FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Pressearchiv

Weitere Suchfilter



20.01.2022

EU-Projekt BlockWASTE: FH-Team entwickelt mit der Blockchain-Technologie Modell für konsequentes Recycling

Kann eine echte Kreislaufwirtschaft ins Abfallmanagement integriert werden? Im EU-Projekt BlockWASTE bearbeiten Forschungsteams von fünf europäischen Hochschulen diese Frage, darunter auch die FH Bielefeld. Eine Schlüsselrolle bei der Suche nach Antworten spielt die Blockchain-Technologie.

Mehr
19.01.2022

DFG fördert Open-Access-Publikationen der FH erneut

Freien Zugang zu wissenschaftlicher Information gewähren, Lehr- und Forschungsmaterialien teilen und so am Ende Steuergelder effizienter einsetzen – das ist die Grundidee von „Open Access“. Aber das Verfahren will gelernt werden und benötigt Ressourcen. Gut, dass da der Antrag der Bibliothek der FH Bielefeld im DFG-Programm „Open-Access-Publikationskosten“ für die Jahre 2022 bis 2024 erfolgreich war!

Mehr
18.01.2022

Das Projekt „StayInOWL“ will internationalen Studierenden helfen, erfolgreicher zu studieren – und sie vom Standort überzeugen

Mangelnde Sprachkenntnisse, fehlender Kontakt zu Einheimischen, Isolation und Einsamkeit – das sind Barrieren, die internationale Studierende oft erst einmal überwinden müssen. Mithilfe eines neuen Rahmenprogramms können die Studierenden an der FH ihre sprachlichen und sozialen Kompetenzen weiterentwickeln. Das Ziel: eine bessere Integration und mittelfristig der Eintritt in den Arbeitsmarkt von OWL.

Mehr
13.01.2022

Neue Ideen aus der Forschung zur Weiterentwicklung der Tagespflege für ältere Menschen – das FH-Projekt TpQ

Die Integration einer Kindertagesstätte oder eines Gartenbauprojekts kann das Angebot einer Tagespflege-Einrichtung für ältere Menschen auf innovative Weise beleben. Auch die Spezialisierung auf bestimmte ethnische Gruppen und flexiblere Öffnungszeiten sind Ideen aus der Forschung, die Tagespflege noch besser machen können. Das sind nur einige der Ergebnisse, die auf reges Interesse der Online-Transferveranstaltung stießen.

Mehr
13.01.2022

Stromerzeugung schwankt, Verbrauch ebenso: FH und Uni suchen nach Lösung durch Künstliche Intelligenz und Edge Computing

Immer mehr Photovoltaik-Anlagen auf Hausdächern, immer mehr E-Autos an Steckdosen: Das belastet das Stromnetz durch Schwankungen in Erzeugung und Verbrauch. Das von der FH Bielefeld initiierte internationale Forschungsprojekt „AI4DG“ untersucht jetzt, wie sich diese Schwankungen lokal ausgleichen lassen. Die Idee: Mit verteilter KI soll die Stromversorgung zuverlässig und autonom gesteuert werden.

Mehr
12.01.2022

Auf der Suche nach Plan B?

 Digitale Thementage „Studienzweifel“ in OWL am 18. und 19. Januar: In Informationsveranstaltungen, Vorträgen und Workshops erhalten die Teilnehmenden Informationen und Hilfestellungen rund um das Thema Studienzweifel.

Mehr
11.01.2022

Siebdrucken mit Mikroalgen: Weniger Wasserverbrauch, keine Schadstoffe

Mode und nachhaltige Materialien – eine interdisziplinäre Masterarbeit an der FH Bielefeld: Anne-Marie Sust entwickelte für ihre Abschlusskollektion innovative und umweltfreundliche Farbpasten auf Mikroalgenbasis. Bei der Entwicklung unterstützte sie die Arbeitsgruppe „Fermentation und Formulierung von Zellen und Wirkstoffen“. Die Arbeit wurde jetzt für den „Green Concept Award“ nominiert.

Mehr
07.01.2022

Deutsch-kanadische Lehrkollaboration erfolgreich umgesetzt

Studierende des Fachbereichs Sozialwesen der FH Bielefeld und des College of Health Sciences der kanadischen University of Alberta sammeln gemeinsam wertvolle Erfahrungen in der interkulturellen und interprofessionellen Zusammenarbeit.

Mehr
23.12.2021

Trotz Vollzeitjob bei Miele: FH Bielefeld-Student macht seinen MBA

Wie bekommt man das nur unter einen Hut? Idris Qayomi studiert den berufsbegleitenden Master General Management an der FH Bielefeld und arbeitet gleichzeitig bei Miele. Das Studienmodell ermöglicht ihm, sein akademisches Potenzial auszuschöpfen und seine Karrierechancen zu verbessern.

Mehr
23.12.2021

Hebammenstudium an der FH: 25 Prozent Praxisanleitung sind gesetzlich festgeschrieben – ein Standortbesuch

Bei der Geburt des ersten Neujahrsbabys in OWL waren sie noch nicht dabei, aber nach den ersten drei Monaten Studium an der FH Bielefeld starten die angehenden Hebammen im Januar 2022 in den ersten Praxisteil ihres Studiums: Einen dieser Einsatzorte, die Frauenklinik St. Louise in Paderborn, hat Studiengangleiterin Prof. Dr. Annette Bernloehr vor kurzem besucht.

Mehr