FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Foto von Nils Sebastian Vetter

Nils Sebastian Vetter

M.Sc.
Kontakt
Raum F 330
Telefon +49.521.106-70519
nils_sebastian.vetter@fh-bielefeld.de
Lehrveranstaltungen
  • Pflegewissenschaftliche Forschung
    Mehr
Curriculum Vitae

Qualifikation:

Seit 07/2019: Promovend im Rahmen des Qualifizierungsprogramms der FH Bielefeld zur Förderung wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

2016 – 2018: Masterstudium „Public Health“ (M.Sc.) an der Universität Bielefeld

2012 – 2016: Duales Bachelorstudium „Gesundheits- und Krankenpflege“ (B.Sc.) an der Fachhochschule Bielefeld

Projekte

07/2019 – 06/2022: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Projekt: „Bewältigungsstrategien und Resilienz von Familien mit einem erwachsenen Kind mit sogenannter geistiger Behinderung“ finanziert durch das Qualifizierungsprogramm zur Förderung wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FH Bielefeld

Tätigkeiten im Rahmen einer Promotion:

  • Erstellung eines Scoping Reviews im Themenfeld
  • Konzipierung, Durchführung und Auswertung einer qualitativen Datenerhebung bei Familienmitgliedern mit einem erwachsenen Kind mit sogenannter geistiger Behinderung
  • Ziel: Datenbasierte Entwicklung eines Interventionsansatzes zur Stärkung der Resilienz bei Familien mit einem erwachsenen Kind mit sogenannter geistiger Behinderung
  • Publikation zentraler Erkenntnisse in englischer und deutscher Sprache bei relevanten Fachzeitschriften

07/2017 – 06/2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Projekt: "Verbleibstudie der Absolventinnen und Absolventen der Modellstudiengänge in NRW"

Tätigkeiten:

  • Durchführung und Auswertung der qualitativen Datenerhebung
  • Mithilfe bei der Erstellung des Instruments für die quantitativen Online-Befragung
  • Begleitung und des Datenerhebungs- und auswertungsprozesses
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Projektberichts

10/2016 – 02/2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Projekt: „Wirksamkeit von betreuten Urlauben für pflegebedürftige Menschen und deren pflegenden Angehörigen als Entlastungsangebot“

Tätigkeiten:

  • Durchführung und Auswertung der qualitativen Datenerhebung
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Projektberichts und Fachartikel

11/2016 – 02/2017: Studentische Hilfskraft

Projekt: „Durchführung einer systematischen nationalen und internationalen Literatur- und Datenbankrecherche zu Gesundheitsförderungs- und Präventionsansätzen bei Menschen mit Behinderungen und der Auswertung der vorliegenden Evidenz der Ansätze“

Tätigkeiten:

  • Qualitätsbewertung quantitativer Studien
  • Mithilfe bei der Entwicklung einer Suchstrategie
Lehrveranstaltungen
  • Wissenschaftliche Grundlagen der Pflege und Therapie
  • Pflegewissenschaftliche Forschung