Bachelorstudiengang

Betriebswirtschaft (berufsbegleitend)

picture
Studienabschluss:
Bachelor
Studienmodell:
Verbundstudiengang (berufsbegleitend)
Zulassungsbeschränkung:
ja
Studiendauer:
9 Semester
Studienbeginn:
Wintersemester
Studienort:
Bielefeld
Zugangsvoraussetzungen

Als Hochschulzugangsberechtigung wird das Abitur, die Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung benötigt.

Alle Zugangsmöglichkeiten (mit Fach-/Abitur, mit ausländischen Zeugnissen, mit beruflicher Qualifikation, Studiengangs-/Hochschulwechsel etc.) finden Sie unter dem Punkt „Bewerbung“ (grüner Button).

Studienziele

Unternehmen wollen marktorientiert handeln und gleichzeitig kostenbewusst wirtschaften. Sie verlangen von ihren Mitarbeitern fachliche Kompetenz, vernetztes Denken und integratives Handeln, um die gesetzten Ziele zeitnah zu erreichen. Der Verbundstudiengang Betriebswirtschaft (B.A.) qualifiziert umfassend für diese Führungsaufgaben nicht nur durch die Vermittlung grundlegender betriebswirtschaftlicher Kenntnisse, sondern auch durch die Kombination von interdisziplinären Inhalten mit dem Erwerb von Schlüsselqualifikationen.

Studienverlauf

Der neunsemestrige berufsbegleitende Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft beginnt jeweils zum Wintersemester und schließt mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab. Das Verbundstudium besteht zu ca. 2/3 aus Selbststudienabschnitten und zu ca. 1/3 aus Präsenzveranstaltungen. Die Studieninhalte, die in traditionellen Studiengängen Gegenstand von Vorlesungen sind, werden im Verbundstudium über didaktisch aufbereitete Selbststudienmedien (Studienbriefe) vermittelt. Ergänzend hierzu finden in der Regel an jedem zweiten Samstag im Semester ganztägige Präsenzveranstaltungen in kleinen Gruppen (ca. 25 Studierende) statt, in denen die Studierenden ihr Wissen in konkreten Übungen / Fallbeispielen vertiefen und praxisorientiert anwenden. Selbststudium und Präsenzzeiten sind mit einem Arbeitsaufwand von ca. 22 Stunden pro Woche konzipiert.

Zusätzlich zu den Präsenzen wird der Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden untereinander durch die Lernund Kommunikationsplattform ILIAS unterstützt.

Detaillierte Informationen zu den Inhalten und Zielsetzungen der Module finden Sie in der Downloadbox.

Studieninhalte

1. Semester

  • Einführung und Grundlagen der BWL
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Wirtschaftsmathematik und -statistik I

2. Semester

  • Externes Rechnungswesen
  • Marketing
  • Gesellschaftsrecht
  • Wirtschaftsmathematik und -statistik II

3. Semester

  • Internes Rechnungswesen
  • Investition und Finanzierung
  • Unternehmensführung
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik

4. Semester

  • Controlling
  • Produktion und Logistik
  • Personalwirtschaft und Arbeitsrecht
  • Managementkompetenzen I

5. Semester

  • Internationale Rechnungslegung
  • Beschaffung
  • Personalführung und Organisation
  • Business English I

6. Semester

  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebliche Steuerlehre
  • E-Commerce
  • Business English II

7. Semester

  • Finanzmanagement
  • Internationales Projekt
  • Technik wissenschaftlichen Arbeitens

8. Semester

  • Schwerpunktmodul
  • Unternehmenssimulation (Business Plan und Planspiel)

9. Semester

  • Managementkompetenzen II
  • Bachelorarbeit und Kolloquium
Berufsfelder

Absolventinnen und Absolventen des Verbundstudiengangs Betriebswirtschaft übernehmen als Führungskräfte oder Fachspezialisten anspruchsvolle Aufgaben im mittleren Management von privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Unternehmen, aufgrund der Schwerpunktmöglichkeiten im Studium vorrangig in den Gebieten Marketingmanagement und Rechnungswesen/Controlling.

Die Absolventinnen und Absolventen zeichnen sich dadurch aus, dass sie praxisorientiert studiert haben und durch die Kombination von Beruf und Studium Engagement, Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben.

Kontakt

Studierendenservice
Silke Arlitt
+49.521.106-70487

Beratung zum berufsbegleitenden Verbundstudium
Dipl.-Hdl. Tanja Ens
+49.521.106-67791