FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Bildungsscheck

Immer mehr Studieninteressierte nutzen bei Weiterbildungsstudiengängen
die Möglichkeit eines Bildungsschecks.
Mit dem Bildungsscheck werden sowohl Unternehmen gefördert, die Weiterbildungen für ihre Mitarbeiter organisieren als auch einzelne Beschäftigte mit Arbeitsplatz in NRW. Die Förderung beträgt 50 Prozent der Weiterbildungskosten, bei Beschäftigten maximal 500 Euro.

Gefördert werden Weiterbildungen, die der beruflichen Qualifizierung dienen und fachliche Kompetenzen vermitteln. Das sind beispielsweise:

  • Sprachkurse
  • EDV-Schulungen
  • Lern- und Arbeitstechniken.

Die Bildungsschecks werden von Beratungsstellen ausgegeben, etwa von der Industrie- und Handelskammer oder der Handwerkskammer. An der Fachhochschule Bielefeld kann zum Beispiel das Zertifikatsstudium „Wirtschaftsrecht und Management” anteilig bezahlt werden.

Weitere Informationen zum Bildungsschenk finden die hier.