CC-Lizenzen und Urheberrecht

Eine ausführliche Beschreibung der sechs möglichen CC-Lizenzen finden Sie auf der Creative-Commons-Website.

FAQ zu den Creative-Commons-Lizenzen beantwortet ebenfalls die Creative-Commons-Organisation.

Informationen zu allgemeinen Rechtsfragen im Open Access finden Sie auf der Informationsplattform Open Access.

Informationen zum  Thema "Urheberrecht und Wissenschaft" wurden beispielsweise von Publisso zusammengestellt.