FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
17.12.2019

Neuer Masterstudiengang Integrierte Technologie- und Systementwicklung

Ab dem Sommersemester bietet der Fachbereich Campus Minden der FH Bielefeld einen neuen Masterstudiengang an.

Zwei Personen sind unscharf im Hintergrund zu sehen, im Vordergrund liegt ein elektronisches Bauteil.

Minden (fhb). Mit dem neuen Studiengang „Integrierte Technologie- und Systementwicklung“ (ITSE) bietet die Fachhochschule (FH) Bielefeld am Fachbereich Campus Minden eine zukunftsweisende Masterausbildung an. Er richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von Bachelorstudiengängen im Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen sowie der technischen Informatik. Diese können den Studiengang sowohl in Vollzeit über drei Semester als auch in Teilzeit über fünf Semester studieren.

Ziel von ITSE ist es, moderne industriebetriebliche Technologien, Systeme und Prozesse disziplinübergreifend zu analysieren, modellieren und (weiter) zu entwickeln. Die Studierenden sollen außerdem die Erkennung und die Nutzung des Potentials bewährter sowie innovativer digitaler Technologien in der Industriepraxis lernen. Zudem lernen sie, intelligente Produkte zu entwickeln sowie die dafür erforderlichen flexiblen Fertigungs- und Betriebsprozesse zu gestalten und zu organisieren. Durch den Studiengang werden die Studierenden außerdem zur Forschung und für eine spätere Promotion befähigt. Im Anschluss an das Studium bieten sich den Studierenden Karrierewege in analysierenden, gestaltenden und vertrieblichen Disziplinen im Maschinenbau, der Elektrotechnik oder der IT.

Für den Masterstudiengang können sich sowohl Absolventinnen und Absolventen mit einem Bachelorabschluss mit 210 Credit Points (CP) als auch mit 180 CP bewerben. Für Abschlüsse mit 180 CP besteht die Möglichkeit, die fehlenden CP bis zur Masterarbeit nachzuholen. Eine Bewerbung zum Sommersemester 2020 ist noch bis zum 15. Januar 2020 direkt bei der FH Bielefeld möglich. Weitere Informationen und das Bewerbungsportal finden Sie auf der Studiengangsseite: Vollzeit bzw. Teilzeit. (bes)