FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Masterstudiengang

Technische Betriebswirtschaft (MBA, berufsbegleitend)

picture
Studienabschluss:
Master
Studienmodell:
Verbundstudiengang (berufsbegleitend)
Zulassungsbeschränkung:
ja (auslaufender Studiengang: nur noch ein Studiengangs- bzw. Hochschulwechsel in ein höheres Fachsemester möglich. Ab dem Sommersemester 2019 gibt es den Studiengang "Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften")
Studiendauer:
5 Semester
Studienbeginn:
Sommersemester
Letzte Einschreibung:
Nach dem Sommersemester 2018 keine Einschreibung mehr im 1. Fachsemester möglich. Zum Sommersemester 2019 bewerben Sie sich bitte für den Studiengang "Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften"
Studienort:
Bielefeld
Zugangsvoraussetzungen

Erfolgreich abgeschlossenes ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium mit einer Gesamtnote von mindestens „3,0“ und berufspraktische Erfahrung nach Abschluss des Studiums von 18 Monaten.

Alle Zugangsmöglichkeiten (mit Fach-/Abitur, mit ausländischen Zeugnissen, mit beruflicher Qualifikation, Studiengangs-/Hochschulwechsel etc.) finden Sie unter dem Punkt „Bewerbung“ (grüner Button).

Studienziele

Ziel des Masterstudiengangs ist es, Studierenden mit Erfahrungen aus beruflicher Tätigkeit und Erststudium in Technik oder Naturwissenschaften betriebswirtschaftliche Kenntnisse zu vermitteln und die Fähigkeiten im strategischen und operativen Management sowie in der Mitarbeiterführung auszubauen.

Der interdisziplinäre Ansatz des Studiums verlangt von den Studierenden, die Wechselwirkungen zwischen den betrieblichen Funktionen und dem Unternehmensumfeld zu erkennen, zu bewerten und betriebswirtschaftlich begründete Führungsentscheidungen treffen zu können. Es ist Aufgabe der Lehrenden, insbesondere diese Zusammenhänge in den Präsenzphasen durch stetigen Praxisbezug herzustellen und zu vertiefen.

Studienverlauf

Der fünfsemestrige berufsbegleitende Studiengang Technische Betriebswirtschaft beginnt jeweils zum Sommersemester und schließt mit dem Master of Business Administration (MBA) ab. Das Verbundstudium besteht zu ca. 2/3 aus Selbststudienabschnitten und ca. 1/3 aus Präsenzveranstaltungen. Die Studieninhalte, die in traditionellen Studiengängen Gegenstand von Vorlesungen sind, werden im Verbundstudium über didaktisch aufbereitete Selbststudienmedien (Studienbriefe) vermittelt. Um die Lerninhalte zu verinnerlichen, finden in der Regel an jedem zweiten Samstag im Semester ganztägige Präsenzveranstaltungen in kleinen Gruppen (ca. 25 Studierende) statt, in denen die Studierenden ihr Wissen in konkreten Übungen/Fallbeispielen vertiefen und praxisorientiert anwenden.

Zusätzlich zu den Präsenzen wird der Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden untereinander durch die Lernund Kommunikationsplattform ILIAS unterstützt.

Detaillierte Informationen zu den Inhalten und Zielsetzungen der Module finden Sie in der Downloadbox.

Studieninhalte

1. Semester

  • Allgemeine BWL I
  • Externes Rechnungswesen
  • Wirtschaftsrecht
  • Managementkompetenz /HRM I
  • Wirtschaftsmathematik /Statistik

2. Semester

  • Allgemeine BWL II
  • Internes Rechnungswesen
  • Controlling
  • Volkswirtschaftslehre I
  • Managementkompetenz /HRM II
  • Business Communication I

3. Semester

  • Marketing I oder Produktionsmanagement I
  • Investitions- und Finanzierungsmodelle
  • Wertorientierte Unternehmensführung oder Strategisches Management
  • Seminar Allgemeine BWL
  • Volkswirtschaftslehre II
  • Business Communication II
  • Unternehmenssimulation

4. Semester

  • Marketing II oder Produktionsmanagement II
  • Seminare: Marktforschung oder Vertriebsmanagement oder E-Commerce oder Produktionsplanung oder Logistik
  • Organisation /Projektmanagement
  • Internationales Management
  • Strategisches Projekt
  • Datenbanken oder Softwareengineering oder Informations- und Kommunikationssysteme

5. Semester

  • Master Thesis und Kolloquium
Berufsfelder

Das Tätigkeitsspektrum reicht von Leitungsaufgaben in unterschiedlichen Funktionsbereichen bis hin zur Geschäftsführung in kleinen und mittleren Unternehmen. Die Haupteinsatzgebiete liegen im Vertrieb, Marketing, Einkauf, Controlling, Projektmanagement und Qualitätswesen.
Die Qualität der Absolventinnen und Absolventen steigert sich, da sie praxisorientiert studiert haben und durch die Doppelbelastung von Beruf und Studium Engagement, Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben.

Kontakt
Zentrale Studienberatung
Zentrale Studienberatung
+49.521.106-7758


Beratung zum berufsbegleitenden Verbundstudium
Anja Kruschel
+49.521.106-5066


Bewerbung

Bewerbungszeitraum: 15.11. - 15.01.

Danach ggf. Teilnahme am Losverfahren möglich.