FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
Bücherstapel
Drei Studierende sitzen in den hellblauen Bänken des Lesebereichs der Bibliothek und lesen oder schauen auf ein Smartphone.
Mehrere Bücher liegen verstreut auf einem Tisch.
Bibliothek der FH Bielefeld

Fachbereich Sozialwesen

Der Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Bielefeld bietet die Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit (auch als Teilzeitstudiengang) und Pädagogik der Kindheit sowie den Masterstudiengang Angewandte Sozialwissenschaften an.

Die Ausbildung ist als Brücke zwischen Theorie und Praxis konzipiert, der fortlaufende Theorie-Praxis-Transfer daher ein zentrales Element aller Studiengänge. Für alle Bereiche der unterschiedlichen Wissenschaftsrichtungen, aus denen sich ein Studium Sozialer Arbeit oder Pädagogik der Kindheit zusammensetzt, gilt: Wesentliche Bestandteile sind Praxisbezüge in den Seminaren sowie studienbegleitende Praktika. Entsprechend großen Wert legen wir auf eine enge Verzahnung mit den regionalen Einrichtungen der sozialen Arbeit und der Kindheitspädagogik. Nach Erlangung des Bachelors haben Absolventinnen und Absolventen bei unserem Studienmodell die Möglichkeit, im Rahmen eines Berufspraktischen Jahres zur Staatlichen Anerkennung Ihre Fähigkeiten auszubauen und die Berufspraxis kennenzulernen.

Die Lehre ist so weit wie möglich dialogisch und projektorientiert angelegt, so dass die Studierenden nicht nur die Rolle der Aufnehmenden, sondern auch die der aktiv Mitarbeitenden einnehmen. Wenn Studierende über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus in der Sozialen Arbeit aktiv werden wollen (Qualifizierungsbereich Global Social Work), unterstützen wir sie gerne dabei, internationale Praktikumsplätze und bundesweite Stellen für das berufspraktische Jahr zu finden. (Mehr Informationen über das Praxisportal)

Aktuelles

INFO

Offizielle Eröffnung der Ausstellung

„Soziale Arbeit, Medizin und „Eugenik“ im Nationalsozialismus – Die offene Frage der vielen verstorbenen Kinder im „Haus Sonnenschein“ in Bethel“ am 14. Januar 2019 um 17 Uhr 30 in der Fachhochschule Bielefeld in der Magistrale/Eingangsbereich der Fachhochschule Bielefeld, Interaktion 1, 33619 Bielefeld, Uhrzeiten 9 bis 20 Uhr

Welche Rolle hatten Medizin und Soziale Arbeit im Nationalsozialismus? Wie ist das Verhältnis von Kolonialmedizin zu NS-Medizin? Was wissen wir über ihre Handlungen in Bezug auf Zwangssterilisierungen, Kinderfachabteilungen und „Euthanasie“ (das Morden von Menschen, die als „krank“ oder „behindert“ eingestuft wurden)? Wie kam es, dass im Kinderkrankenhaus „Sonnenschein“ in Bethel in der Zeit des Nationalsozialismus mehr als 2.000 Kinder starben und die Todesquote von 7 Prozent im Jahre 1933 auf über 20 Prozent in drei Jahren zwischen 1940 und 1945 stieg?

Mehr
INFO

Posterausstellung in Flur B – 2. Etage
Bücher haben eine wesentliche Bedeutung für das Aufwachsen von Kindern: sie sind wichtig für die Sprach- und Leseentwicklung, Kinder erweitern über Bücher ihren Wissens- und Erfahrungshorizont, sie erfahren Unterstützung in der Bewältigung der eigenen Lebenssituation und... 

Mehr
INFO
Internationale Konferenz für Mehrsprachigkeit und mehrsprachige Bildung

Nach dem großen Erfolg der beiden letzten Konferenzen haben wir nun die Ehre, die dritte Internationale Konferenz für Mehrsprachigkeit und mehrsprachige Bildung (ICMME19) anzukündigen, welche vom 21. bis 23. März 2019 an der FH Bielefeld stattfinden wird. Alle weiteren Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

INFO

In Fällen, in denen die Zeiten von Lehrveranstaltungen außerhalb der normalen Öffnungszeiten von Kindertagesstätten liegen, kann das für Studierende kostenlose Betreuungsangebot der FH-Betriebskita EffHa genutzt werden.

Mehr

Presse

Sechs Personen stehen nebeneinander und blicken in die Kamera.
18.12.2018

Heizkosten sparen durch moderne Technologie

Forschungsprojekt ENVIRON erhält 1,1 Millionen Euro Förderung vom Bund

Mehr
Eine orangene Fahne mit der Aufschrift Praxistag Fachbereich Sozialwesen
30.11.2018

Studierende und Einrichtungen zusammenbringen

150 Aussteller informierten beim 8. Praxistag des Fachbereichs Sozialwesen

Mehr
Eine Frau steht vorne in einem Hörsaal und spricht zu einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern.
05.11.2018

Hochschulluft schnuppern

Duales Orientierungspraktikum für gut 140 Oberstufenschülerinnen und -schüler gestartet.

Mehr
Ein Porträt einer Frau.
27.09.2018

Neue Professorin am Fachbereich Sozialwesen

Seit dem 1. September ist Prof. Dr. Diana Jost neue Professorin im Lehrgebiet Psychologie, insbesondere Klinische Psychologie des Kindes und Jugendalters, Angewandte Entwicklungspsychologie.

Mehr
Sechs Personen stehen nebeneinander und blicken in die Kamera.
07.09.2018

Hoch motiviert, aber schlecht bezahlt

10. Bundeskongress Soziale Arbeit auf dem Campus Bielefeld

Mehr

 

Veranstaltungen

04
Feb
21
Mär
Do., 21.03. – 23.03.2019
FH Bielefeld, Hauptgebäude
Mehr
18
Mai
Sa., 18.05.2019, 11:00 – 17:00 Uhr
FH Bielefeld, Hauptgebäude
Mehr
Zum Veranstaltungskalender