FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Foto von Christian Schwede
Prof. Dr.-Ing.

Christian Schwede

Lehrgebiet Big Data Analytics
Kontakt
Raum R204
Telefon +49.5241.21143-49
christian.schwede@fh-bielefeld.de
Lehrveranstaltungen
  • Einführung in die künstliche Intelligenz
    Mehr
Aufgabenbeschreibung

Lehrgebiet Big Data Analytics

Weitere Funktionen
  • Studiengangsleiter Forschungsmaster Data Science
  • Vorsitzender des Prüfungsausschuss Forschungsmaster Data Science
Publikationen

[Schwede 2019]
Schwede, Christian (2019): Willkommen auf dem Holodeck. In: Matthias Pieringer (Hg.): Logistik Heute. Software in der Logistik. München: Huss-Verlag GmbH, S. 24–26.

[Skubowius et al. 2019]
Skubowius, Emanuel; Bayhan, Haci; Schwede, Christian; ten Hompel, Michael: Simulation als Voraussetzung zur dezentral gesteuerten Materialbereitstellung in cyber-physischen Produktionssystemen. In: VDI Wissensforum GmbH (Hg.): 28. Deutscher Materialflusskongress. Das Branchentreffen der Intralogistik, S. 77–89.

[Korth et al. 2018]
Korth, Benjamin; Schwede, Christian; Zajac, Markus (2018 - 2018): Simulation-ready digital twin for realtime management of logistics systems. In: 2018 IEEE International Conference on Big Data (Big Data). 2018 IEEE International Conference on Big Data (Big Data). Seattle, WA, USA, 10.12.2018 - 13.12.2018: IEEE, S. 4194–4201.

[Kretschmer et al. 2018]
Kretschmer, V.; Schmidt, M.; Schwede, C.; Schäfer, S.; Müller, G. (2018): Spielerisch zum Trainingserfolg: Evaluationsstudie eines PC-basierten Serious Game für die Verpackungslogistik bei DB Schenker. In: Logistics Journal, Jg. 2018.

[Otto et al. 2018]
Otto, B.; Cirullies, J.; Schwede, C. (2018): Innovation durch Kooperation in Supply Chains: Geschäftsökosysteme und die Rollen der Daten. In: Wimmer, T.; Grotemeier, C. (Hrsg.): Digitales trifft Reales. 35. Deutscher Logistik-Kongress : Kongressband = Digitalization meets reality. DVV Media Group Deutscher Verkehrs-Verlag, Hamburg, S. 45–62.

[Kretschmer et al. 2018]
Kretschmer, V.; Schmidt, M.; Schwede, C.; Schäfer, S.; Müller, G. (2018): Spielerisch zum Trainingserfolg: Evaluationsstudie eines PC-basierten Serious Game für die Verpackungslogistik bei DB Schenker. In: Kartnig, G. (Hrsg.): Tagungsband zum 14. Fachkolloquium der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e.V. (WGTL), S. 279–286.

[Cirullies und Schwede 2017]
Cirullies, J.; Schwede, C. (2017): Digitale Souveränität in der vernetzten Supply Chain mit dem Industrial Data Space. In: DOAG Business News, H. 04/2017.

[Ciprina et al. 2017]
Ciprina, A.; Mücke, J.; Schwede, C. (2017): Digitalisierung der Möbelmontage – Mit Smart Devices in Richtung Industrie 4.0. In: Büllingen, F. (Hrsg.): Mittelstand-Digital. Wissenschaft trifft Praxis. Digitale Produktionsmittel im Einsatz, S. 60–65.

[Schütte et al. 2017]
Schütte, J.; Fridgen, G.; Prinz, W.; Rose, T.; Urbach, N.; Hoeren, T. et al. (2017): Blockchain und Smart Contracts. Technologien, Forschungsfragen und Anwendungen. Herausgegeben von Wolfgang Prinz und Axel T. Schulte. Fraunhofer-Gesellschaft. Online verfügbar unter https://www.iuk.fraunhofer.de/content/dam/iuk/de/documents/Fraunhofer-Positionspapier_Blockchain-und-Smart-Contracts.pdf.

[Besenfelder et al. 2017]
Besenfelder, C.; Brüggenolte, M.; Austerjost, M.; Kämmerling, N.; Pöting, M.; Schwede, C.; Schellert, M. (2017): Paradigmenwechsel der Planung und Steuerung von Wertschöpfungsnetzen Hompel, M. ten; Henke, M.; Clausen, U. (Hrsg.).

[Ciprina et al. 2017]
Ciprina, A.; Roters, S.; Schneider, A.; Schwede, C.; Zajac, M. (2017): Production-Tablet. Logistische Assistenzsysteme zur wissensbasierten Produktionsplanung, -steuerung und -überwachung. In: Neugebauer, R.; Putz, M.; Klocke, F. (Hrsg.): E3-Produktion. Innovationen für die Produktion der Zukunft. Fraunhofer Verlag, Stuttgart, S. 110–117.

[Schwede 2017]
Schwede, C. (2017): Produktionslogistik Planen und Steuern 4.0. Mensch-Maschine-Kommunikation. In: Neugebauer, R.; Putz, M.; Klocke, F. (Hrsg.): E3-Produktion. Innovationen für die Produktion der Zukunft. Fraunhofer Verlag, Stuttgart, S. 132–133.

[Schwede et al. 2017]
Schwede, C.; Schmidt, M.; Schmidt, M. (2017): Serious Gaming. Gamification in der Digitalen Weiterbildung für die Intralogistik. In: Henke, M.; Kaczmarek, S. (Hrsg.): Gamification in der Logistik. Effektiv und spielend zu mehr Erfolg. Huss-Verlag, München, S. 124–144.

[Cirrulies et al. 2017]
Cirullies, J.; Nagel, L.; Schwede, C. (2017): Industrial Data Space. Digitale Souveränität für den automatisierten Datenaustausch. In: Industrie Management, H. 2, S. 20–23.

[Bauer et al. 2016]
Bauer, W.; Braunreuther, S.; Berger, C.; Brandt, P.; Breiter, S.; Dirzus, D. et al. (November 2016): GMA Statusreport: Arbeitswelt Industrie 4.0. VDI e.V.

[Ciprina et al. 2016]
Ciprina, A.; Schwede, C.; Zajac, M. (2016): Erfolgsgarant Mensch. Production Pad. In: Neugebauer, R. (Hrsg.): Ressourceneffizienz: Schlüsseltechnologien für Wirtschaft & Gesellschaft. Springer Science and Business Media; Springer Vieweg, [Place of publication not identified], S. 163–164.

[Heindl, Treugut et al. 2016]
Heindl, A.; Treugut, L. et al. (2016): Kompetenzentwicklungsstudie Industrie 4.0 – Erste Ergebnisse und Schlussfolgerungen. acatech (Hrsg.), München.

[Korth und Schwede 2016]
Korth, B.; Schwede, C. (2016): Decision Support System for Week Program Planning. In: Lubbecke, M. (Hrsg.): Operations research proceedings 2014. Selected papers of the Annual International Conference of the German Operations Research Society (GOR), RWTH Aachen University, Germany, September 2-5, 2014. Springer, Switzerland, S. 293–300.

[Zajac und Schwede 2016]
Zajac, M.; Schwede, C. (2016): Cross-process production control by camera-based quality management inside a logistic assistance system. In: Zijm, H.; Klumpp, M.; Clausen, U.; ten Hompel, M. (Hrsg.): Logistics and supply chain innovation. Bridging the gap between theory and practice [Lecture Notes in Logistics], S. 353–362.

[Schwede 2015]
Christian Schwede (2015): Integration von Auftragsreihenfolge- und Distributionstransportplanung in der Automobilindustrie. In: Wimmer, T.; Hucke, S. (Hrsg.): Eine Welt in Bewegung. Kongressband 32. Deutscher Logistikkongress. DVV Media Group Dt. Verkehrs-Verl, Hamburg [Wirtschaft und Logistik], S. 145–174.

[Schwede und Toth 2015]
Schwede, C.; Toth, M. (Hrsg.) (2015): Produktionsprogrammplanung in der Automobilindustrie. Ganzheitliche Lösungselemente aus der angewandten Forschung. Praxiswissen, Dortmund.

[Schwede und Kerner 2015]
Schwede, C.; Kerner, S. (2015): Das Mensch-Maschine-Kollektiv. In: Software in der Logistik - Fit Für Multichannel, S. 32–35.

[Schwede 2015]
Schwede, C. (2015): Weiterbildung und Qualifikation in der Industrie 4.0. Online verfügbar unter http://www.checkpoint-elearning.de/corporate-elearning/news/weiterbildung-und-qualifikation-in-der-industrie-4-0.

[Schwede 2015]
Schwede, C. (2015): PROFAS – Ein Assistenzsystem zur Wochenprogrammfüllung in der Automobilindustrie. In: Schwede, C.; Toth, M. (Hrsg.): Produktionsprogrammplanung in der Automobilindustrie. Ganzheitliche Lösungselemente aus der angewandten Forschung. Praxiswissen, Dortmund, S. 33–42.

[Cirullies und Schwede 2015]
Cirullies, J.; Schwede, C. (2015): Logistische Assistenzsysteme: Robustheit trotz schlanker Prozesse mit minimalen Puffern: Lieferung Februar 2015. In: Pradel, U.-H.; Süssguth, W.; Piontek, J.; Schwolgin, A. F. (Hrsg.): Praxishandbuch Logistik: Loseblattsammlung. Wolters Kluwer, Neuwied, S. 3.3.47 1-12.

[Schwede 2014]
Schwede, C. (12.12.2014): Integration von Auftragsreihenfolge- und Distributionstransportplanung in der Automobilindustrie. Dissertation, Dortmund. TU Dortmund.

[von der Müller-Ohe et al. 2014]
Müller-Ohe, H. von der; Schwede, C.; Toth, M. (2014): A Logistics Assistant System for Customizing Market Oriented Build-to-Stock Cars for Dealers in the Automotive Industry. In: Delfmann, W.; Wimmer, T. (Hrsg.): Proceedings of the 7th International Scientific Symposium on Logistics, S. 469‐505.

[Hegmanns et al. 2014]
Hegmanns, T.; Schwede, C.; Motta, M.; Henke, M. (2014): Model-Based Technologies for Tool Support in Supply Chain Risk Management. In: Delfmann, W.; Wimmer, T. (Hrsg.): Proceedings of the 7th International Scientific Symposium on Logistics, S. 135–152.

[Gelau et al. 2014]
Gelau, T.; Cirullies, J.; Schwede, C.; Kirazli, A.; Schwindt, R. (2014): A conceptual approach to collaborative supply chain risk management in the automobile industry. In: Proceedings of the 21st EurOMA Conference. Operations Management in an Innovation Economy Proceedings of the 21st EurOMA Conference. Operations Management in an Innovation Economy. 21st EurOMA Conference. Palermo, Italy, 20.-25.6.2014. European Operations Management Association.

[Cirullies et al. 2014]
Cirullies, J.; Dreßler, D.; Schwede, C. (2014): KmU-gerechte Kapselung von Simulationsmethoden zur logistischen Bewertung und ökologischen Abschätzung von Lieferkonzepten. In: Schenk, M.; Zadek, H.; Müller, G.; Seidel, H. (Hrsg.): Sichere und nachhaltige Logistik., S. 49–55.

[Deiseroth et al. 2013]
Deiseroth, J.; Klennert, M.; Thissen, S.; Schwede, C.; Toth, M. (2013): Virtual Experiment Fields for Logistical Problem Solving. In: Proceedings of the 17th Cambridge International Manufacturing Symposium.

[Wagenitz et al. 2013]
Wagenitz, A.; Cirrulies, J.; Schwede, C.; Beißert, U. (2013): Konzept eines simulationsbasierten Assistenzsystems zur Risikoabsicherung in Großprojekten – Am Beispiel des Großanlagenbaus und der Bauindustrie. In: Dangelmaier, W.; Laroque, C.; Klaas, A. (Hrsg.): Simulation in Produktion und Logistik 2013. [Entscheidungsunterstützung von der Planung bis zur Steuerung; 15. ASIM Fachtagung]; Paderborn, S. 491–504.

[Santos Ceryno et al. 2013]
Santos Ceryno, P.; Scavarda, L. F.; Klingebiel, K.; Schwede, C. (2013): Supply Chain Flexibility: a review of the academic literature. In: Proceedings of International Conference on Industrial Engineering and Operations Management 2013.

[Klennert und Schwede 2013]
Klennert, M.; Schwede, C. (2013): Lean management concepts for a holistic approach to a robust distribution of finished vehicles. In: Proceedings of 20th EurOMA Conference 2013.

[Cirullies et al. 2012]
Cirullies, J.; Schwede, C.; Toth, M. (2012): Intra-Simulative Ecological Assessment of Logistics Networks: Benefits, Concepts, and Tool Enhancement. In: Laroque, C.; Himmelspach, J.; Pasupathy, R.; Rose, O.; Uhrmacher, A. M. (Hrsg.): Proceedings of the 2012 Winter Simulation Conference.

[Schwede et al. 2012]
Schwede, C.; Toth, M.; Wagenitz, A. (2012): Integrierte Auftragsreihenfolge- und Transportplanung. In: Industrie Management, Jg. 3/2012, H. 3, S. 25–29.

[Klennert und Schwede 2012]
Klennert, M.; Schwede, C. (2012): Integrating Production and Distribution in Automotive Networks by a Holistic System of Objectives and Influencing Factors. In: Töyli, J.; Johansson, L.; Lorentz, H.; Ojala, L.; Laari, S. (Hrsg.): Proceedings of the 24th Annual Nordic Logistics Research Network Conference, S. 346–362.

[Schwede et al. 2011]
Schwede, C.; Toth, M.; Wagenitz, A. (2011): Funktionsübergreifende Zusammenarbeit in Unternehmen durch Logistische Assistenzsysteme. In: Dieter Spath (Hrsg.): Wissensarbeit - Zwischen strengen Prozessen und kreativem Spielraum. GITO-Verlag, Berlin [Schriftenreihe der Hochschulgruppe für Arbeits- und Betriebsorganisation], S. 435–447.

[Kasper-Brauer et al. 2011]
Kasper-Brauer, K.; Zesch, F.; Motta, M.; Schwede, C.; Preuss, M.; Kemper, J. et al. (2011): Integrierte Terminierung und Transportplanung für komplexe Wertschöpfungsstrukturen (InTerTrans). Verbundbericht zum Projektabschluss.

[Schwede et al. 2011]
Schwede, C.; Klingebiel, K.; Pauli, T.; Wagenitz, A. (2011): Simulationsgestützte Optimierung für die distributionsorientierte Auftragsreihenfolgeplanung in der Automobilindustrie. In: März, L.; Krug, W.; Rose, O.; Weigert, G. (Hrsg.): Simulation und Optimierung in Produktion und Logistik. Springer [VDI-Buch].

[Schwede und Hellingrath 2011]
Schwede, C.; Hellingrath, B. (2011): Considering Distribution Logistics in Production Sequencing: Problem Definition and Solution Algorithm. In: Hu, B.; Morasch, K.; Siegle, M.; Pickl, S. (Hrsg.): Operations Research Proceedings 2010. 1st Edition. Springer Berlin, Berlin.

[Zesch et al. 2009]
Zesch, F.; Brauer, K.; Schwede, C. (2009): Softwaregestützte, integrierte Produktionsterminierung und Transportplanung. In: Dangelmaier, W.; Blecken, A.; Rüngener, N. (Hrsg.): Nachhaltigkeit in flexiblen Produktions- und Liefernetzwerken, 11. Paderborner Frühjahrstagung, 2. April 2009, Heinz-Nixdorf-Institut, Paderborn, Germany. Monsenstein und Vannerdat, S. 435–452.

[Schwede et al. 2009]
Schwede, C.; Sieben, B.; Song, Y.; Hellingrath, B.; Wagenitz, A. (2009): A simulation-based method for the design of supply strategies to enter developing markets. In: International Journal of Simulation and Process Modelling, Jg. 5, H. 4, S. 324.

[Schwede et al. 2008]
Schwede, C.; Song, Y.; Sieben, B.; Hellingrath, B.; Wagenitz, A. (2008): A Simulation-based Method for the Design of Supply Strategies to enter Developing Markets. In: Proceedings of the Seventh International Workshop on Modelling and Applied Simulation, S. 83–92. (Best Paper Award)


Ausgewählte Vorträge

Keynote “Logistica 4.0 en la era digital” auf dem VI CIIO 2019 in Cartagena (Kolumbien).

Keynote „Future Trends of Logistics in the Digital Age“ auf dem Carpatian Logistics Congress 2018 in Prag.

Vortrag und Podiumsdiskussion „Artificial Intelligence in Logistics“ auf der Logistics Digital Conference 2018 in Frankfurt.

Vortrag "Bio-intelligent value creation - How supply chains must be transformed in an VUCA world" auf dem Odette Kongress 2018 in Lille.

Vortrag „Maschinelles Lernen in der Planung & Steuerung“ auf dem Zukunftskongress Logistik 2018 in Dortmund.

Keynote „Future trends for automotive logistics 2025“ auf der Automotive Logistics Europe 2018 in Bonn.

Vortrag und Organisation der Session „Virtual Logistics – Chancen und Hürden“ auf dem Logistics 4.0 Forum der CeMat 2018 in Hannover.

Vortrag „Future Trends for Automotive Logistics 2015“ auf dem UK Logistic Forum 2018 des Verbandes der englischen Automobilindustrie (SMMT) in London.

Vortrag und Sessionleitung "Automatisierung und Assistenzsysteme" auf dem Logistik Innovationstag der Volkswagen AG 2018 in Peine auf Englisch und Deutsch.

Eröffnungspräsentation “Logistics 2025 – Pictures of the Future” auf dem Smart&Connected Supply Chain 2018 Kongress in Berlin.

Keynote „Future Trends of Automotive Industry 4.0“ auf dem 6th International Automotive Industry 4.0 Summit in Shanghai (China)

Vortrag: “Industrie 4.0 und Smart Factories” auf der IDB-Expertentagung in Bogota (Kolumbien)

Keynote Speech: “Innovations from Fraunhofer IML” auf dem Odette Supply Chain Council 2017 in London

Vortrag „Making Decisions with a Digital Twin” auf der Odette Conference 2017 in Berlin.

Keynote Speech “Coaster und Production Pad – Smart Devices für die Arbeit 4.0” auf dem Logimat Forum „Intralogistik-Apps: Hilfsmittel für Industrie 4.0?“ 2017 in Stuttgart.

Keynote Speech „Entscheidungsunterstützung in Produktion und Logistik - Mit dem Digitalen Zwilling zum digitalen Unternehmen“ auf dem Forum Energieeffizienz in Gewerbe und Gewerbegebieten der Messe Elektrotechnik 2017 Dortmund in Dortmund.

Vortrag „INDUSTRIAL DATA SPACE - Blaupause für das Datenmanagement in der digitalisierten Industrie“ auf dem 4. Fachkongress Industrie 4.0 in Ulm.

Keynote Speech “Digitale Wertschöpfungsnetzwerke – Ein Blick in die Zukunft” auf dem Audi-Symposium "Digitale Supply Chain" in Ingolstadt. 300 Teilnehmer des Managements der TOP 100 Zulieferer von Audi

Keynote „Arbeit 4.0 – Mensch-Maschine-Dialog“ der Session „Arbeit 4.0“ auf dem Zukunftskongress Logistik 2016 in Dortmund

Vortrag „Digitalisierung konkret greifbar machen“ im Ausschuss für Informations- und Kommunikationstechnologie der IHK Dortmund September 2016 in Dortmund.

Vortrag „ Digital Decision Support in the Automotive Industry – Bridging the Gap between Production and Logistics“ auf der Montagesysteme Intensiv 2016 in Mladá Boleslav (Tschechien) auf Englisch

Keynote Speech “Internet-of-things as key driver of the next Industrial Revolution” auf dem Salón Internacional de Logística (SIL) 2016 in Barcelona (Spanien) auf Spanisch

Keynote Speech „Shifting Automotive Production to Industry 4.0“ auf der Trends in Automotive Logistics (TAL) 2016 in Prag (Tschechien) auf Englisch

Vortrag „Der Mensch in der Logistik 4.0“ in der VDI-Arbeitsgruppe Arbeit 4.0 in Frankfurt.

Vortrag und Podiumsdiskussion „Industry 4.0 in Car Manufacturing. Towards a new paradigm for production and logistics“ auf der Automotive Logistics Europe 2016 in Bonn vor 500 Entscheidern der europäischen Automobilindustrie auf Englisch

Vortrag und Podiumsdiskussion zum Thema Industrie 4.0 in der Automobilindustrie auf der Odette Conference 2015 in München auf Englisch

Vortrag „Integration von Auftragsreihenfolge- und Distributionstransportplanung in der Automobilindustrie“ im Rahmen des Wissenschaftspreis Logistik 2015 des Bundesverbandes Logistik

Keynote Speech „Digitalisierung in der Automobilindustrie“ und Moderation auf dem Odette Supply Chain Conseil in Düsseldorf auf Englisch

Vortrag zum Thema Visionen zur IT-gestützten Programmplanung in der Automobilindustrie auf der Odette Conference 2014 in Lyon auf Englisch

Vortrag zu „Konzept eines simulationsbasierten Assistenzsystems zur Risikoabsicherung in Großprojekten – Am Beispiel des Großanlagenbaus und der Bauindustrie“ auf der 15. ASIM Fachtagung in Paderborn.

Vortrag zu “Supply Chain Flexibility: a review of the academic literature” auf der International Conference on Industrial Engineering and Operations Management 2013 in Valladolid, Spanien.

Vortrag „Funktionsübergreifende Zusammenarbeit in Unternehmen durch Logistische Assistenzsysteme“ auf der 24. HAB-Forschungsseminar 2011 in Stuttgart.

Vortrag zu “Considering Distribution Logistics in Production Sequencing: Problem Definition and Solution Algorithm” auf der Operations Research Tagung 2010 in München.

Vortrag zu “A Simulation-based Method for the Design of Supply Strategies to enter Developing Markets” auf dem Seventh International Workshop on Modelling and Applied Simulation in Italien.

Pressespiegel

Beitrag über Podiumsdiskussion zu KI in der Logistik auf der LDC! 2018 in Frankfurt

Beitrag zum DB Schenker Lab im MEO Magazin 10/2018.

Video der Keynote bei der Automotive Logistics Europe 2018 in Bonn.

Artikel über Keynote auf der Automotive Logistics Europe 2018 in Bonn. 

Videointerview mit Logistik Heute zum Thema Virtual Reality in der Logistik.

Beitrag in der CdeComunicacion über den Vortrag auf der CeMat2018 in Spanisch

Beitrag in der Logistik Heute zum Vortrag „Virtual Logistics – Chancen und Hürden“ auf dem Logistics 4.0 Forum der CeMat 2018 in Hannover

Interview zum Thema Simulation in der Automobillogistik in Logistik-Aktuell 2018

Interview zum Thema Serious Gaming in der Logistik in Logistik Entdecken 2017

Artikel zu Blockchain in der Fertigfahrzeuglogistik „Outbound deliveries: Blocking in the truth“ in Automotive Logistics. 2017

Interview zu Thema Big Data in Logistik-Aktuell 2017

Artikel über Keynote auf der LogiMat 2017 zu Apps in der Logistik

Artikel des Vortrags auf dem Fachkongress Industrie 4.0 f

Artikel über Konferenzvortrag: Hogg, R. (2016): Europe conference: Leading the fourth industrial revolution. In Automotive Logistics.

Interview und Artikel „Industry 4.0: Chipping away at the future“ in Automotive Logistics 10/2016

http://viewer.zmags.com/publication/6f7cbb29#/6f7cbb29/58

Zitat im Fachbeitrag: [Hollmann 2016] Hollmann, M. (2016): Logistik und Produktion werden enger verzahnt. In DVZ.

YouTube Mitschnitt der Konferenzsession Automotive Logistics Europe 2016: Europe 4.0 – Reindustrialisation in the Digital Age

[2016] Beitrag über eine Keynote auf der Tal-Conference 2016

http://www.autoprumysl.cz/trendy/111-stredna-europa-ako-mozog-industry-4-0

[2016] DB Schenker Marketing Video über das Fraunhofer Industry Lab 

Zitat in: [2016] Von letzten Meilen und ersten Schritten – Handelslogistik 4.0. In Metro Group Handelsbrief 02/2016

Beitrag über die Keynote auf der SIL in Barcelona 2016

Beitrag zum DB Schenker Lab in: [2016] The logistics boosters. In Logistics News Feed

Über den Digitalen Zwilling in: [2016] Das entscheidet mein digitaler Zwilling. In Logistik entdecken #17

[2015] Facebook-Beitrag der Universidad Nacional in Bogotá (Kolumbien) über Kooperationsgespräche von Fraunhofer mit der Kolumbianischen Forschungslandschaft

Beitrag über Forschungsprojekt: Müller [2013] Müller, R. (2013) Corporate Academies –  So Lernt man heute. In Forschungsagenda Logistik 2013

Interviewbeitrag in: [2012] SCM: Transparenz ist das Gebot der Stunde. In AutomotiveIT 

Labore

Artificial Intelligence Lab am Campus Gütersloh in der Schulstraße 10

Curriculum Vitae

Berufserfahrung

  • 01/2019 – heute
    Professor für Big Data Analytics an der Fachhochschule Bielefeld, Campus Gütersloh.
  • 03/2013 – 12/2018
    Abteilungsleiter Informationslogistik und Assistenzsysteme, Fraunhofer Institut Materialfluss und Logistik (IML), Dortmund.
  • 09/2011 – 02/2013
    Gruppenleiter Assitenzsysteme und Digitale Logistik, Fraunhofer Institut Materialfluss und Logistik (IML), Dortmund.
  • 05/2007 – 08/2011
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Supply Chain Engineering, Fraunhofer Institut Materialfluss und Logistik (IML), Dortmund.


Universitäre Ausbildung

  • 05/2007 – 12/2014
    Promotion am Lehrstuhl für Fabrikorganisation (LFO) der TU Dortmund, Dortmund.
  • 09/2005 – 02/2006
    Auslandsstudium Schwerpunkt Multiprozessoren und Parallel Computing, Universidad der Málaga,  Málaga (Spanien),
  • 10/2001 – 04/2007
    Studium der Ingenieurinformatik an der TU Dortmund
Forschungsgebiete
  • Entscheidungsunterstützungssysteme für Produktion- und Logistik auf Basis von Simulation und Echtzeitdaten
  • Flexibilisierung und Optimierung industrieller Produktions- und Logistikprozesse u.a. mittels Künstlicher Intelligenz
  • Multiagentensysteme in der Produktionslogistik
  • Souveränität beim Datenaustausch in Unternehmensnetzwerken
Lehre (Gesamtübersicht)
  • Einführung in Data Science (Forschungsmaster Data Science)
  • Projektkolloquium (Forschungsmaster Data Science)
  • Forschungsseminar (Forschungsmaster Data Science)
  • Data Mining & Machine Learning (Forschungsmaster Data Science)
  • Künstliche Intelligenz (Forschungsmaster Data Science)
  • Einführung in Künstliche Intelligenz (Master Digitale Technologien)
  • Informatik II (Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Datenbanken (Bachelor Digitale Technologien, Digitale Logistik, Product-Service Engineering)