FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Prof. Dr. phil., Dipl.-Psych.

Alexander Haubrock

Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit
Lehrgebiet Psychologische Grundlagen, Personal- u. Organisationspsychologie
Kontakt
Raum B 330
Telefon +49.521.106-70355
alexander.haubrock@fh-bielefeld.de
Lehrveranstaltungen
  • Allgemeine Psychologie
    Mehr
  • Fachgruppe WPS
    Mehr
  • Klausur
    Mehr
  • Klausur KW 5
    Mehr
  • Personal- und Organisationspsychologie
    Mehr
  • Sozialpsychologie
    Mehr
  • Wirtschaftspsychologisches Projekt
    Mehr
Weitere Funktionen

Studiengangsleiter Wirtschaftspsychologie

Publikationen
  • Wasna, M. & Haubrock, A. (1991). Bildungsbedarfsanalyse für die Hand­werkskam­mer Münster. Ergebnisse eines Ge­meinschaftsprojekts des Psycho­logischen Instituts III der Westfälischen Wil­helms-Univer­sität und der Handwerkskam­mer Münster. Psychologisches Institut III der Westfälischen Wilhelms-Universität
  • Haubrock, A. (1992). Entscheidungsunterstützung in der Weiterbil­dungsberatung. Waxmann.
  • Haubrock, A. (1999). Kommunikation im Unternehmen. DOZ, 10/99.
  • Haubrock, A.; Flaig-Fischer, S. & Knobloch, R. (1999). Befragung kleiner und mittlerer Unternehmen im Ostalbkreis. Forschungsbericht im Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen an der Fachhochschule Aalen.
  • Haubrock, A. (2000). Personalentwicklung und Lernen im Unternehmen. DOZ, 03/00.
  • Haubrock, A. (2000). Führung beginnt im Kopf. DOZ, 09/00.
  • Haubrock, A. (2001). Mitarbeiterbeurteilung. DOZ, 02/01.
  • Haubrock, A.; Flaig-Fischer, S. & Körner, C. (2002). Kooperationen im Mittelstand. Forschungsbericht im Studiengang Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen an der Fachhochschule Aalen.
  • Haubrock, A. (2003). Grundgedanken zum Bildungscontrolling. Technische Akademie Esslingen (Hrsg.): Personalmanagement 2003 (Tagungshandbuch).
  • Cromm, P. ; Haubrock, A. & Holzbaur, U. (2003). Messen und beurteilen von sozialen Kompetenzen – Die Entwicklung von Schlüsselqualifikationen bei Studierenden. In Studienkommission für Hochschuldidaktik an Fachhochschulen in Baden-Württemberg (Hrsg.): Beiträge zum 5. Tag der Lehre.                         
  • Haubrock, A. (2004). Personalcontrolling mit System. Haufe Accounting 09/04.
  • Haubrock, A. (2004). Ausbildung und Nachwuchssicherung. Technische Akademie Esslingen (Hrsg.): Personalmanagement 2004 (Tagungshandbuch).
  • Haubrock, A. (2005). Psychologische und strategische Aspekte der Unternehmensübergabe. DOZ, 09/05.
  • Haubrock, A. (2007). Betriebliches Personalmanagement. In E. Hering (Hrsg./14. Aufl.): Das Grundwissen des Ingenieurs. Hanser.
  • Haubrock, A. (2008). Personalcontrollling. ProFirma Professional (CD-ROM). Haufe: Freiburg.
  • Haubrock, A., Rowold, J. & Hof, A. (2008). Kosten und Erfolge von Weiterbildung messen. In K. Wulf & A. Hof (Hrsg.): Personalentwicklung im Customer Care Center. Osnabrück: buw.
  • Haubrock, A. & Hotho, S. (2009). Unhyping the hype – Managing Knowledge Work in SMEs. In S. Hotho & E. Juerke (Hrsg.): Creativity, Competence and the international Dimension. Abertay University Press.
  • Haubrock, A. & Öhlschlegel-Haubrock, S. (2009). Personalmanagement (2. Überarbeitete Auflage). Kohlhammer.
  • Haubrock, A. & Rieg, R. (Hrsg.) (2009). Erste Aalener KMU Konferenz - Beiträge zum Stand der KMU Forschung. Shaker
  • Haubrock, A.; Rieg, R.; Stiefl, J. (Hrsg.) (2011). Zweite Aalener KMU-Konferenz – Beiträge zum Stand der KMU Forschung. Shaker.
  • Bongartz, S. & Haubrock, A. (2011). Junior-Firmen als Methode der tertiären Weiterbildung. In Holzbaur, U. & Marx, I.: Handlungs- und Erlebnisorientierung in der tertiären Bildung. Shaker.
  • Bozem, K.; Nagl, A.; Haubrock, A.; Rath, V.; Schnaiter; J.; Rennhak, C. & Benad, H. (2012). Energy for future Mobility: Alternative Antriebstechnologien im Spannungsfeld von Marktanforderungen und technischer Machbarkeit. Horizonte 39/12.
  • Bozem, K.; Nagl, A.; Haubrock, A.; Rath, V.; Schnaiter; J.; Rennhak, C. & Benad, H. (2012). Elektromobilität: Politische Zielsetzungen und relevante Geschäftsmodelle. Horizonte 40/12.
  • Bozem, K.; Nagl, A.; Rath, V.; Haubrock, A. (2013). Elektromobilität: Kundensicht, Strategien, Geschäftsmodelle. Springer.
  • Nagl, A.; Haubrock, A.; Calgagnini, C.; Rath,V.; Schnaiter, J. & Bozem, K. (2013). Market Insights – nachhaltige Mobilität in Nagl, A.; Bozem, K. & Rennhak, C. (Hrsg.). Energie für nachhaltige Mobilität. Springer
  • Haubrock, A.; Rieg, R.; Stiefl, J. (Hrsg.) (2014). Dritte Aalener KMU-Konferenz – Innovation in KMUs. Shaker.
  • Haubrock, A. & Öhlschlegel-Haubrock, S. (2015). Der Mythos vom König Kunde - Wie Kundenorientierung wirklich gelingt. Edition Rosenberger. Springer/Gabler.
  • Eckardt, N.; Meyer, V.; Nagl, A.; Haubrock, A. & Koot, C. (2015). Der Wiederbeschaffungsrhytmus von Brillen – eine fundierte statistische Analyse. DOZ 02/15.
  • Haubrock, A. (2015). Wie gestalte ich den Einstieg und den Ausstieg? In A. Nagl (Hrsg./2. Aufl.): Wie regle ich meine Nachfolge? Springer/Gabler.
  • Nagl, A.; Haubrock, A.; Ulbrich, S.; Grimm-Meyerdierks, A.; Hoch, P. (2015). Geschäftsmodelle GreenOstalb – Ergebnisse eines Innovativen Projekts/Kooperationsprojekts. Horizonte 46/10.
  • Haubrock, A. (Hrsg.) (2016). Öhlschlegel-Haubrock,S.; Rach, J.; Wolf, J.: Von der Führungskraft zum Coach. Kohlhammer.
Forschungsgebiete

Personalmanagement und Personalentwicklung

Sprechzeiten

Di: 13:00 - 14:00 Uhr in Raum B 330

Die Sprechstunden finden nur in der Vorlesungszeit statt.