FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Kinder Bilder Bücher - Kindliche Perspektiven auf diversitätsbewusste Kinderbücher

INFO

Kinder Bilder Bücher           

Kindliche Perspektiven auf diversitätsbewusste Kinderbücher

Posterausstellung in Flur B – 2. Etage 

Bücher haben eine wesentliche Bedeutung für das Aufwachsen von Kindern: sie sind wichtig für die Sprach- und Leseentwicklung, Kinder erweitern über Bücher ihren Wissens- und Erfahrungshorizont, sie erfahren Unterstützung in der Bewältigung der eigenen Lebenssituation und ihnen wird Wissen auf unterhaltsame Weise vermittelt. Doch Bücher vermitteln immer auch soziales Wissen – über die Funktionsweise dieser Gesellschaft, über ihre Selbstverständlichkeiten und ihre Hierarchien. Die Erfahrungen in Geschichten und Illustrationen sichtbar zu sein, ein Held oder eine Heldin sein zu können – oder eben nicht, prägt dabei nicht nur die Wahrnehmung und Bewertung der (kindlichen) Welt. Ebenso wirken sich diese gesellschaftlichen Normalitätskonstruktionen und die Darstellung, wer ihnen entspricht oder auch nicht, auf das Selbstbild aus.

In den letzten Jahren ist zunehmend Bewegung auf den Buchmarkt gekommen, inzwischen gibt es ein gewachsenes Angebot diversitätsbewusster Kinderliteratur, das der Vielfalt gesellschaftlicher Realitäten Rechnung trägt, sie gleichberechtigt abbilden und dabei Stereotypisierungen vermeiden. An diese Bücher wurde im vergangenen Jahr unter einer Forschungsperspektive (Prof. Dr. Erika Schulze, Chris Kuhlpeter, Corinna Kovacs) angeknüpft. In Kooperation mit drei Kindertagesstätten wurde untersucht, wie Kinder auf diese Geschichten, Bilder und Illustrationen reagieren. Dazu wurden die Kinder selbst befragt, sie als die ‚Leser*innen kamen zu Wort. Ausgewählte Bücher wurden in kleinen Gruppen mit unterschiedlichen vier- bis sechsjährigen Kindern angeschaut, ergänzt durch alltagsintegrierte Einzel- und Kleingruppengespräche.

Die Ergebnisse dieser Forschungen, ebenso wie Ausschnitte aus den Gesprächen werden nun in einer Plakatausstellung präsentiert, die am Fachbereich Sozialwesen in den kommenden Wochen zu sehen sein wird.

Kinder - Bilder - Bücher