Publikationen 2011

22.11.2011

Übergänge im Lebenslauf bewältigen und förderlich gestalten

Übergänge markieren bedeutsame Weichenstellungen in der (Bildungs-) Biografie von Menschen. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen theoretische und empirische Beiträge zu aktuellen Themen der Übergangsforschung sowie vielversprechende Berichte aus der beruflichen Praxis zu zentralen Übergangsphasen im Bildungs- und Beschäftigungssystem. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei auf Themen aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich. Mehr
07.09.2011

Neue Bildungskonzepte für das Gesundheitswesen

Kaum eine Branche ist so personalintensiv wie das Gesundheitswesen. Gleichzeitig sind die Anforderungen an die Pflegekräfte in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Der Sammelband dokumentiert die dynamische Entwicklung in der beruflichen Bildung für das Gesundheitswesen und bietet Konzepte zur kompetenzorientierten Aus- und Weiterbildung in den Gesundheitsberufen an. Mehr
03.06.2011

Integriertes Wissens- und Innovationsmanagement

Eine einheitliche Betrachtung der dynamischen Begriffskette Wissen – Lernen – Innovation ist insbesondere vor dem Hintergrund der explosionsartigen Entwicklung des Wissens und der Informations- und Kommunikationstechnologie notwendig, um die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen nachhaltig zu steigern. Die Autoren erläutern die theoretischen Grundlagen von Wissensmanagement, Lerntheorien und Innovationsmanagement, zeigen die Anwendungsmöglichkeiten in Unternehmen und erstellen Verbindungen zwischen Fachgebieten, die bei einer ganzheitlichen Umsetzung zu Synergieeffekten führen. Mehr

Recht bunt – Die Vielfalt des Wirtschaftsrechts

Reihe:
Bielefelder Schriften zur wirtschaftsrechtlichen Praxis Mehr
19.04.2011

Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen

Aus der Reihe 'Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze': Die Nutzung der solaren Strahlungsenergie durch Photovoltaikanlagen gilt als die umweltverträglichste Energieerzeugung aus regenerativen Energien und stellt den am schnellsten wachsenden Bereich der erneuerbaren Energien dar. Das vorliegende Buch erläutert ausgehend von grundlegenden Darstellungen zur Photovoltaik und zur solaren Strahlung die einzelnen Komponenten von netzgekoppelten Photovoltaikanlagen sowie deren Zusammenwirken zu einer Erzeugungsanlage für Elektroenergie. Mehr
28.02.2011

Lexikon Gesundheitswissenschaften

Alle wichtigen Begriffe des Gesundheitswesens aus betriebswirtschaftlicher Sicht schnell erklärt.

Dieses einzigartige neue Lexikon zum Gesundheitsmanagement ist der ideale Begleiter durch das BWL-bezogene Gesundheitsstudium. Es macht den Leser mit wichtigen Begriffen aus der Medizin bzw. dem Gesundheitswesen vertraut und erleichtert die Einordnung dieser innerhalb der Themengebiete, wie z. B. Gesundheitsmanagement, -ökonomie und Krankenhaus-Controlling. Mehr
10.01.2011

Internationales Wirtschaftsrecht – Internationales Privatrecht

Speziell für die Wirtschaftsrechts-Studentinnen und -studenten an Fachhochschulen wurde eine Fachliteratur entwickelt, die genau auf deren Studienanforderungen ausgerichtet ist.

Mit der Reihe »ABWiR Arbeitsbücher Wirtschaftsrecht« geht Ihre Klausurvorbereitung auf Erfolgskurs! Rechtsklausuren werden für Studenten des FH-Studienganges Wirtschaftsrecht, aber auch für andere mit juristischen Themen befasste Studenten, kalkulierbarer. Mehr
10.01.2011

Nutzerorientierte Bedarfsplanung: Prozessqualität für nachhaltige Gebäude

Das Buch richtet sich an Bauherren, Nutzer, Planer, Facility Manager und Projektverantwortliche, die mit dem Erstellen einer Bedarfsplanung befasst sind. Ihnen wird Theorie- und Praxiswissen an die Hand gegeben, um nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität des Projektes umfassend und belastbar zu definieren und so sicherzustellen, dass sie bekommen, was sie bestellt haben. Mehr
21.12.2010

Statistik für Ökonomen

Das Buch richtet sich an diejenigen, die Statistik in wirtschaftswissenschaftlich orientierten Studiengängen studieren. Der leicht verständliche Text ist mit vielen Beispielen und Übungen ergänzt. Die praxisnahe Darstellung der Methoden wird durch die Erklärung und Anwendung der Statistikprogramme R (open source Progamm) und SPSS vervollständigt. Im Text sind für beide Programme viele Programmanweisungen enthalten. Die Autoren haben kompakt alle elementaren statistischen Verfahren für die Ökonomie anschaulich erklärt. Mehr

The Kyoto Protocol with an emphasis on its flexible instrument: The Clean Development Mechanism

This work examines and identifies the framework of international environmental law at the point of current and ongoing negotiations on a post-Kyoto treaty. Due to the non-completion of a legally binding contract at the 15th Conference of the Parties to the United Nations Framework Convention on Climate Change held in Copenhagen in December 2009 as well as the 16th Conference of the Parties held in Cancun in November/December 2010, it is within the scope of this publication to review the existing mechanisms on greenhouse gas abatement policies with an emphasis on one of the most controversial discussed instrument and the first global market mechanism in international environmental law: The Clean Development Mechanism. Mehr