Demographische Alterung in Japan: Ursachen und Konsequenzen des soziokulturellen und demographischen Wandels aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht

K.J. Wrona, S. Nicolaus, Demographische Alterung in Japan: Ursachen und Konsequenzen des soziokulturellen und demographischen Wandels aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht, GRIN Verlag, München, 2007.

Download
OA 1.61 MB
Bachelorarbeit | Veröffentlicht | Deutsch
Autor*in
Wrona, Kamil JosephFH Bielefeld ; Nicolaus, Steven
Abstract / Bemerkung
"Die japanische Bevölkerung schrumpft und wird immer älter. Welche Folgen wird das haben?" (DIJ, 2007) . Das Land "hat das höchste Durchschnittsalter und die höchste Lebenserwartung der Welt. Die damit verbundene so genannte "demographische Zeitbombe" ist die größte Herausforderung, der sich Japan heute konfrontiert sieht. Viele sich daraus ergebende Probleme zeichnen sich ab, Lösungen nur in Ansätzen" (DIJ, 2007) . Das Deutsche Institut für Japanstudien spricht dabei eine in den Industrienationen generell problematische Entwicklung an. Größte Aufgabe hierzu stellen die Folgen des demographischen Wandels in einer Gesellschaft und die Maßnahmen, welche auf vielen Ebenen getroffen werden müssen, dar. "Ausgelöst wird der demographische Wandel durch eine sinkende Geburtenzahl und eine steigende Lebenserwartung. Beides zusammen führt zu einem Bevölkerungsrückgang und zu einer Alterung der Bevölkerung" (Grottkopp, 2003, S. 4). Dies erfordert für alle betroffenen Gesellschaften ein komplettes Umdenken auf vielerlei Ebenen. Auch Japan gehört dazu. Dabei stellt sich die wichtige Frage, hinsichtlich welcher Aspekte sich Japan endlich an anderen Demokratien orientieren wird und wo wird man weiterhin eigene Wege gehen (vgl. DIJ, 2007). In unserer Arbeit möchten wir mittels der Deskription und Analyse von statistischen Daten in erster Linie den demographischen Wandel in Japan sichtbar machen. Der voranschreitende Alterungsprozess und die damit drohende Depopularisierung stellen dabei den Hauptaugenmerk dieser Arbeit dar. Wir werden insbesondere auch auf die Entwicklung der drei wichtigsten demographischen Größen - Mortalität, Fertilität und Migration - eingehen und analysieren. Bevölkerungsvorausberechnungen erscheinen in diesem Zusammenhang als äußerst aussagekräftig, weshalb wir diese in unsere Arbeit einbeziehen werden. Des Weiteren zielen wir auch darauf ab, Veränderungen von Todesursachen und Morbidität der letzten Jahrzehnte zu untersuchen, um somit auch mögliche epidemiologische Folgen des zunehmenden Alterns aufzuzeigen. Dies kann neue Erkenntnisse in gesundheitlichen Trends aufzeigen, denen mit rechtzeitig angesetzten präventiven Maßnahmen vorgebeugt werden kann. Schließlich möchten wir den voranschreitenden Prozess der Alterung auch in einen Bezug mit den sich ändernden soziokulturellen Umständen in Japan stellen. Insgesamt erstrebenswert ist es die allgemeinen Folgen des demographischen Wandels aufzuzeigen und mögliche Lösungsansätze zu liefern.
Erscheinungsjahr
Seite
216
FH-PUB-ID

Zitieren

Wrona, Kamil Joseph ; Nicolaus, Steven: Demographische Alterung in Japan: Ursachen und Konsequenzen des soziokulturellen und demographischen Wandels aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht. München : GRIN Verlag, 2007
Wrona KJ, Nicolaus S. Demographische Alterung in Japan: Ursachen und Konsequenzen des soziokulturellen und demographischen Wandels aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht. München: GRIN Verlag; 2007.
Wrona, K. J., & Nicolaus, S. (2007). Demographische Alterung in Japan: Ursachen und Konsequenzen des soziokulturellen und demographischen Wandels aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht. München: GRIN Verlag.
@book{Wrona_Nicolaus_2007, place={München}, title={Demographische Alterung in Japan: Ursachen und Konsequenzen des soziokulturellen und demographischen Wandels aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht}, publisher={GRIN Verlag}, author={Wrona, Kamil Joseph and Nicolaus, Steven}, year={2007} }
Wrona, Kamil Joseph, and Steven Nicolaus. Demographische Alterung in Japan: Ursachen und Konsequenzen des soziokulturellen und demographischen Wandels aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht. München: GRIN Verlag, 2007.
K. J. Wrona and S. Nicolaus, Demographische Alterung in Japan: Ursachen und Konsequenzen des soziokulturellen und demographischen Wandels aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht. München: GRIN Verlag, 2007.
Wrona, Kamil Joseph, and Steven Nicolaus. Demographische Alterung in Japan: Ursachen und Konsequenzen des soziokulturellen und demographischen Wandels aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht. GRIN Verlag, 2007.
Alle Dateien verfügbar unter der/den folgenden Lizenz(en):
Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Public License (CC BY-SA 4.0):
Volltext(e)
Access Level
OA Open Access
Zuletzt Hochgeladen
2022-09-09T11:56:53Z


Link(s) zu Volltext(en)
Access Level
Restricted Closed Access

Export

Markierte Publikationen

Open Data LibreCat

Suchen in

Google Scholar
ISBN Suche