FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
08.08.2018

86 Erstsemester starten am Campus Gütersloh

Neue Studierende in fünf praxisintegrierten Bachelorstudiengängen begrüßt.

Gütersloh (fhb). Am Mittwoch, 8. August, begann ein neuer Lebensabschnitt für 86 Erstsemester der Fachhochschule (FH) Bielefeld. Sie alle sind für einen der fünf praxisintegrierten Bachelorstudiengänge am Campus Gütersloh eingeschrieben: Digitale Logistik, Digitale Technologien, Mechatronik/Automatisierung, Product-Service Engineering und Wirtschaftsingenieurwesen.

Neu zum Wintersemester 2018/2019 ist der praxisintegrierte Studiengang Digitale Technologien: Er zielt auf die wachsenden Anforderungen ab, die durch die Digitalisierung von Industrie und Gesellschaft entstehen. Die Studierenden des Bachelorstudiengangs erhalten eine Ausbildung, die Anknüpfungspunkte mit nahezu allen wirtschaftlichen Bereichen vorweist. Dazu zählen neben BWL und Informatik auch Einblicke in Physik und Elektrotechnik. Wichtige Anwendungsfelder für zukünftige Absolventinnen und Absolventen sind die digitale Transformation von industriellen Prozessen („Industrie 4.0“) oder von öffentlicher Verwaltung und Infrastruktur („Smart Cities“).

Praxisintegriert zu studieren bedeutet, dass die Studierenden sowohl an der FH Bielefeld eingeschrieben sind als auch in einem Unternehmen beschäftigt. Die Praxisphasen im Betrieb wechseln sich etwa vierteljährlich mit Theoriephasen an der FH ab. Die berufspraktische Tätigkeit kann im Rahmen einer Berufsausbildung oder im studienbegleitenden Praktikum erbracht werden.

Nach dem Begrüßungstag am Campus Gütersloh startet für die 86 Studierenden die erste Praxisphase in ihrem Unternehmen. Für das aktuelle Wintersemester 2018/2019 bieten 43 Unternehmen Praxisplätze an. 16 Unternehmen davon sind in diesem Semester erstmals dabei. Dazu gehören unter anderem die Gütersloher Mohn Media GmbH, das börsennotierte Unternehmen HeidelbergCement AG und das Startup Teu2Tec GmbH. Insgesamt kooperieren aktuell 176 Unternehmen in den praxisintegrierten Studiengängen am Campus Gütersloh mit der FH Bielefeld.

Über den Campus Gütersloh:
Insgesamt bietet die FH Bielefeld in Gütersloh acht Studiengänge an. Neben den fünf praxisintegrierten Bachelorstudiengängen, die jetzt gestartet sind, gibt es den berufsbegleitenden Bachelor Betriebswirtschaft mit Lehrveranstaltungen an Samstagen. Dieser startet nur zum Sommersemester, im Mai 2018 haben in dem Programm 35 Studierende begonnen. Hinzu kommen die beiden berufsbegleitenden Masterstudiengänge Angewandte Automatisierung und Wirtschaftsingenieurwesen, die im September ins neue Semester starten werden. Weil die Einschreibung für diese Studiengänge noch läuft, liegen noch keine Zahlen zu den Erstsemestern vor.

Da die Räumlichkeiten in der Schulstraße 10 zu eng werden, hat die FH Bielefeld weitere Flächen im „Gleis 13“ am Gütersloher Güterbahnhof angemietet. Dort soll der Lehrbetrieb im Oktober 2018 aufgenommen werden.