FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Pressearchiv

Weitere Suchfilter
16.05.2022

Der Stoff, aus dem künstliche Gehirne sind

An der FH Bielefeld arbeitet ein Forschungsteam daran, die Morphologie von elektrogesponnenen Nanofaservliesen zu verbessern. Diese faszinierend feinen Textilien könnten wichtige Bausteine sein für die Computer der Zukunft. Das Thema und die Arbeiten an der FH schafften es nun auf die Titelseite einer der weltweit führenden Zeitschriften für Magnetochemie.

Mehr
13.05.2022

Internationales Forschungsatelier zu KI-Anwendungen in Energiesystemen

Forschung und Industrie gemeinsam für eine bessere Zukunft: Mehr als 40 Teilnehmende aus Wirtschaft und Hochschulen aus vier Ländern diskutierten mit Expertinnen und Experten den Einsatz von KI in der Energieversorgung.

Mehr
11.05.2022

„Internationaler Tag der Pflege“: Forschungsprojekt der FH Bielefeld fördert die Digitalkompetenzen in der Ausbildung

Der 12. Mai ist den Millionen von Menschen gewidmet, die weltweit in Pflegeberufen arbeiten – systemrelevant, anspruchsvoll und im Wandel begriffen. Denn der Einsatz digitaler Technologien stellt neue Anforderungen, die jetzt in einem neuen Bachelor-Modul Niederschlag finden.

Mehr
10.05.2022

Der Innovation Campus for Sustainable Solutions „InCamS@BI“ kann kommen

Erfolg für die FH Bielefeld bei der zweiten Förderrunde der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“ ab 2023 – 8,8 Mio. Euro über fünf Jahre beantragt, inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf der Materialforschung.

Mehr
04.05.2022

Mann, Frau, divers: Forschungsprojekt der FH Bielefeld untersuchte Geschlechterbilder von Studierenden

Das Forschungsteam um Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Cornelia Muth beschäftigte sich mit geschlechterspezifischen Konstruktionen und pluralen Identitäten. Ein Ergebnis: Für eine gelebte Vielfalt fehlen sichere Räume.

Mehr
27.04.2022

Arbeitszufriedenheit pädagogischer Fachkräfte in Kitas

Expansion, eine Vielfalt an Aufgaben, Fachkräftemangel – die Auswirkungen auf die Zufriedenheit von Kita-Fachkräften untersucht eine Studie an der FH Bielefeld.

Mehr
21.04.2022

co*gesund: Studie zu psychosozialen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf bildungsbenachteiligte Jugendliche

Ein gemeinsames Forschungsprojekt der FH Bielefeld und der Hochschule für Gesundheit Bochum untersucht Resilienzfaktoren und Bedarfe für die Gesundheitsförderung bildungsbenachteiligter junger Menschen in der Pandemie.

Mehr
19.04.2022

Fotoausstellung „Zwischen Buxtehude und Bergamo“: Einfühlsame Bilder eines Bielefelders aus den frühen 1930er Jahren

2017 taucht in Hamburg ein Kasten mit fast 4.000 Negativen auf. Sie zeigen Motive aus dem Leben in den frühen 1930er Jahren. Daraus entstanden sind zwei Fotoausstellungen, die ab dem 20. April in der Galerie Artists Unlimited und ab dem 24. April im Museum Huelsmann zu sehen sind, initiiert vom Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld.

Mehr
12.04.2022

Künstliche Intelligenz nachhaltig machen: Land Nordrhein-Westfalen fördert Forschungsnetzwerk SAIL

Das neue Forschungsnetzwerk SAIL soll die Grundlagen für eine nachhaltige Gestaltung von KI-Komponenten entwickeln. Das Ziel: KI-Systeme sollen über ihren gesamten Produktlebenszyklus transparent, sicher und robust arbeiten. In dem interdisziplinären Netzwerk kooperieren neben der FH Bielefeld die Universität Bielefeld, die Universität Paderborn und die TH OWL. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert das Projekt mit bis zu 14,8 Millionen Euro.

Mehr
11.04.2022

Innovatives Forschungsprojekt erarbeitet gemeinsam mit Menschen mit geistiger Behinderung Konzepte zur Gesundheitsförderung

Menschen mit geistiger Behinderung haben ein erhöhtes Gesundheitsrisiko, gleichzeitig ist für sie der Zugang zu vielen Präventionsangeboten erschwert. Das Verbundprojekt „FaPP-MgB“ mit Beteiligung der Fachhochschule Bielefeld will die Gesundheit der Zielgruppe durch gezielte Präventionsangebote fördern und so die Versorgungslage verbessern.

Mehr