FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

BEOS Elektronik-Technologie GmbH

Am 1.5.1980 wurde die Firma BEOS Technik als Betrieb für Funk- und Nachrichtensysteme gegründet. Bis 1990 gehörte auch der Fachbereich HF- und NF-Nachrichtentechnik sowie ortsfeste und mobile Funk- und Fernmeldeleitzentralen zum Firmenkonzept. Das Unternehmen wurde neu strukturiert, personell und finanziell neu aufgestellt. Seither führt das Unternehmen den Namen BEOS Elektronik-Technologie. Der Vertrieb von Fremdgeräten wurde im neuen Firmenkonzept nicht mit übernommen. An deren Stelle traten eigene Neuentwicklungen.
BEOS Elektronik-Technologie beteiligt sich auch an Projekten der Bundesministerien. Dazu gehören ABC-Fahrzeuge, Feldbetankungs-Spezialfahrzeuge sowie Sprengstoffräumfahrzeuge und andere Sondertechnik-Projekte.
Die Fertigung ist sehr umfangreich. Sie umfasst Stromversorgungseinrichtungen sowie Niederspannungsversorgungen 230V-400V für Fahrzeuge. Auch kundenspezifische Sonderlösungen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Angebotes. Druckluft-Kompressoren sowie moderne µP-geführte Ladetechniken für den automatischen unbeaufsichtigten Betrieb in mobilen Einrichtungen, elektronische Systeme im Automotiv-Sonderfahrzeugbereich, z. B. CAN-Bus fähige Komponenten gehören zum Lieferprogramm.
Der Fachbereich elektrische Versorgung in medizinisch genutzten Bereichen nach VDE 0100-710 hat sich aus den Fahrzeugsystemen heraus entwickelt. BEOS konzipiert, entwickelt, fertigt und vertreibt für diesen Geschäftszweig Geräte und Systeme.

BEOS Elektronik-Technologie GmbH

Ansprechpartner:
Reinhard Bröcker
Telefon +49.5742-3265
r.broecker@beos-elektronik.de

BEOS Elektronik-Technologie GmbH
Neuer Garten 2
32361 Pr. Oldendorf
www.beos-elektronik.de


Praxisplätze/ Bewerbungsinformationen
Studienstart 2021:
Elektrotechnik
Wirtschaftsingenieurwesen
(PDFs siehe Downloadbox)