FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Prof. Dipl.-Ing.

Rouli Lecatsa

Fachbereich Campus Minden
Lehrgebiet Entwerfen und Grundlagen der Gestaltung
Kontakt
Raum A 420
Telefon +49.571.8385-181
Telefax +49.571.8385-188
rouli.lecatsa@fh-bielefeld.de
Aufgabenbeschreibung

Lehrgebiete
Entwerfen und Grundlagen des Entwerfens
Sondergebiete
Freies Gestalten
Architekturtheorie

Weitere Funktionen

Mitarbeit in der Selbstverwaltung

  • Vorsitzende der Prüfungskommission für Architektur
Weitere Tätigkeiten

Mitarbeit in Organisationen und Institutionen

  • Mitglied der Hamburgischen Architekturkammer
  • Preisrichtertätigkeit für Architektur- und Designwettbewerbe, bundesweit
Publikationen

Rouli Lecatsa, Robert Koch

"Griechische Entwicklungspolitik im Konflikt mit dem Erbe traditioneller Architektur", Hamburg 1977;

"Modernisierung in der Idylle" in Monatsheft "Neue Heimat" für den VI-WSR-Kongreß, Heft Nr. 8, Hamburg 1977/78

"Projekt Penteli - Entwicklung einer Hangsiedlung", in Schriften des Fachbereichs Architektur, HfbK - Hamburg, 1977/78

"Das Phänomen Stadt" in Schriften des Fachbereichs Architektur, HfbK Hamburg 1979/83

"Identität ... perdu" in Möbel perdu.schöneres Wohnen, Katalog zur Ausstellung, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg 10/82

"Stadt statt Design" in Design ist Kult - Katalog zur Ausstellung 1984, Krefeld

"La Belle et la Bete" in Form, Heft 108/9, Leverkusen 1/85

"Presseerklärungen Möbel perdu" in Kunstforum international 12/86, Köln 1986

"Zwitter Objekte oder narzißtische Möbelkreaturen" in "Die sich verselbständigten Möbel", Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseumsverein Wuppertal 1985

"Die Permanenz der Kollage und die Erholung mit allen Stilen" in Katalogbuch Wohnen von Sinnen, Dumont Verlag, Köln 1986

"Brasserie Miro" - Statement in Architektinnen v. Verena Dietrich, Berlin 1986

"Die verlorene Stadt im Spiegel der Alltagsmythen und Medien" - unveröffentlichtes Essay für die Rudolf-Lodders Stiftung, Hamburg 1987

"Architektenstudium in Minden" - Grundlagen Entwerfen in Deutsches Architektenblatt / NR/ 8.96, S. 1341, Stuttgart

Rouli Lecatsa
Objekte, Design und Bauten, Hochschulaktionen u.a. publiziert in:

"Architektinnen", Verena Dietrich, S.128-130, Stuttgart 1986

"Schöner Wohnen", S.26, Hamburg, 10/86

"Bauwelt", s. 41-42, Berlin, 43/86

"Der Spiegel", S. 126-129, Hamburg 2/85

"Casa Vogue", 10/85, S. 167, Mailand

"Stern", S. 96, Hamburg, 3/85

"TAZ", S. 15,Hamburg, 9.1.85

"Form", 84/85, S. 110, Leverkusen

"Rheinischer Merkur", Nr. 13,S. 28, Köln 3(84

"Raum", Titelseite, S.4-6, Zürich, 2/84

"Westermanns Monatshefte", S.66-68, Hannover,8/83

"Häuser", S.5, Hamburg, 4/83

"Zeitmagazin",Titelseite,Hamburg, 2/83

"Buildings Design", S.22, London 1/83

"Design als Gegenstand", Brandes, Baake, Erlhoff, S. 47-48, Berlin 1983

"Zeitmagazin", 2/83, Titelseite, Hamburg

"Building Design", 1/83, London, S. 22

"Häuser", 4/83, Hamburg, S. 5

"Westermanns Monatshefte", 8/83, Hannover, S. 66-68

"Design als Gegenstand", Brandes, Baake, Erlhoff, S. 47-48, Berlin 1983

"Raum", 2/84, Titelseite, S. 4-6,Zürich

"Der Spiegel''"', 2/85, S. 126-129, Hamburg

"Rheinischer Merkur", 3/84, Nr. 13, S. 28, Köln

"TAZ", 9.1.85, S. 14, Hamburg

"Casa Vogue", 10/85, S. 167, Mailand

"Form", 84/85, S. 110, Leverkusen

"Stern", 3/85, S. 96, Hamburg

"Manager Magazin", 2/86, S. 120, Hamburg

"ART", 5/86, S. 86-93, Hamburg

"Stern", 27/86, S. 32-50, Hamburg

"Architektinnen", Verena Dietrich, S. 128-130, Berlin

"Schöner Wohnen", 10/86, S. 26, Hamburg

"Bauwelt", 43/86, S. 41-42, Berlin

"Hochparterre", Nr. 11/1989, S. 22-23, Zürich

"Arzt und Wirtschaft", Nr. 2/89, S. 24-28, Stuttgart

"Designed in Germany", Rat für Formgebung, ed. M. Erlhoff, S. 212, München 1990

"SHZ-Zürich", 8.1990, S. 37, Zürich

"Casa Vogue", 10/91, S. 212, Mailand

"Figaro", 17.2.92, S. 25, Paris

"Rude ma sincero", Ausstellungskatalog, S. 56-57, Mailand 1991

Euro Design Guide, S: S.152, München 1992

"Katoikia",Nr. 53/S. 97-102, Athen 1994

"Hotel Restaurant", 2/94, S. 60-62, Hamburg 1994

"Architektur in Hamburg 94", Hamb. Architektenkammer, S. 43, Hamburg 1994

"Design Report", 1/94, S. 106, Hamburg 1994

"Who is Who", S. 1391-92, 3. Auflage, CH-Zug, 1994

"EMC Computer Systems-Aktuell", 1/95, S. 4, Frankfurt 1995

"Design Report", 4/95, S. 108, Hamburg 1995

" Mindener Tageblatt", Nr. 296 / S.19, 19.12.1996

"Hamburg design", S. 64, Hamburg 1996

Broschüre der Frauenbeauftragten der FH, S. 15, Bielefeld 1996

"Möbel Raum Design", 2/96, S. 76-79, Wien 1996

"Ideale Haus", ( idaniko spiti) 2BD 96/1999, S. 152-156, Athen 1999

"Netz - das Hamburger Designerverzeichnis, Produkt -und Kommunikationsdesign", L-Z, Hamburg 1999

"Westfalen Blatt", 5.05.1999, Nr. 104 "Mindener Tageblatt, 4.05.1999, S. 8

"Mindener Tageblatt",12.07.2003, S. 27 "Westfalen Blatt"Nr.159, 13.07.2003,

"Westfalen Blatt " 2.07.2004, Nr.167, "Bielefelder Kultur" 8.07.2004,

"Mindener Tageblatt", 6.07. 2004, NR.155

"HOME PAGE"- Hamburger Architektursommer 2006, 30/64, www.architektursommer.de, Hamburg 2006

"Architekur+Wohnen", "die deutschen Helden, Designjubiläum" S. 229-238, Hamburg Juli 2007

Forschungsgebiete

Aktuelle Forschungs- und Entwicklungsarbeiten/ Projekte

  • Forschungsarbeit über "Architektur und Medien". Untersuchung über den Einfluß der Medien auf den gebauten Raum und ihre Konsequenz für den ästhetischen Diskurs der Architektur.
  • Forschungsarbeit: Schritte zur Architektur- Anleitung zur Kreativität methodische Ansätze für die Entwurfslehre
  • Pilot Projekte an der Grenze von Kunst und Architektur

Forschungsrelevante Aktivitäten seit 2003

Publikationen

2003 "Schein kontra Sein "- Neue Wege des Gestaltens ", Architektenblatt, Nr.5, S.16-17, Stuttgart 2003

2003 "Virtuelle Realität in der Architekturplanung, "Architektones", Nr. 40, Seite 58-60 Athen 2003

10/2004 Titanic Times " Herausgabe eines 80-seitigen Katalogbuches, ISBN 3-923216-64-5 Text- und Bildbeiträge, Bielefeld 2004

06/2006 10-seitiges Essay "Medien und Architektur" begleitet mit eigenen Grafiken, University of Thessaly S. 77-84, ISBN 960665420-6, Athen 2006

07/2007 Herausgabe einer 54-seitigen Dokumentationsbroschüre "Raum für neue Ideen " mit Texten zu den Konzepten für die Reurbanisierung der Speicherstadt in Hamburg


Außenwirksame Hochschulprojekte/Ausstellungen

2003 Hafencity-GHS Gesellschaft Hamburg, Vorstellung des Konzeptes "See_education_Center"

2003 Vorsitz Preisgericht, bundesweiter Hebel- Studenten Wettbewerb "Raststätten der Zukunft ", Halle

2004 Bauamt Minden, Präsentation Projekt " Neunutzung des Werftgeländes am Weserhafen

2003 Ausstellung "Titanic Times" - Culture + Economics", Galerie Dr. Rathert, Minden

2004 Ausstellung "Heile Welt ", Galerie der Zentralverwaltung, Bielefeld

2006 Ausstellung, Architektursommer Hamburg "Titanic -Times, der Untergang im Kopf" Museumsschiff, Cap San Diego, Mai 2006 (13.000 Besucher)

2006 Ausstellung, Architektursommer Hamburg, Wettbewerb " Raum für neue Ideen, Reurbanisierung der Speicherstadt im Hamburger Hafen, alter Speicherblock der HHLA, Juni 2005 (500 Besucher)


Forschungsprojekte - Drittmittel

2003-2004 Drittmittelprojekt Modellprojekt "Titanic" für die Einführung neuer Inhalte in die Architekturlehre an der Grenze von Kunst und Architektur. Das Projekt wurde als Drittmittelprojekt durch das Ministerium für Kultur und Medien gefördert, nach dem Erfolg der ersten kleinen Ausstellung in Minden.

2004 "Architektur + Medien" - Untersuchung der Medienleitbilder und ihrer Auswirkung auf die Gebaute Umwelt. (hochschuleigene Forschungsmittel)

07/2006 Drittmittelprojekt: Finanzierung des Wettbewerbes und der Ausstellung von der Hafen und Logistik AG in Hamburg (HHLA). In Zusammenarbeit mit HHLA - Hamburg: Konzeption und Durchführung / Betreuung in der FH des Wettbewerbes "Raum für neue Ideen - Reurbanisierung der Speicherstadt" im Hamburger Hafen . 4-wöchige Ausstellung in einem Speicherblock im Hamburger Hafen der Wettbewerbsergebnisse gemeinsam mit Arbeiten von Studierenden der neuen Hafen City -Universität in Hamburg / Synergie


Teilnahme an Kongressen / Vorträge

10/2005 Teilnahme am internationalen Kongreß "Representation as a vehicle of architectural thinking" in der University of Thessaly, school of engineering, departement of Architecture, 21-23 Oktober 2005, Volos, Greece
Inhaltsangabe, in der Publikation des Kongressheftes S. 16, Volos 2005, Vorstellung des papers: " Digital perception of architectural design an urban space" im Rahmen der Tagung.

05/2007 Einladung zum 18. International Urban Design and Implementations Symposium" in Instabul, Mimar Sinan Fine Arts University, Faculty of Architecture, Departement of City and Regional Planning. Vorstellung des papers: "The Hafen City concept in Hamburg"

09/10/07 Vortrag beim Rotary -Club in Hannover " Bauen am Wasser, Hafencity Hamburg

05/08 University of Thessaly, school of engineering, departement of Architecture, Volos, Greece Vortrag " Bauen am Wasser, Hamburg Masterplan 2000, seine Bedeutung für die künftige innerstädtische Entwicklung Hamburgs."

Workshop mit Studenten