Abgeleistete Dienste / Sonderanträge

An dieser Stelle finden Sie die Erläuterungen zu den abgeleisteten Diensten bzw. den Sonderanträgen.

1. Abgeleistete Dienste

2. Bevorzugte Zulassung nach einem Dienst

3. Verbesserung der Wartezeit aufgrund einer vor Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung abgeschlossenen Ausbildung

4. Härtefallantrag

5. Antrag auf Nachteilsausgleich

6. Zweitstudium

Im Anschluss an die Onlinebewerbung schicken Sie bitte die jeweils genannten Nachweise an das Studierendensekretariat der Fachhochschule Bielefeld!
Bedenken Sie dabei, dass Ihr Sonderantrag durch die Nachweise so deutlich dargestellt sein muss, dass eine außenstehende Person Ihre Argumente anhand der Unterlagen nachvollziehen kann. Ohne Nachweise wird ein Sonderantrag in jedem Falle abgelehnt!

Hinweis: Bevor Sie einen Sonderantrag (Ziffer 3 - 5) stellen, sollten Sie selbstkritisch prüfen, ob er Aussicht auf Erfolg hat. Viele Studienbewerber setzen auf die Sonderanträge zu große Hoffnungen. Nicht jeder Grund, den Sie als relevant ansehen, kann bei der Studienplatzvergabe als "Sonderfall" anerkannt werden. Gründe, die Sie aufführen, müssen eine gravierende Beeinträchtigung bedeuten und im Zeitpunkt der Antragstellung in Ihrer Person bereits vorliegen und von Ihnen nicht zu vertreten sein. Legen Sie selbst deshalb an Ihre eigene Begründung einen strengen Maßstab an!

 

Quelle dieser und nachfolgender Ausführungen: www.hochschulstart.de