FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

RK Rose+Krieger GmbH

Die RK Rose+Krieger GmbH ist als Tochtergesellschaft der weltweit operierenden Phoenix Mecano AG ein Komplettanbieter mit einer Produktauswahl an Lineartechnik, Profil-Montagetechnik, Verbindungs- und Modultechnik, die am Markt einzigartig ist. Im Angebot sind Katalogprodukte ebenso wie Maßanfertigungen, Systemlösungen und Sonderentwicklungen für fast alle Branchen: vom Maschinenbau über die Medizintechnik bis hin zur Möbelindustrie.
Die Produktpalette von RK Rose+Krieger umfasst:

  • Verbindungs-Technik für die flexible Montage von Rohren ohne Schweißen: Mit den Elementen aus Kunststoff, Aluminium oder Edelstahl lässt sich jede nur denkbare Verbindung herstellen.
  • Profil-Montagetechnik BLOCAN®: Aluminiumprofile zur Herstellung von Gestellen und Automationslösungen. Die patentierte Verbindungstechnik aus Konstruktionsprofilen macht jegliche Bearbeitung überflüssig.
  • Linear-Technik: Mit den vielfältigen Linearachsen, Hubsäulen und Elektrozylindern bietet RK ein breites Spektrum linearer Bewegungskomponenten - für die gelegentliche manuelle Verstellung ebenso wie für häufiges Verfahren oder hochdynamische Positionierungen im Dauereinsatz.
  • Modul-Technik: Auf Basis der Produktpalette realisiert RK Rose+Krieger für seine Kunden aufgabenspezifische Sonderlösungen wie beispielsweise höhenverstellbare Montagearbeitsplätze, Schutz- und Abtrennungssystemen, Arbeitsbühnen, Handlingsysteme und vieles mehr.

Das Unternehmen, das mehr als 500 Mitarbeiter weltweit beschäftigt (davon rund 220 am Stammsitz in Minden), erhielt wiederholt das Gütesiegel "Top 100". Diese Auszeichnung bescheinigt dem Mindener Mittelständler exzellenten Erfindergeist, vorbildliche Innovationsprozesse und den erfolgreichen Brückenschlag von der Idee zum Markterfolg.

RK Rose+Krieger GmbH

Ansprechpartner:
Franz Hadrian
Leitung Personal
Telefon +49.571.9335-251

RK Rose+Krieger GmbH
Potsdamer Str.9
32423 Minden
www.rk-rose-krieger.com

 

Praxisplätze/ Bewerbungsinformationen
Studienstart 2021:
Wirtschaftsingenieurwesen