FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Foto von Carsten Doerfert
Prof. Dr. jur.

Carsten Doerfert

Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit
Lehrgebiet Wirtschaftsrecht
Kontakt
Raum C 320
Telefon +49.521.106-3746
Telefax +49.521.106-5086
carsten.doerfert@fh-bielefeld.de
Lehrveranstaltungen
  • Bau- und (Umweltrecht)
    Mehr
  • Recht der Europäischen Union
    Mehr
  • Recht für Wirtschaftspsychologen
    Mehr
  • Studienabschluss-Seminar
    Mehr
Weitere Funktionen
  • Studiengangsleitung Wirtschaftsrecht (LL.B.)
  • Co-Direktor European Summer School
Publikationen

Bücher

  • Die Fürst Leopold-Akademie für Verwaltungswissenschaften. Versuch und Scheitern einer Hochschule in Detmold (1916-1924), Bielefeld 2016
  • Arbeitsbuch Europarecht, zusammen mit J.-D. Oberrath/P. Schäfer, 4. Aufl., Stuttgart 2015
  • Europarecht. Die Grundlagen der Europäischen Union mit ihren politischen und wirtschaftlichen Bezügen, 5. Aufl., München 2012
  • Das Archiv des öffentlichen Rechts 1885-1918. Zur Geschichte einer Wissenschaft und ihrer Zeitschrift, Berlin 1993

Aufsätze, Urteilsbesprechungen, Kommentierungen, Rezensionen

  • Geschichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit in Lippe, in: K.-P. Sommermann/B. Schaffarzik (Hrsg.), Handbuch der Geschichte der Verwaltungsgerichtsbarkeit in Deutschland und Europa, Berlin 2019, S. 539-563
  • Die Fürst Leopold-Akademie 1918/19. Eine neue Bildungseinrichtung in Zeiten des Umbruchs, in: J. Schafmeister/B. Sunderbrink/M. Zelle (Hrsg)., Revolution in Lippe. 1918 und der Aufbruch in die Demokratie, Bielefeld 2018, S.167-182
  • Vom Nutzen der Rechtsgeschichte für das Verständnis des Wirtschaftsverwaltungsrechts, in: Zeitschrift für das Juristische Studium (ZJS) 2017, S.281-284
  • Sezession im Bundesstaat – Neun Fragen an das Grundgesetz, in: Zeitschrift für das Juristische Studium (ZJS) 2016, S.711-713
  • Kommentierung der §§ 18, 19, 24 ArbSchG (Verordnungsermächtigung, EU-Recht, Verwaltungsvorschriften), in: N. Kollmer/T. Klindt/C. Schucht (Hrsg.), Kommentar zum Arbeitsschutzgesetz, 3. Aufl., München 2016
  • Lehnstreue im Ersten Weltkrieg. Ein lippischer Rechtsstreit um das Herrschaftsverständnis in Mittelalter und Moderne, in: Rosenland. Zeitschrift für lippische Geschichte 18 (2016), S.50-53 (http://www.rosenland-lippe.de/html/downloads.htm)
  • Euro-Rettung und Demokratieprinzip, Anmerkung zu BVerfG Urteil vom 7.9.2011, in: Zeitschrift für das Juristische Studium (ZJS) 2012, S.106-108
  • Aus Nationalstolz wurde Größenwahn. Deutschland im Urteil der "Political Science Quarterly" von 1914 bis 1920, in: Der Staat 2012, S.461-486
  • "Schlimmer wie eine Diebesbande". Der Müller-Arnold-Prozess und die deutsche Rechtsgeschichte, in: A. Benning/C. Doerfert/J.D. Oberrath (Hrsg.), Recht bunt – Die Vielfalt des Wirtschaftsrechts, Aachen 2011, S.35-49
  • Rezension: M. Becker, Max von Seydel und die Bundesstaatstheorie des Kaiserreichs, in: Der Staat 2011, S.155-156
  • Rezension: R. Ringwald, Daseinsvorsorge als Rechtsbegriff, in: Deutsches Verwaltungsblatt 2009, S.1028
  • Rezension: K. Wüstenbecker, Deutsch-Amerikaner im Ersten Weltkrieg, in: Lippische Mitteilungen 78 (2009), S.338
  • Die Feuerzeugverordnung – ein europäisches Lehrstück, in: Zeitschrift für Stoffrecht 2008, S.22-25
  • Rezension: G. Meyer/G. Anschütz, Lehrbuch des Deutschen Staatsrechts, in: Der Staat 2007, S.302-303
  • Rezension: U. Niedermeier, Lippisches Judenrecht und der Schutz der Juden in den Zivilprozessen der lippischen Obergerichte im 19. Jahrhundert, in: Lippische Mitteilungen 76 (2007), S.381
  • Warenverkehrsfreiheit und Umweltschutz, Anmerkung zu EuGH Rs. C-320/03, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 2006, S.502-503
  • Daseinsvorsorge. Eine juristische Entdeckung und ihre heutige Bedeutung, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 2006, S.316-319
  • Rezension: C. Zacher, Die Entstehung des Wirtschaftsrechts, in Deutschland, in: Deutsches Verwaltungsblatt 2004, S.295-296
  • Binnenmarkt und Tabakwerbung, Anmerkung zu EuGH Rs C-491/01, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 2003, S.550-553
  • Der "Borkumlied-Fall" des Preußischen OVG - Klassiker des Polizeirechts, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 2003, S.385-389
  • Denkmal- und Naturschutz in der Weimarer Zeit. Das lippische Heimatschutzgesetz von 1920, in: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde 71 (2002), S.333-345
  • Unionsbürgerschaft und Sozialleistungen, Anmerkung zu EuGH Rs. C-184/99, in: Juristische Arbeitsblätter (JA)2002, S.464-466
  • Freiberufler im öffentlichen Baurecht: in: Verwaltungsrundschau (VR) 2002, S.47-50
  • Rezension: M. Dittmann, Das Bürgerliche Gesetzbuch aus Sicht des Common Law, in: Rechtsgeschichte 2002, S.288-289
  • Der Europäische Gerichtshof, die TA Luft und das deutsche Verwaltungsrecht, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 1999, S.949-952
  • Ein Kleinstaat wird Rechtsstaat. Die Einführung der Verwaltungsgerichtsbarkeit in Lippe, in: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde 68 (1999), S.181-198
  • Die Haftung des Rechtsnachfolgers nach dem Bundesbodenschutzgesetz, in: Verwaltungsrundschau (VR) 1999, S.229-232
  • Die Zeitschriften des öffentlichen Rechts 1848-1933, in: M. Stolleis (Hrsg.), Juristische Zeitschriften. Die neuen Medien des 18.- 20. Jahrhunderts, Frankfurt 1999, S.421-447
  • Abfallwirtschaftspläne und bestehende Entsorgungsstrukturen, in: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht (NVwZ) 1998, S.230-234, zusammen mit M. Dippel
  • How to conclude a contract - Bemerkungen zum Vertragsschluss nach deutschem und englischem Recht, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 1998, S.435-438
  • Freiheitsschutz nach englischem Recht, in: Juristische Arbeitsblätter (JA) 1997, S.255-259
  • Rezension: D. A. von Klaeden, Die deutsche Politik im Spiegel der juristischen Fachpresse 1871-1932, in: Ius Commune 1997, S.491-493
  • Bundesstaat und Bundestreue, in: Juristische Schulung (JuS) 1996, L89-93
  • Rechtliche Aspekte von Altlasten und Bauleitplanung, in: ECOS Gesellschaft für Umweltmanagement (Hrsg.), Bewertung der Umwelt, Aachen 1995, S.26-38
  • Georg Meyer (1841-1900). Staatsrechtslehrer und Politiker aus Lippe; in: Lippische Mitteilungen aus Geschichte und Landeskunde 62 (1993), S.191-197
Curriculum Vitae
  • Studium der Rechtswissenschaft, Politikwissenschaft und Neueren Geschichte in Bonn und Münster
  • Referendarstationen beim Umweltministerium Potsdam und der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld
  • Promotion zum Dr. jur. in Bonn
  • Rechtsanwalt in Paderborn
  • DAAD-Fachlektor an der University of Liverpool
  • Professor für Wirtschaftsrecht, insbesondere Wirtschaftsverwaltungsrecht an der FH Bochum
  • Seit 2004 Professor an der FH Bielefeld
  • Gastdozent in England, Dänemark, Finnland, Frankreich, Niederlande, Polen, Ungarn, Indien, Kanada, USA
Forschungsgebiete

Europarecht, Öffentliches Recht, Rechtsvergleichung, Rechtsgeschichte

Sprechzeiten

Mo.: 13:00 - 13:30 Uhr in Raum C 320

Die Sprechstunden finden nur in der Vorlesungszeit statt.