FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Dr. rer. medic.

Annett Horn

Kontakt
Raum F 116
Telefon +49.571.8385-266
Telefax +49.571.8385-250
annett.horn@fh-bielefeld.de
Lehrveranstaltungen
  • Bachelor-Kolloquium und Bachelor-Arbeit
    Mehr
  • Beratung und Anleitung gestalten
    Mehr
  • Fallmanagement in hochkomplexen Pflegesituationen I
    Mehr
  • Fallmanagement in hoch komplexen Pflegesituationen III
    Mehr
  • Kommunikation gestalten (Englisch)
    Mehr
  • Kommunikation gestalten / Englisch
    Mehr
  • Pflegewissenschaftliches Projekt
    Mehr
Aufgabenbeschreibung

Professurvertretung für Pflegewissenschaft

Forschungsgebiete
  • Prävention und Gesundheitsförderung im hohen Alter und bei Pflegebedürftigkeit
    • Health Literacy
    • Bewegungsförderung
    • Mundgesundheit
  • Implementationsforschung
  • Pflegerische Lanzeitversorgung
  • Pflegende Angehörige
Projekte

Seit 2017
„Prävention von Pflegebedürftigkeit durch Stärkung der eHealth Literacy/Gesundheitskompetenz alter Menschen (FörGes 4)“. (Schaeffer/Berens/Horn/Hämel 2016) (Projektleitung)

Seit 2016
„Suchterkrankte Menschen mit Pflegebedarf: Entwicklung, Erprobung und Implementation eines nutzerorientierten Pflege- und Versorgungskonzeptes unter besonderer Berücksichtigung illegaler Konsummuster“. (Horn/Schaeffer/Kleina 2016) (Projektleitung)

2017-2018
„Wissenschaftliche Evaluation und Begleitung des Roll- Out des Lübecker Modells Bewegungswelten (LMB)“ (Horn/Kleina/Schaeffer 2016) (Projektleitung)

2015-2018
„Wissenschaftliche Evaluation und Begleitung des Lübecker Modells Bewegungswelten“. (Horn/Kleina/Schaeffer 2015) (Projektleitung)

2014-2015
„Entwicklung einer Handreichung zum Theorie-Praxis-Transfer: Interventionen zur Mobilisierung von hochaltrigen Bewohnern in stationären Einrichtungen. (Schaeffer/Horn/Kleina 2014) (Projektleitung)

2014
Planung, Vorbereitung und Durchführung des Internationalen Symposiums zum Thema „Health Literacy: Stärkung der Nutzerkompetenz und Förderung des Selbstmanagements bei chronischer Krankheit“ am 30./31.10.2014 in Bielefeld (Schaeffer/Hämel/Horn) (Durchführung)

2014
„Health Literacy bei pflegenden Angehörigen – eine explorative Analyse“ - Antrag auf freie Haushaltsmittel im Haushaltsjahr 2014 im Themenbereich B „Innovation in der Forschung des wissenschaftlichen Nachwuchses“ (Horn, Vogt) (Projektleitung und -durchführung)

2013-2014
„Implementation von Interventionen zur Verbesserung des Versorgungszustandes von hochaltrigen Bewohnern stationärer Einrichtungen“ (Schaeffer/Horn/Kleina 2013) (Projektkoordination und -durchführung)

Peer-Funktionen
  • Mitglied der Expertenarbeitsgruppe des Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) zur Aktualisierung des Expertenstandards „Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege“ (2019/2020)'
  • Mitglied Herausgebergremium von Pflege & Gesellschaft (seit 2019)
  • Mitglied der Expertenarbeitsgruppe des Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) zur Entwicklung eines Expertenstandards „Mundgesundheit in der Pflege“ (seit 2019)
  • Mitglied der Lenkungsgruppe des Institut für Bildungs- und Versorgungsforschung im Gesundheitsbereich (InBVG) an der FH Bielefeld (seit 2019)
  • Mitglied der Arbeitsgruppe „Gesundheitskompetenz und Pflege“ (DBfK) (seit 2018)
  • Mitglied der Steuerungsgruppe „Allianz Gesundheitskompetenz“ des BMG (seit 2018)
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats im Projekt QualiPEP des AOK BV Berlin (seit 2018)
  • Stellv. Leiterin der Sektion Forschungsmethoden in der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft (DGP) (seit 2016)
  • Mitglied der Expertenarbeitsgruppe des Deutschen Netzwerk für Qualität in der Pflege (DNQP) zur Entwicklung eines Expertenstandards nach SGB XI § 113 „Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege“ (2013/14)
  • Peer-Reviewerin für nationale und internationale Zeitschriften (Auswahl) :Canadian Journal on Aging;International Journal of Public Health, Dementia: The international Journal of Social Research and Practice, Research in Developmental Disabilities, Bundesgesundheitsblatt, Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie (ZGG), Zeitschrift Pflege & Gesellschaft (P&G), Zeitschrift Prävention
Sprechzeiten

nach Vereinbarung