Anerkennungsverfahren und Ansprechpartner

 Anerkennung von hochschulischen und außerhochschulischen Leistungen

Die Anerkennung von Leistungen findet nur auf Antrag statt. Den Antrag für im "Ausland erbrachte Leistungen" finden Sie hier http://www.fh-bielefeld.de/internationales/download-area /Zum Verfahren "Learning Agreement" siehe hier.

 

Näheres zum Verfahren, zu den erforderlichen Unterlagen und zum Antragsformular finden Sie nachfolgend:

 Grafik Anerkennung                                                                                                                                   

Antrag auf Anerkennung von Leistungen stellen

Der Antragsteller oder die Antragstellerin können sich von der im jeweiligen Fachbereich zuständigen Stelle beraten lassen. Die zuständige Stelle sowie das Antragsformular finden Sie oben rechts.

Unterlagen auf Vollständigkeit prüfen

Die Unterlagen werden im Prüfungsamt auf ihre Vollständigkeit hin überprüft. Die vollständigen Unterlagen werden an den Prüfungsausschussvorsitzenden oder die Prüfungsausschussvorsitzende weitergeleitet.

Antrag auf Anerkennung prüfen und entscheiden

Stellt der oder die Prüfungsausschussvorsitzende fest, dass kein wesentlicher Unterschied zwischen den zu vergleichenden Leistungen besteht, wird die Leistung anerkannt. Anderenfalls ist eine Anerkennung der Leistung nicht möglich.

Bescheid an den Antragsteller erstellen und versenden

Die Antragstellerin oder der Antragsteller wird über die entsprechende Entscheidung des oder der Prüfungsausschussvorsitzenden durch das Prüfungsamt informiert. Die anerkannten Leistungen werden in das LSF entsprechend eingepflegt. Bei negativen Entscheidungen muss ein Ablehnungsbescheid erstellt werden.

 

 

 

Antragsformular

 

Ansprechpartner in den Fachbereichen