FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Betriebliche Mitarbeiterberatung / Psychosoziale Beratung

Das Angebot der betrieblichen Mitarbeiterberatung bzw. psychosozialen Beratung steht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der FH Bielefeld zur Verfügung. Die Beratung arbeitet zeitnah und lösungsorientiert. Die Inanspruchnahme ist freiwillig und selbstverständlich vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht.

Beratung durch:
Karl-Wilhelm Klingenberg
Teutoburger Straße 37
33604 Bielefeld

Ratsuchende können jederzeit telefonisch 0521-176611 oder 0179-6982525 (auf Mailbox-Nachrichten wird schnell reagiert) bzw. per E-Mail info@klingenberg-net.de mit Herrn Klingenberg Kontakt aufnehmen. Die Beratung findet entweder in der Praxis Klingenberg, in Räumen der Fachhochschule oder an einem zu vereinbarenden Ort statt.

Themen der Beratung können sein:

  • Arbeitsplatzbezogene Anlässe (z.B. Kommunikationsprobleme oder Konflikte mit Kolleginnen und Kollegen/ Vorgesetzten, Mobbing, Umstrukturierungen, schlechtes Arbeitsklima)
  • private und familiäre Belastungen (z.B. Probleme in der Familie, Partnerschafts- und Kindererziehung, persönliche Probleme, finanzielle Schwierigkeiten)
  • gesundheitliche Probleme  (z.B. psychische bzw. psychosomatische Beschwerden, burnout, Probleme mit Substanzmitteln wie Alkohol, Medikamente, Drogen, Essstörungen, berufliche Rehabilitation/Wiedereingliederung)
  • Führungsfragen (z.B. Unterstützung in schwierigen Führungssituationen, Konfliktmoderation)