FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Mehrere Bücher liegen verstreut auf einem Tisch.
Eine Studentin steht vor einer Beamerfläche. Die Projektion ist auch auf ihrem Gesicht zu sehen.
Bücherstapel
Sechs Studierende während einer Gruppenarbeit im Seminarraum.

Fachbereich Sozialwesen

Der Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Bielefeld bietet die Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit sowie den Masterstudiengang Sozialwissenschaftliche Transformationsstudien an.

Die Ausbildung ist als Brücke zwischen Theorie und Praxis konzipiert, der fortlaufende Theorie-Praxis-Transfer daher ein zentrales Element aller Studiengänge. Für alle Bereiche der unterschiedlichen Wissenschaftsrichtungen, aus denen sich ein Studium Sozialer Arbeit oder Pädagogik der Kindheit zusammensetzt, gilt: Wesentliche Bestandteile sind Praxisbezüge in den Seminaren sowie studienbegleitende Praktika. Entsprechend großen Wert legen wir auf eine enge Verzahnung mit den regionalen Einrichtungen der sozialen Arbeit und der Kindheitspädagogik. Nach Erlangung des Bachelors haben Absolventinnen und Absolventen bei unserem Studienmodell die Möglichkeit, im Rahmen eines Berufspraktischen Jahres zur Staatlichen Anerkennung Ihre Fähigkeiten auszubauen und die Berufspraxis kennenzulernen.

Die Lehre ist so weit wie möglich dialogisch und projektorientiert angelegt, so dass die Studierenden nicht nur die Rolle der Aufnehmenden, sondern auch die der aktiv Mitarbeitenden einnehmen. 

Aktuelles

INFO

In Fällen, in denen die Zeiten von Lehrveranstaltungen außerhalb der normalen Öffnungszeiten von Kindertagesstätten liegen, kann das für Studierende kostenlose Betreuungsangebot der FH-Betriebskita EffHa genutzt werden.

Mehr

Meldungen

Ein Kind sitzt bei einer Frau auf dem Schoß und liest ein Buch.
17.03.2021

Durch klischeefreie Kinderbücher Geschlechternormen neu verhandeln

Am Fachbereich Sozialwesen erforscht Prof. Dr. Erika Schulze anhand von Kinderbüchern das Thema Gender(-konstruktionen). Am 24. März hält sie im Rahmen der Bielefelder Aktionswochen gegen Rassismus den Online-Vortrag „Nicht nur Lena, Max und Bastian!? Ein diversitätsbewusster und rassismuskritischer Blick auf aktuelle Bilderbücher“.

Mehr
Auf einer Lichtbox steht mit Buchstaben \
15.03.2021

Jetzt um ein Deutschlandstipendium in OWL bewerben!

Die Stiftung Studienfonds OWL fördert Studierende mit 3.600 Euro pro Jahr. Vom 15. März bis zum 5. Mai 2021 können sich Studierende und Studieninteressierte um ein Deutschlandstipendium der Stiftung Studienfonds OWL bewerben.

Mehr
Eine Person sitzt an einem Tisch vor einem Laptop, neben ihr sitzt ein Kind und malt.
03.03.2021

„Immer mehr Familien mit Kindern sind den Lockdown-Belastungen nicht mehr gewachsen“: Prof. Dr. Helen Knauf fordert Tests und Impfungen, damit Schulen und Kitas sicher öffnen können

Die Familienforscherin von der Fachhochschule Bielefeld rät zu systematischen Tests von Lehrkräften, Betreuer*innen und Schüler*innen, damit Schul- und Kitabesuch sowie Freizeit- und Sportveranstaltungen trotz Corona für Kinder und Jugendliche wieder stattfinden können.

Mehr
Eine Frau sitzt an einem Schreibtisch und telefoniert.
24.02.2021

Das Glück gegoogelt – und gefunden

Sozialpädagogin Silke Hiltenkamp gründet Portal „Praveller“ für Persönlichkeitsentwicklung.

Mehr
Eine Person stützt den Kopf auf die Hände, vor ihr steht ein Laptop und es liegen weiter Utensilien wie ein Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel.
04.01.2021

Einsamkeit schadet der Gesundheit

FH-Projekt „(Gem)einsam durch Corona“ startet Internetseite mit Ideensammlung gegen Einsamkeitsgefühle.

Mehr