FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Prof. Dr. rer. pol., Dipl.-Kff.

Cornelia Kraft

Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit
Lehrgebiet Betriebliche Steuerlehre und Unternehmensprüfung
Kontakt
Telefon +49.521.106-3731
Telefax +49.521.106-5086
cornelia.kraft@fh-bielefeld.de
Lehrveranstaltungen
  • (Recht 2) / Steuerlehre 2
    Mehr
  • Fachgruppe StU
    Mehr
  • Fachübergreifende Lehre
    Mehr
  • International Taxation
    Mehr
  • Internationale Unternehmensbesteuerung
    Mehr
  • Klausur
    Mehr
  • Klausur 22.-30.01.
    Mehr
  • Klausur KW 5
    Mehr
  • Unternehmensbest. u. -prüfung (BM)
    Mehr
  • Unternehmensbest. u. Corporate Govern.
    Mehr
Weitere Funktionen
  • Fachgruppenreferentin der Fachgruppe Betriebliche Steuerlehre und Unternehmensprüfung
  • Stv. Studiengangsleiterin Master Betriebswirtschaftslehre
Weitere Tätigkeiten
  • Steuerberaterin
Publikationen

Veröffentlichungen:

  • Nutzungsrechte als bilanzierungsfähige Wirtschaftsgüter, in: Deutsches Steuerrecht 2017, 62 – 64 (zusammen mit Uwe Hohage)
  • Erweiterte steuerliche Dokumentationspflichten bei Auslandsgeschäftstätigkeit, in: Service-Seiten Finanzen – Steuern – Recht, Ratgeber für Unternehmen, Ausgabe Ostwestfalen/ Lippe 2017, S. 28 – 29 (zusammen mit Uwe Hohage)
  • Keine Behaltefrist für zurückbehaltenes Sonder-BV bei unentgeltlicher Übertragung nach § 6 Abs. 3 EStG - BFH-Urteil vom 12. 5. 2016 - IV R 12/15, NWB 2016, S. 2646 – 2651
  • Steuergestaltung bei der Bilanzierung von Herstellungskosten für Gebäude auf fremden Grund und Boden – zugleich Analyse des BFH-Urteils vom 9.3.2016, NWB 2016, Heft 27, S. 2031 - 2039  (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • Steuerliche Probleme bei Einsatz eines  atypischen Treuhandmodells zu Kommanditanteilen, in: FR 2016, S. 153 - 161  (zusammen mit Uwe Hohage)
  • Ermittlung des Veräußerungsgewinns bei teilentgeltlichen Übertragungen („Trennungstheorie“) - Vorlage an den Großen Senats des BFH durch den X. Senat, in: NWB 2016, S. 488 - 495
  • Die Bedeutung des Verhältnisses von allgemeinen zu speziellen Missbrauchsnormen für die Steuerplanung im kritischen Rückblick der jüngeren Vergangenheit, in: Besteuerung internationaler Unternehmen - Festschrift für Dieter Endres zum 60. Geburtstag, Lüdicke, J./ Schnitger, A./ Spengel, C. (Hrsg.), München 2016, S. 187 - 198. (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • Einkommensteuergesetzkommentar, Kommentierung zu §§ 6 Abs. 3 – Abs. 7, 34c, in: Kanzler, H.-J./ Kraft, G./ Bäuml, S.  677 – 709, 2385 – 2415 (Hrsg.), NWB-Verlag, Herne 2016
  • Fallstudien aus dem Internationalen Steuerrecht – unbeschränkt steuerpflichtige Kapitalgesellschaft mit internationalen Aktivitäten und internationalem Gesellschafterkreis, Steuer und Studium, 2015 Heft  10, S. 622 - 626 (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • Abschreibungen in der Ergänzungsbilanz nach Erwerb eines Mitunternehmeranteils  -  Auswirkungen einer Grundsatzentscheidung des IV. Senats des BFH, in NWB 2015, S. 1452 - 1456 (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • Gestaltungsüberlegungen beim Verkauf von Anteilen an grundstücksverwaltenden Gesellschaften, in: IStR 2014, S.608- 611(zusammen mit Uwe Hohage)
  • Umwandlungssteuergesetzkommentar, Kommentierung zu §§ 8, 9 UmwStG, Kraft, G./ Edelmann, G./ Bron, J. (Hrsg.), Heidelberg, 2014
  • Grundlagen der Unternehmensbesteuerung – die wichtigsten Steuerarten und ihr Zusammenwirken, 4. Auflage, Wiesbaden 2014 (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • Veräußerungsgewinnbesteuerung im DBA-Kontext bei Fehlen einer dem Art. 13 OECD-MA entsprechenden Spezialvorschrift – neue Einsichten für die Abkommensauslegung aus der australischen Rechtsprechung, in: IStR 2012, Heft 19, S. 740 - 744
  • Besteuerung von Familienstiftungen und ihren Destinatären, in: Steuer und Studium, 2011, Heft 12, S. 712 - 716
  • Mittelbare Anteilserwerbe, Verlustuntergang und steuerliche Mitwirkungspflichten des Managements von Kapitalgesellschaften, in: Finanz-Rundschau 2011, S. 841 - 846 (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • Steuerliches Einlagenkonto bei privatnützigen Stiftungen, in: Deutsches Steuerrecht 2011, S. 1837 - 1839 (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • Grundlagen der Unternehmensbesteuerung - die wichtigsten Steuerarten und ihr Zusammenwirken, 3. Aufl., Wiesbaden 2009, Gabler Verlag (zusammen mit Gerhard Kraft); 2. Aufl. 2006, 1. Aufl. 2004
  • Die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs zu § 3c EStG und dem DBA-Schachtelprivileg - zugleich ein Analyse der jüngsten BFH-Rechtsprechung aus steuersystematischer Sicht, in: Außensteuerrecht, Doppelbesteuerungsabkommen und EU-Recht im Spannungsverhältnis, Festschrift für Helmut Debatin zum 70. Geburtstag, Burmester, G.,/ Endres, D. (Hrsg.), München 1997, S. 235-254 (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • Foreign permanent establishment's currency gains or losses, in: European Taxation 1997, S. 136-138 (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • New insights in the definition of permanent establishments by the Supreme Tax Court, in: European Taxation 1995, S. 260-261
  • Permanent establishment exposure in in- and outbound investment - recent judicial developments, in: European Taxation 1995, S. 100-104
  • Entwicklungstendenzen in der Besteuerungskonzeption für Personengesellschaften, in: Deutsches Steuerrecht 1995, S. 921-926
  • Methoden zur Vermeidung der internationalen Doppelbesteuerung in der Republik Korea, (zusammen mit Seong-Bong Lee) in: Internationale Wirtschaftsbriefe, Fach 6, Gruppe 2, S. 41-50
  • Fälle mit Lösungen zur Rechnungslegung und Besteuerung, Band I: Einführende Aufgaben und Fallstudien, Hrsg. Otto H. Jacobs, 2. Aufl., Herne/ Berlin 1994, Bearbeitung der Fälle 10, 11, 17, 23, 26, 31, 33
  • Band II: Weiterführende Aufgaben und Fallstudien, Bearbeitung der Fälle 49, 50, 59, 61, 70
  • Besteuerung von Kapitalgesellschaften, in: Steuer & Studium 1993, S. 249 - 256
  • Eine kritische Analyse der Methoden zur Vermeidung der internationalen Doppelbesteuerung in der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Korea, (zusammen mit Otto H. Jacobs, O.H./Seong Bong Lee), in: Zeitschrift für Wirtschaftswissenschaften 1993, Hrsg.: Koreanisch-Deutsche Gesellschaft für Wirtschaftswissenschaften S. 209-234
  • Fälle mit Lösungen zur Rechnungslegung und Besteuerung, Band I: Einführende Aufgaben und Fallstudien, Hrsg. Otto H. Jacobs, Herne/ Berlin 1993, Bearbeitung der Fälle 10, 11, 18, 24, 27, 32
  • Band II: Weiterführende Aufgaben und Fallstudien, Bearbeitung der Fälle 34, 49, 50, 60, 62, 65, 68, 71, 74
  • Stichworte im Handwörterbuch der Betriebswirtschaftslehre, Lück, W. (Hrsg.), 5. Aufl., Landsberg 1993 (zusammen mit Otto H. Jacobs.)
  • Die Erleichterung der internationalen Unternehmensreorganisation durch die EG-Fusionsrichtlinie, Steuer & Studium 1993, S. 434 - 440
  • Die steuerlichen Konsequenzen aus der Verlustausgleichsverpflichtung des beherrschenden Gesellschafters einer GmbH, in: Betriebs-Berater 1992, S. 2465 - 2470 (zusammen mit Gerhard Kraft)
  • Steuergerechtigkeit und Gewinnermittlung - eine vergleichende Analyse des deutschen und US-amerikanischen Steuerrechts, Wiesbaden 1991 (Dissertation)
  • A comparison of inventory costs for tax purposes in the United States of West Germany, Intertax 1988, S. 366 - 377 (zusammen mit James Kevin Smith)
  • Zur Gemeinnützigkeit des organisierten Sports, Betriebs-Berater 1987, S. 1153 - 1157 (zusammen mit Hans-Wolfgang Arndt)
  • Veräußerungsgewinnbesteuerung im DBA-Kontext bei Feheln einer Art. 13 OECD-MA entsprechenden Spezialvorschrift - neue Einsichten für die Abkommensauslegung aus der australischen Rechtsprechung, in: Internationales Steuerrecht 2012, S. 740 - 744

Vorträge an diversen Instituten (z.B. IHK) zu den Themen:

  • Internationale Unternehmensbesteuerung
  • Unternehmensnachfolge
  • Unternehmensbewertung
Curriculum Vitae

1980-1985 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim, Abschluss: Dipl. Kfm.

1986 postgraduate Studium an der University of Oregon (USA)

1990 Promotion (Dr. rer. pol.) Universität Mannheim

1991-1998 Lehr- und Forschungstätigkeit an der Universität Mannheim, freiberufliche Steuerberatungstätigkeit

Seit September 1998 hauptamtlich Professor an der FH Bielefeld

Forschungsgebiete
  • Internationale Unternehmensbesteuerung
  • Einfluss der Besteuerung auf unternehmerische Entscheidungen
  • Umstrukturierung von Unternehmen
  • Corporate Governance
  • Unternehmensbewertung
Weiteres
  • diverse Forschungsaufenthalte an ausländischen Universitäten, z.B. an der University of Oregon, USA, University of Connecticut, USA, University of Chicago, USA
  • Mitgliedschaften: Schmalenbachgesellschaft, Steuerberaterkammer
Sprechzeiten

Nach Vereinbarung per Mail in Raum C 314.

Die Sprechstunden finden nur in der Vorlesungszeit statt.