FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Foto von Daniel Antonius Hötte
Prof. Dr. jur.

Daniel Antonius Hötte

Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit
Lehrgebiet Wirtschaftsrecht
Kontakt
Raum C 415
Telefon +49.521.106-70449
daniel.hoette@fh-bielefeld.de
Lehrveranstaltungen
  • Fallstudien zum Wirtschaftsrecht
    Mehr
  • Recht der Digitalisierung
    Mehr
  • Seminar zu Industrie und Handel
    Mehr
Publikationen

Veröffentlichungen:

  • Rechtliche Anforderungen als Herausforderung für erfolgreiches Influencer-Marketing, transfer Werbeforschung & Praxis 64 (4/2018) 28-32
  • Challenges of legal education through LegalTech ("LegalTech Education") in: Staub (ed.), Minutes of the Conference on the Future of Legal Services 2018 in St. Gallen, Zurich 2018
  • ASK Design Smart Charts (Onlinepublikation bei WoltersKluwer zu Designrecht in mehr als 20 Ländern), Herausgeber sowie Autor für Deutschland und die Europäische Union, Juli 2015
  • Croudsourcing – Rechtliche Risiken eines neuen Phänomens, MMR 2014, 795
  • Nichts außer Schmuck", IPRB 2011, 286-288 (zusammen mit Matthias Koch)
  • Urteilsanmerkung zu OLG Karlsruhe: Anspruch auf Lizenzgewährung bei standard-essenziellen Schutzrechten – UMTS-Standard, MMR 2011, 469
  • Die kartellrechtliche Zwangslizenz im Patentrecht, Münster 2011 (Diss. Münster 2010), besprochen von Deichfuß in: GRUR 2012, 474 sowie von Maume in: ZGE/IPJ Band 4, 216-241 (2012)
  • Urteilsanmerkung zu BGH: Orange-Book-Standard, MMR 2009, 686.
  • Die Entwicklung von Kartellrecht und Regulierung im Jahr 2008, MMR 07/2009, S. XVIII

Vorträge:

zuletzt

  • Vortrag "Perspektiven auf das juristische "Handwerk" im Zeichen von Legal Tech", Workshop Law meets Informatics, FH Bielefeld 2018
  • Vortrag "Digitalisierung und Rechtsberatung", 20. Arbeitstagung der Studiengänge Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsjuristische Hochschulvereinigung (WHV), FH Bielefeld
  • Vortrag "Gewerblicher Rechtsschutz in der Praxis: Apple vs. Samsung (und mehr)", Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Curriculum Vitae

2010-2016: Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer

2010: Promotion

2009-2010: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ITM (zivilrechtliche Abteilung; Prof. Dr. Hoeren), WWU Münster

2006-2008: Referendariat mit Stationen im Bundesministerium für Wirtschaft, Hengeler Mueller und Slaughter & May sowie arvato systems (Bertelsmann)

2001-2005:   Studium der Rechtswissenschaften, WWU Münster

Dissertationspreis 2010 der Forschungsstelle für gewerblichen Rechtsschutz, WWU Münster

Altstipendiat der Konrad Adenauer Stiftung

Mitglied der GRUR

Forschungsgebiete
  • Zivilrecht
  • Geistiges Eigentum und Kartellrecht
  • Digitalisierung und Zukunft des juristischen Arbeitens
  • Vertragsgestaltung und vorsorgende Rechtspflege
Betreuung: Bachelor- und Masterarbeiten und Praxissemester
Projekte

Legal Tech Education - Herausforderungen der juristischen Ausbildung durch Legal Tech ("LTE")

Applied Legal Tech Design

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung per Mail in Raum C 415.

Die Sprechstunden finden nur in der Vorlesungszeit statt.