Kommission für Studium, Lehre und Qualitätsverbesserung (KStLQV)

Um die Mitbestimmung der Studierenden im Bereich Studium und Lehre weiter auszubauen, hat die FH Bielefeld mit der Verabschiedung der aktuellen Grundordnung im Jahr 2015 die Kommission für Studium, Lehre und Qualitätsverbesserung (KStLQV) geschaffen. Die KStLQV setzt die erfolgreiche Arbeit der ehem. Zentralen Qualitätsverbesserungskommission fort. Ihre Aufgaben sind

Vor allem die zweite Aufgabe dient dazu, den Studierenden eine zusätzliche Möglichkeit der Mitbestimmung zu geben. Es ist geplant, dass die Kommissionsmitglieder in den Sitzungen aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Studium und Lehre an der FH Bielefeld diskutieren und Empfehlungen dazu aussprechen. Als Diskussionsgrundlage dienen beispielsweise Evaluationsberichte, anhand derer sich die Einschätzungen der Studierenden zu Lern- und Studienbedingungen erkennen lassen. Darüber hinaus stellen Verantwortliche sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Bereichen und Projekten, die sich mit Studium und Lehre befassen, diese Projekte in den Sitzungen der KStLQV vor und beantworten Fragen der Kommissionsmitglieder. Auf Basis der Diskussionen sowie der Vorstellungen bezieht die KStLQV Stellung zu den entsprechenden Bereichen und spricht Empfehlungen aus. Diese Empfehlungen sind für die Projektverantwortlichen und das Präsidium von einer hohen Bedeutung, da die Qualität bestimmter Maßnahmen und Projekte dadurch verbessert werden kann.

Die Besonderheit der KStLQV liegt darin begründet, dass dieses Gremium überwiegend aus Studierenden besteht. Von den elf stimmberechtigten Kommissionsmitgliedern kommen sechs aus der Gruppe der Studierenden, drei aus der Gruppe der Hochschullehrerinnen und -lehrer und zwei aus der Gruppe der akademischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch diese Stimmenmehrheit zeigt sich die große Bedeutung der Meinung von Studierenden in Bezug auf die Verbesserung der Qualität in Studium und Lehre.

Die Sitzungen der KStLQV finden mehrmals im Jahr, mindestens jedoch ein Mal pro Semester statt. Jede bzw. jeder Studierende der FH Bielefeld kann sich für eine Mitgliedschaft oder als Vertretung der studentischen KStLQV-Mitglieder zur Wahl stellen – die Amtszeit beträgt ein Jahr. Die anderen KStLQV-Mitglieder und ihre Vertretungen werden im Senat gewählt – ihre Amtszeit beträgt zwei Jahre.

Die Aufgaben der KStLQV beziehen sich jeweils auf die zentrale Ebene. Daneben sind an jedem Fachbereich dezentrale Qualitätsverbesserungskommissionen bzw. Studienbeiräte eingerichtet, die die entsprechenden Aufgaben dort wahrnehmen.

Die nächste Sitzung der KStLQV findet 22. März 2017 statt.

Stand: 1.3.2017


 

 

Ansprechpartner
Sebastian Gehrmann
Geschäftsführung KStLQV

Fachhochschule Bielefeld
Dezernat I
Interaktion 1
33619 Bielefeld

Tel. 49.521.106-70261
sebastian.gehrmann@fh-bielefeld.de

 

Mitglieder KStLQV

Geschäftsordnung der KStLQV

Antragsformular QV-Mittel

Berichtsformular
zentrale QV-Mittel