FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
03.03.2016

Dr. Inga Pollmeier neue BWL-Professorin am Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit

Das Produktions- und Logistikmanagement ist ihr Schwerpunkt in Lehre und Forschung.

Dr. Inga Pollmeier (36) wurde zum 1. März als Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Produktions- und Logistikmanagement, an den Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit der Fachhochschule (FH) Bielefeld berufen. Sie studierte an der Ruhr-Universität Bochum Wirtschaftswissenschaft mit dem Schwerpunkt Produktionswirtschaft und Operations Research.

Nach ihrem Studium war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Produktionswirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum tätig und beschäftigte sich in Forschung und Lehre mit verschiedensten theoretischen und praxisorientierten Fragestellungen aus den Gebieten Produktion und Logistik. In ihrer Dissertation zum Thema „Strategisches Supply Chain Controlling am Beispiel der Automobilwirtschaft“ hat Pollmeier einen konzeptionellen Rahmen für das Controlling interorganisationaler Logistiknetzwerke in der Automobilbranche entwickelt.

Nach ihrer Promotion arbeitete sie im Deutsche Bahn-Konzern und hat dort mit der Leitung von Projekten im strategischen Umfeld und der Optimierung von Prozessen mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung gesammelt. Dabei war sie sowohl im Schienengüter- als auch Personenverkehr tätig und hat sich auf strategischer, taktischer und operativer Ebene mit der Erstellung logistischer Dienstleistungen und der Verbesserung und Optimierung von Prozessen beschäftigt.

Als Dozentin an der BME Akademie GmbH und Lehrbeauftragte bringt sie Erfahrungen im Bereich der Lehre mit.

In Lehre und Forschung wird sie sich als Professorin an der FH Bielefeld intensiv mit Fragen aus dem Bereich Produktion und Logistik beschäftigen und dabei ihre Interessensschwerpunkte im Bereich Logistik, Supply Chain Management und Supply Chain Controlling vertiefen.