FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

FAQ zum digitalen Semester

Welche technische Ausstattung benötige ich, um an digitalen Vorlesungen und Tutorien teilzunehmen?

Sie benötigen ein internetfähiges Gerät mit Mikrofonfunktion (oder mit der Anschlussmöglichkeit eines Headset-Mikrofons) und eine stabile Internetverbindung. Eine Webkamera ist für die digitale Lehre nicht erforderlich.

Finden alle Lehrveranstaltungen digital statt?

Auch im Wintersemester 2020/21 wird die Lehre überwiegend digital stattfinden.

Die Hochschulleitung nimmt das Abstandsgebot und die weiteren Hygieneregeln sehr ernst, um die Gesundheit der Studierenden, Mitarbeiter*innen und Professor*innen zu schützen.

Präsenzformate werden insbesondere für Erst- und Zweitsemester angeboten und sollen vor allem dem Kennenlernen und der Vernetzung dienen, um ihnen einen guten Start ins Studium zu ermöglichen. Auch (Labor-) Praktika für höhere Semester werden teils in Präsenz geplant, ebenso einzelne Veranstaltungen in Masterstudiengängen.

Wie werden die Online-Lehrveranstaltungen durchgeführt?

Die digitale Lehre findet in virtuellen Räumen und überwiegend per Video statt. Die Lehrenden nutzen dafür sowohl die hochschuleigene Plattform ILIAS als auch die Anwendung Zoom.

Nähere Informationen zu den Plattformen findet ihr hier:

www.fh-bielefeld.de/ilias

www.fh-bielefeld.de/dvz/zoom

Wie melde ich mich für digitale Veranstaltungen an?

Für die Anmeldung an digitalen Veranstaltungen benötigen Sie entweder ein Kurspasswort oder Sie werden von der*dem Lehrenden freigeschaltet. Näheres dazu erfahren Sie durch die an Sie gesendeten Informationen des Fachbereichs. 

Was muss ich bei digitalen Vorlesungen und Tutorien beachten?

Treten Sie bereits kurz vor Beginn der Lehrveranstaltung in Ihren ILIAS-Kursraum bzw. den virtuellen Raum auf Zoom ein. Bitte beachten Sie dabei, dass Ihr Mikrofon stummgeschaltet ist und Sie die Mikrofon-Stummschaltung erst entfernen, wenn Sie sprechen möchten. Es ist nicht erforderlich, dass Sie Ihre Videofunktion aktivieren, die Lehrenden weisen Sie ggf. in der Lehrveranstaltung auf lehrspezifische Regelungen hin (wie z.B. auf die Benutzung der Chatfunktion).

Kann ich temporär einen PC-Arbeitsplatz in der FH nutzen?

Einige Lernzentrumsräume und weitere Arbeitsplätze können durch Einzelpersonen gebucht und genutzt werden. Um das Risiko für eine Infektion mit dem Corona-Virus Covid-19 zu reduzieren, kann nur eine begrenzte Anzahl von Personen pro Tag von diesem Angebot Gebrauch machen und es müssen bestimmte Verhaltensregeln eingehalten werden.

Weitere Informationen zur Buchung und Nutzung: www.fh-bielefeld.de/bib/lernplaetze

Kann ich den WLAN-Zugang der FH nutzen?

Sie haben Zugang zum Campusnetz der FH über die Möglichkeit der Nutzung einer ortsungebundenen VPN-Verbindung. Bitte beachten Sie, dass ein Gebäudezutritt nicht erforderlich ist.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier:
www.fh-bielefeld.de/dvz/it-services/vpn 

Kann ich Unterlagen an der FH ausdrucken?

An den Bibliotheksstandorten können Sie über die Funktion „mobilePrint“ Unterlagen ausdrucken – unter Einhaltung von Mindestabständen, Hygienevorschriften und Regulierung des Zutritts zu den Kopierräumen.

Bei „mobilePrint“ verwenden Sie Ihr eigenes Gerät (z.B. mobiles Endgerät oder aber Ihren eigenen PC mit Internetverbindung und Browser), um einen Druckauftrag an die Multifunktionsgeräte der Hochschule abzusetzen, den Sie dann an den Bibliotheksstandorten abholen können. Nähere Informationen zum mobilePrint finden Sie in den FAQ der Datenverarbeitungszentrale. Bitte beachten Sie: Die Funktion „mobilePrint“ können nur Studierende nutzen, die auch eine FHCard besitzen. 

Kann ich als Gasthörer an digitalen Vorlesungen teilnehmen?

Eine Gasthörerschaft ist prinzipiell auch bei digitalen Lehrveranstaltungen möglich. Den Zugriff auf die Kursräume erhalten Sie nach Absprache mit den kursverantwortlichen Lehrenden.

Kann ich im aktuellen Semester physische Bücher in der Hochschulbibliothek ausleihen?

Die Hochschulbibliotheken am Campus Bielefeld und am Campus Minden sind im eingeschränkten Servicebetrieb wieder geöffnet.

Nähere Informationen zu den aktuellen Regelungen für die Standorte der Hochschulbibliothek sowie zu Kontakt- und Beratungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Muss ich Datenschutzbedenken im Hinblick auf die Nutzung von Zoom haben?

Die Datenverarbeitungszentrale hat unter strengen, datenschutzrechtlichen Auflagen der FH Bielefeld eine Campuslizenz bei dem Anbieter Zoom Video Communications Inc. erworben. Das hochschulweite Zoom-Abonnement der FH entspricht der Datenschutzverordnung nach DSGVO. Die Bereitstellung zusätzlicher Dienste, wie Jitsi und Cisco WebEx, wird in Kürze ermöglicht.

Nähere Informationen zum Datenschutz und zur IT-Sicherheit von Zoom finden Sie hier:

www.fh-bielefeld.de/dvz/zoom

Benötige ich ein eigenes Konto bei Zoom, um an digitalen Veranstaltungen teilnehmen zu können?

Für die Teilnahme an digitalen Lehrveranstaltungen über Zoom ist es nicht erforderlich, ein eigenes Konto einzurichten. Werden virtuelle Veranstaltungen mittels  Zoom durchgeführt, erhalten Sie per E-Mail oder über ILIAS eine Zoom-Einladung mit dem entsprechenden Zugang, den Sie ohne Kontoeinrichtung verwenden können. Für die Planung und Durchführung eigener virtueller Veranstaltungen auf Zoom ist ein eigenes Konto hingegen notwendig. Die Registrierung erfolgt dabei mithilfe Ihrer FH-Mailadresse.

Finden digitale Sprechstunden von Professor*innen und Tutor*innen statt?

Auch im digitalen Semester haben Sie die Möglichkeit, Sprechstundentermine mit Ihren Lehrenden zu vereinbaren. Schreiben Sie dazu die entsprechenden Lehrenden per E-Mail an oder sprechen Sie sie direkt zum Ende von virtuellen Vorlesungen an. Die Vergabe von Sprechstundenterminen erfolgt nach individueller Absprache. 

Wie kann ich digital Kontakte zu anderen Studierenden knüpfen?

Die hochschulweite Lernplattform ILIAS bietet Ihnen die Möglichkeit, in Gruppen Mitglied zu werden, Kontakte hinzuzufügen und mit anderen Kommilitonen zu chatten. Zusätzlich werden an den Fachbereichen weitere virtuelle Vernetzungen organisiert. Im Wintersemester 2020/21 sind für Erst- und Zweitsemester  in begrenztem Rahmen auch Präsenzveranstaltungen geplant, die vor allem dem Kennenlerenen und Vernetzen dienen sollen.

Findet die Einführungswoche digital statt?

Alle Fachbereiche planen Einfühungsveranstaltungen mit Präsenzanteilen.

Auf der Studienstart-Seite finden Sie Hinweise, weiterführende Informationen und Einführungsveranstaltungen zum Start des Wintersemesters 2020/21 für die einzelnen Studiengänge: www.fh-bielefeld.de/studienstart/vorkurse-und-einfuehrungsveranstaltungen.

Welche Orientierungsangebote gibt es zum Studienstart?

Orientierungsangebote für die einzelnen Studiengänge finden Sie unter "Vorkurse & Einführungsveranstaltungen" auf der Studienstart-Seite: www.fh-bielefeld.de/studienstart/vorkurse-und-einfuehrungsveranstaltungen

Was muss ich als Studieneinsteiger außerdem beachten?

Verfolgen Sie aktuelle Mitteilungen der Hochschule (z.B. Rundmails) und informieren Sie sich regelmäßig auf den Fachbereichsseiten. Zögern Sie nicht, sich bei Studienfragen an Ihre Lehrenden zu wenden.

An wen kann ich mich wenden bei Gefühlen von Stress und Überforderung im Hinblick auf das digitale Studium? Bei Schwierigkeiten mit dem digitalen Lernen? Oder Motivationskrisen?

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) steht Ihnen insbesondere in der Corona-Zeit vertraulich mit einem Beratungs- und Unterstützungsangebot zur Verfügung. Die Kontaktaufnahme findet per E-Mail oder telefonisch statt. Nähere Informationen, inklusive aktueller Sprechstundenzeiten, finden Sie hier:

www.fh-bielefeld.de/zsb