FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
05.06.2020

FH Bielefeld beteiligt an Kunstausstellung

Bei der digitalen Ausstellung des Kunstvereins Bielefeld wirken Studierende des Fachbereichs Gestaltung mit.

Drei Bilder auf denen verzerrz ein Gesicht zu erkennen ist.

Bielefeld (fhb). Auf der digitalen Ausstellungsplattform „In this Layered World, All Perception Is Real“ stellt der Kunstverein Bielefeld bis zum 19. Juni jeden Freitag um 19 Uhr digitale Arbeiten aus. Dabei werden in Kooperation mit dem „I: project space“ in Peking künstlerische Positionen von Künstlern aus Deutschland, China, Italien und England präsentiert. Die Ausstellung dreht sich um die Vermischung des Realen mit dem Virtuellen, des Materiellen mit dem Imaginären sowie des Physischen mit dem Mentalen.

Ebenfalls am Projekt beteiligt sind Studierende der Studienrichtung Digital Media and Experiment vom Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule (FH) Bielefeld. Unter der Betreuung von Prof. Claudia Rohrmoser und Prof. Florian Kühnle zeigen sie in der Online-Ausstellunge wochenaktuelle Reaktionen auf die Künstlerpositionen. Die Reaktionen werden in Form von Videos, digital gerenderten Bildern, Fotogrammetrien, VR-Experiences sowie Soundwalks auf der Plattform zu sehen sein. Sie entstehen jeweils aus dem vorab stattfindenden Dialog zwischen den Künstlerinnen und Künstlern mit den Studierenden und der daraus folgenden Auseinandersetzung der Studierenden mit der Künstlerposition.

Das Online-Plattform ist über den Link www.kunstverein-bielefeld.online abrufbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kunstverein-bielefeld.de (bes)