FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
30.01.2019

300 Outfits in vier Stunden

FH Bielefeld Teil der Modenschau „Neo.Fashion“ auf der Berlin Fashion Week 

Mehrere Menschen sitzen in Stuhlreihen bei einer Modenschau.

Bielefeld (fhb). Jedes Jahr bietet die Berlin Fashion Week zu Jahresbeginn etablierten Modedesignerinnen und -designern eine Plattform zur Präsentation ihrer aktuellen Kollektionen. Als Teil der Nachwuchs-Modenschau „Neo.Fashion“ ermöglichte die Fachhochschule (FH) Bielefeld nun sieben Absolventinnen und Absolventen der Studienrichtung Mode, einem breiten Fachpublikum ihre Abschlusskollektionen zu präsentieren. Die gemeinsame Modenschau Neo.Fashion von FH Bielefeld, HAW Hamburg, HfK Bremen und HTW Berlin fand in dieser Form das erste Mal statt.

„Wir bekommen gerade nach der Show durchweg gutes Feedback“, beschreibt Professorin Meiken Rau vom Fachbereich Gestaltung der FH Bielefeld. „Vorab gab es auch Stimmen, die befürchteten, dass die Modenschau in der Berliner Modewoche untergehen könnte. Aber sowohl das Fachpublikum als auch die Medien äußern sich sehr positiv über die Kollektionen aus Bielefeld.“

In Zusammenarbeit mit einer Berliner Agentur haben die vier Hochschulen die Modenschau gemeinsam geplant. „Mein Dank geht an die HTW Berlin. Wir haben im Vorfeld alle Outfits nach Berlin geschickt, da vor Ort das Fitting, also die Anprobe, mit den Models stattgefunden hat“, betont Rau, die gemeinsam mit FH-Studierende aus Bielefeld nach Berlin gereist war, um während der Show die Absolventinnen und Absolventen zu unterstützen.

Der Auftritt der Bielefelder Absolventinnen und Absolventen wurde von der Musikerin Mona Steinwidder von der Band „MeSucceeds“ begleitet. Steinwidder hatte bereits zusammen mit ihrem Bandkollegen Lorin Strohm in der Vergangenheit die Modenschau in Bielefeld musikalisch untermalt.

Ähnlich wie etwa in London, wo regelmäßig eine eigene Graduate Fashion Week stattfindet, soll auch die Neo.Fashion in Berlin künftig weiter wachsen und Hochschulen und deren Absolventinnen und Absolventen aus ganz Deutschland anziehen. „Mit der gemeinsamen Show wollen wir auch die grundsätzliche Zusammenarbeit der Hochschulen stärken. Die Show hat uns allen sehr viel Spaß gebracht, und wir haben bereits Ideen für weitere Kooperationen zum Beispiel im Rahmen der Lehre“, erläutert Rau.

Insgesamt 40 Absolventinnen und Absolventen haben an der Neo.Fashion 2019 teilgenommen. Die sieben Bachelor- und Masterabsolventinnen und -absolventen der FH Bielefeld waren: Juliane Buchholz, Pia Hannebohn, Rebecca Heine, Fabia Meyer, Katharina Münch, Marcel Rosenberg und Julia Schürmann.