FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Foto von Thomas Hilbig
Dipl.-Ing. (FH)

Thomas Hilbig

Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik
Senatsmitglied
Kontakt
Raum D 426
Telefon +49.521.106-71225
Telefax +49.521.106-71241
thomas.hilbig@fh-bielefeld.de
Aufgabenbeschreibung
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Betreuung des Computational Science Lab (CS-Lab)
  • Großgerätebetreuung des High Performance Computing (HPC) Clusters der AG CMSE und des CS-Lab)
  • Betreuung von Spinhenge@home
  • Betreuung der IT der Arbeitsgruppe CMSE
  • Praktikum Bachelor:
    • Betriebssysteme - BS
      (Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schenck)
    • Programmierung verteilter Systeme - PVS
      (Prof. Dr. rer. nat. Christian Schröder)
    • Rechnerarchitekturen – RA
      (Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schenck)
    • Softwareengineering - SWE
      (Prof. Dr. rer. nat. Georgios Lajios)
  • Praktikum Master:
    • Multiphysik-Simulation - MPS
      (Prof. Dr. rer. nat. Lars Fromme)
    • Theoretische Elektrotechnik - TET
      (Prof. Dr. rer. nat. Christian Schröder)
Weitere Funktionen

Mitglied des Senats der Fachhochschule Bielefeld

Publikationen
Labore
  • Computational Science Lab
  • AG Computational Materials Science and Engineering (CMSE)
  • mieletec FH Bielefeld
  • Kooperation mit den Laboren für Angewandte Informatik und Mathematik
  • MoRitS
  • BIfAM
Curriculum Vitae
  • September 2006 – heute: wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FH Bielefeld im Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik
  • Januar 2012 - heute: Betreuung des Computational Science Lab
    (CS-Lab)
  • Juni 2009 – Dezember 2011: stellv. Projektleiter "Visu@lGrid - Realisierung einer Entwicklungsumgebung zur graphischen Modellierung heterogener Client-Server-Applikationen mit automatischer Code-Generierung", Fachhochschule Bielefeld
  • 2009: Geschäftsführer der Kompetenzplattform "Vernetzte Simulationen", Fachhochschule Bielefeld
  • Januar 2008 - heute: stellv. Projektleiter BiSHoP - Bielefeld Safe Home Project , Entwicklung intelligenter und vernetzter Assistenztechnologien zur Erleichterung des Alltags von Senioren und Pflegebedürftigen, Fachhochschule Bielefeld
  • März 2007 - Februar 2008: stellv. Projektleiter @Business Computing - Entwicklung einer Infrastruktur-Software für verteilte Anwendungen auf vernetzten Rechnerressourcen in Unternehmen, Fachhochschule Bielefeld
  • September 2006 - heute: stellv. Projektleiter Hochleistungsrechnen für Wissenschaft und Wirtschaft im internationalen Bereich, Fachhochschule Bielefeld
Forschungsgebiete
  • Arbeitsgruppe Computational Materials Science & Engineering - CMSE
    • Forschungs- / Aufgabenschwerpunkt: Public Resource Computing (PRC) & High Performance Computing (HPC)
  • Forschungsprojekte:
    • seit September 2006 - heute:
      Hochleistungsrechnen für Wissenschaft und Wirtschaft im internationalen Bereich
      • Spinhenge@home
      • Rent a Cluster
    • März 2007 - Februar 2008: @Business Computing - Entwicklung einer Infrastruktur-Software für verteilte Anwendungen auf vernetzten Rechnerressourcen in Unternehmen
    • seit Januar 2008 - heute: BiSHoP - Bielefeld Safe Home Project , Entwicklung intelligenter und vernetzter Assistenztechnologien zur Erleichterung des Alltags von Senioren und Pflegebedürftigen
    • seit Juni 2009 - Dezember 2011: Forschungsvorhaben gefördert vom BMBF "Visu@lGrid - Realisierung einer Entwicklungsumgebung zur graphischen Modellierung heterogener Client-Server-Applikationen mit automatischer Code-Generierung"
Academic Partner Program

As an Academic Partner of Visual Paradigm, Fachhochschule Bielefeld is granted the use of Visual Paradigm Online for drawing technical diagrams (UML, ERD, DFD, etc) and business diagrams (BPMN, ArchiMate).