„Gesundheit bedeutet für mich, dass ich mich geil fühle!“ – Jugendgesundheit fördern: lebensweltlich und partizipativ

A.L. Rademaker, in: B. Kammerer (Ed.), Alles fit? – Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2018, emwe-Verlag, 2019, pp. 103–122.

Download
Es wurde kein Volltext hochgeladen. Nur Publikationsnachweis!
Buchbeitrag | Deutsch
Herausgeber*in
Kammerer, Bernd
Abstract
Im Kinder- und Jugendhilfegesetz ist ausdrücklich gesundheitliche Bildung als ein Schwerpunkt festgeschrieben (§ 11, 3). Allerdings steht vielleicht doch für viele die Frage im Raum, was Jugendarbeit mit Gesundheit zu tun hat, manche sehen wenige Berührungspunkte. Andererseits fördert und befähigt Jugendarbeit junge Menschen in vielfacher Hinsicht, Gesundheit ist hierbei ein wichtiges Element. Legt man also einen weiten Gesundheitsbegriff an, der viele Bereiche der Lebenswelt umfasst und das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden einbezieht, den Bildungsauftrag von Jugendarbeit berücksichtigt, kann die Kategorie Gesundheit nicht mehr fehlen. Ernährung, Essen, Kochen zählen dazu, Bewegung und Sport ebenso wie Fragen der Prävention von Suchtmitteln, Stress und Entspannung, negative Folgen des Körperkults und von Schönheitsidealen. Im Rahmen des Nürnberger Forums der Kinder- und Jugendarbeit wurde unter anderem diskutiert: Welche empirischen Erkenntnisse über die Gesundheit von jungen Menschen liegen vor und sind wichtig für die (Offene) Kinder- und Jugendarbeit?bedeutet dies für sozial benachteiligte junge Menschen, die in prekären und/oder armen Lebenssituationen aufwachsen?kann das gesunde Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen gefördert werden?
Erscheinungsjahr
Buchtitel
Alles fit? – Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2018
Seite
103-122
FH-PUB-ID

Zitieren

Rademaker, Anna Lena: „Gesundheit bedeutet für mich, dass ich mich geil fühle!“ – Jugendgesundheit fördern: lebensweltlich und partizipativ. In: Kammerer, B. (Hrsg.): Alles fit? – Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2018 : emwe-Verlag, 2019, S. 103–122
Rademaker AL. „Gesundheit bedeutet für mich, dass ich mich geil fühle!“ – Jugendgesundheit fördern: lebensweltlich und partizipativ. In: Kammerer B, ed. Alles fit? – Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2018. emwe-Verlag; 2019:103-122.
Rademaker, A. L. (2019). „Gesundheit bedeutet für mich, dass ich mich geil fühle!“ – Jugendgesundheit fördern: lebensweltlich und partizipativ. In B. Kammerer (Ed.), Alles fit? – Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2018 (pp. 103–122). emwe-Verlag.
@inbook{Rademaker_2019, title={„Gesundheit bedeutet für mich, dass ich mich geil fühle!“ – Jugendgesundheit fördern: lebensweltlich und partizipativ}, booktitle={Alles fit? – Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2018}, publisher={emwe-Verlag}, author={Rademaker, Anna Lena}, editor={Kammerer, BerndEditor}, year={2019}, pages={103–122} }
Rademaker, Anna Lena. “„Gesundheit bedeutet für mich, dass ich mich geil fühle!“ – Jugendgesundheit fördern: lebensweltlich und partizipativ.” In Alles fit? – Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2018, edited by Bernd Kammerer, 103–22. emwe-Verlag, 2019.
A. L. Rademaker, “„Gesundheit bedeutet für mich, dass ich mich geil fühle!“ – Jugendgesundheit fördern: lebensweltlich und partizipativ,” in Alles fit? – Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2018, B. Kammerer, Ed. emwe-Verlag, 2019, pp. 103–122.
Rademaker, Anna Lena. “„Gesundheit bedeutet für mich, dass ich mich geil fühle!“ – Jugendgesundheit fördern: lebensweltlich und partizipativ.” Alles fit? – Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit. Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2018, edited by Bernd Kammerer, emwe-Verlag, 2019, pp. 103–22.

Export

Markierte Publikationen

Open Data LibreCat

Suchen in

Google Scholar