Wissenschaftliche Weiterbildung

Die wissenschaftliche Weiterbildung gehört neben Forschung und Lehre zu den Kernaufgaben der Hochschulen. Sie ist die Fortsetzung oder Wiederaufnahme organisierten Lernens nach Abschluss einer ersten Bildungsphase und in der Regel nach Aufnahme einer Erwerbs- oder Familientätigkeit, wobei das wahrgenommene Weiterbildungsangebot dem fachlichen und didaktischen Niveau der Hochschule entspricht. Die Hochschulen erfüllen diese gesetzliche Verpflichtung im Rahmen ihres Auftrags durch eigene hochschultypische, qualitativ hochstehende Angebote der wissenschaftlichen Weiterbildung. (Kultusministerkonferenz, http://www.kmk.org/wissenschaft-hochschule/studium-und-pruefung/wissenschaftliche-weiterbildunglebenslanges-lernen.html, Stand: 11. Januar 2016)

Die nordrhein-westfälischen Hochschulen bieten wissenschaftliche (und künstlerische) Weiterbildung in zwei Formen an, in Gestalt weiterbildender Masterstudiengänge sowie als weiterbildendes Studium, § 62 Abs. 1 HG NRW.

Ein weiterbildender Masterstudiengang ist ein Studiengang, der (neben allgemeinen Zugangsvoraussetzungen) zwei besondere Eignungserfordernisse voraussetzt, § 62 Abs. 3 HG NRW:

  1. Ein einschlägiger berufsqualifizierender Studienabschluss und
  2. eine einschlägige Berufserfahrung.

Als "einschlägige Berufserfahrung" gilt dabei eine qualifizierte berufspraktische Erfahrung von i.d.R. nicht unter einem Jahr.

Das weiterbildende Studium ist kein Bachelor- oder Masterstudiengang, besteht aber aus fest strukturierten Einheiten (z.B. Lehrveranstaltungen) und schließt mit einem Weiterbildungszertifikat ab. Grundsätzlich sind Personen teilnahmeberechtigt, die ein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen oder die erforderliche Eignung im Beruf erworben haben. Abschließend werden die Zugangsvoraussetzungen durch die jeweilige Prüfungsordnung geregelt.

 

Informationen zu den Angeboten wissenschaftlicher Weiterbildung der Fachhochschule Bielefeld finden Sie über folgenden Links:

 


Sie können Ihre Anfrage auch gerne an: wissenschaftliche-weiterbildung@fh-bielefeld.de richten.