FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Pressearchiv

Weitere Suchfilter
20.04.2021

Predictive Quality für Elektrogetriebemotoren

Innerhalb des Konsortialprojekts „ML4Pro²“ untersuchen Forscher der FH Bielefeld Möglichkeiten zur akustischen Qualitätsbewertung von komplexen mechanischen Komponenten durch künstliche Intelligenz. Erste Ergebnisse werden aktuell auf der virtuellen Innovationsschau „Industrial Pioneers Days OWL“ vorgestellt.

Mehr
19.04.2021

Kühlen mit Magneten für weniger CO₂-Ausstoß: Wie kann der sogenannte MK-Effekt für eine energiesparende und umweltfreundliche Kühltechnik genutzt werden?

Weniger giftig, weniger klimaschädigend und viel effizienter als die konventionelle Kompressortechnologie: FH Bielefeld und Universität Bielefeld forschen gemeinsam an Legierungen, welche die Basis bilden sollen für zukunftsweisende Kühlsysteme. Dafür arbeiten Materialwissenschaften, Physik und Informatik im Projekt „DiProMag“ Hand in Hand. Im Fokus stehen Heuslerverbindungen und der magnetokalorische Effekt (MK-Effekt).

Mehr
14.04.2021

Hochschulen, Unternehmen und Politik stellen Weichen für RailCampus OWL

Memorandum of Understanding auf digitalem Parlamentarischen Abend unterzeichnet: Alle Signale stehen auf grün zur Schaffung eines Bahntechnologie-Innovationsnetzwerks für Ausbildung und Forschung am Standort Minden.

Mehr
08.04.2021

Erstmals Georg Forster-Forschungsstipendium für Gastwissenschaftler an der FH Bielefeld

Dr. Amir Bahri erhält das Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung für einen zweijährigen Forschungsaufenthalt.

Mehr
07.04.2021

Industrial Pioneers OWL: 360-Grad-Welt trifft auf Wissensaustausch

54 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke aus Ostwestfalen-Lippe, darunter auch die FH Bielefeld, präsentieren sich vom 19. April bis 4. Mai bei der virtuellen Innovationsschau „Industrial Pioneers OWL“. 

Mehr
29.03.2021

Risk-Pooling macht Krankenhäuser robuster

Corona fordert Krankenhäuser auch ökonomisch heraus: Prof. Dr. Gerald Oeser von der FH Bielefeld hat in Kooperation mit der Universität Udine aus Italien anhand von 223 Hospitälern erforscht, wie die Häuser ihre Versorgung und ihre Wirtschaftlichkeit verbessern können, indem sie eine Methode aus der betriebswirtschaftlichen Logistik anwenden.

Mehr
19.03.2021

Materialforscher der FH Bielefeld nehmen seltenen Hybrid-3D-Drucker in Betrieb

Neuartige Kombination verschiedener Materialien, mikroskopisch kleinste Strukturen, schnelle Fertigung aus einem Guss – der DragonFly LDM von Nano Dimension eröffnet Forschenden und Studierenden zahlreiche Möglichkeiten nach Innovationen zu fahnden.

Mehr
17.03.2021

Durch klischeefreie Kinderbücher Geschlechternormen neu verhandeln

Am Fachbereich Sozialwesen erforscht Prof. Dr. Erika Schulze anhand von Kinderbüchern das Thema Gender(-konstruktionen). Am 24. März hält sie im Rahmen der Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus den Online-Vortrag „Nicht nur Lena, Max und Bastian!? Ein diversitätsbewusster und rassismuskritischer Blick auf aktuelle Bilderbücher“.

Mehr
16.03.2021

KI als Kollegin? Bundesminister Heil prämiert Forschungskonzept, das kooperative Zusammenarbeit von Mensch und KI verbessern möchte

Der vermehrte Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Arbeitswelt bringt neue Herausforderungen mit sich. An der FH Bielefeld untersucht Prof. Dr. Thomas Süße, wie sich chronischer oder akuter Stress in der Mensch-KI-Interaktion nachhaltig vermeiden lässt. Seine Projektidee wurde nun vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ausgezeichnet.

Mehr
03.03.2021

„Immer mehr Familien mit Kindern sind den Lockdown-Belastungen nicht mehr gewachsen“: Prof. Dr. Helen Knauf fordert Tests und Impfungen, damit Schulen und Kitas sicher öffnen können

Die Familienforscherin von der Fachhochschule Bielefeld rät zu systematischen Tests von Lehrkräften, Betreuer*innen und Schüler*innen, damit Schul- und Kitabesuch sowie Freizeit- und Sportveranstaltungen trotz Corona für Kinder und Jugendliche wieder stattfinden können.

Mehr