FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
30.10.2020

Studienstart ins Wintersemester mit Allzeitrekord

Mit genau 2.453 Erstsemestern nehmen im Wintersemester 2020/2021 so viele Studierende wie noch nie an der FH Bielefeld ihr Studium auf. Die größten Zuwachsraten verzeichnen die Studiengänge Architektur und Soziale Arbeit. Wegen der Covid-19-Krise werden Studierende und Lehrende auf Präsenzveranstaltungen weitgehend verzichten.

Vor dem Hintergrund des FH-Haupgebäudes sind drei Säulen zu sehen, die die Studierendenzahlen der letzen Wintersemester anzeigen.

Bielefeld/Gütersloh/Minden (fhb.) So hoch war die Zahl der Erstsemester noch nie: Exakt 2.453 Studierende (Stand: 29.10.2020) haben sich zum kommenden Wintersemester an der Fachhochschule (FH) Bielefeld eingeschrieben und beginnen in diesen Tagen ihr Studium. Mit interaktiven Formaten, digitalen Sprechstunden und einem Online-Entdeckungsspiel möchte die FH Bielefeld den neuen Studierenden sowohl in den Einführungswochen als auch im Semester den Herausforderungen der Covid19-Pandemie begegnen und gleichzeitig viel Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen geben.

„Das Wichtigste im Studium ist, dass man Menschen findet, mit denen man gerne gemeinsam lernt und natürlich auch Spaß hat“, sagt FH-Präsidentin Prof. Dr. Ingeborg Schramm-Wölk. „Durch die Erfahrungen des vergangenen Semesters haben wir heute sehr viele Möglichkeiten geschaffen, mit vielfältigen interaktiven Lernformaten zu arbeiten.“

Online-Vorlesungen, neue Professorinnen und Professoren und Mitstudierende – das Leben als „Ersti“ kann auch in Zeiten der Corona-Krise aufregend sein. Unterstützung bekommen die Studierenden bereits vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn: Virtuelle Campusführungen zeigen die Gebäude der Fachhochschule, Dekane und Dekaninnen geben ganz persönliche Tipps für einen erfolgreichen Studienstart per Video, und die Zentrale Studienberatung sowie der Hochschulsport stellen ihre Angebote vor. Grundlegende Fragen zum Stundenplan oder zur Studienorganisation werden in Online-Sprechstunden beantwortet. Ein virtuelles „Escapegame“ führt die Erstsemester außerdem quer durch die FH-Website und alle wichtigen Portale. Wie auch im Studium gilt bei der Lösung des Spiels: Gemeinsam mit den Kommilitoninnen und Kommilitonen geht es einfacher!

Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Inzidenzwerte beobachtet die FH Bielefeld die aktuelle Lage genau: „Aktuell gehen wir davon aus, dass das gesamte Wintersemester online durchgeführt werden muss. Dies ist sehr bedauerlich vor dem Hintergrund der Anstrengungen, die alle Hochschulangehörigen in den vergangenen Wochen unternommen haben, um unter Wahrung der Hygienebestimmungen Präsenzveranstaltungen, insbesondere für unsere Erst- und Zweitsemester, durchführen zu können“, so Schramm-Wölk. „Sollte sich wider Erwarten relativ kurzfristig eine Verbesserung der Lage ergeben, werden wir im Einzelfall prüfen, ob die Möglichkeit besteht, ausgewählte Veranstaltungen wieder in Präsenz durchzuführen.“

Mit den 2.453 Erstsemestern sind nun genau 10.977 Studierende an der FH Bielefeld eingeschrieben, davon 8.846 in Bielefeld, 1.688 in Minden und 443 in Gütersloh. Insgesamt gab es rund 12.300 Bewerbungen für die 36 Bachelor-, 25 Master- und fünf Zertifikatsstudiengänge, im vergangenen Wintersemester waren es dagegen rund 11.900 Bewerbungen. Insbesondere die Studiengänge Architektur und Soziale Arbeit waren in diesem Jahr bei den Studieninteressierten beliebt. Da die Einschreibungen und Nachrückverfahren noch nicht beendet sind, kann es noch zu leichten Abweichungen kommen.

Den Studienstart kritisch-kommunikativ anzugehen – das ist der Tipp, den die FH-Präsidentin den Erstsemestern in einer Videobotschaft mit auf den Weg gibt: „Stellen Sie jede Frage, die Ihnen in den Sinn kommt, und lassen Sie nicht locker, bis Sie die Antwort erhalten haben. Hinterfragen Sie, gestalten Sie mit, nutzen Sie die Zeit im Studium, sich auch mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen auszutauschen! Wenn ich mich an mein Studium erinnere, dann erinnere ich mich an Menschen.“ Das Video mit Prof. Dr. Schramm-Wölk und weitere Begrüßungsvideos sind zu sehen unter www.fh-bielefeld.de/studienstart. (she)