FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Erprobungsmodell für Computer Vision

Die AiZUBI UG ist ein junges Technologieunternehmen mit der Mission, die betriebliche Anwendung von künstlicher Intelligenz zu vereinfachen. Neben der Durchführung von technischen Machbarkeitsprüfungen und dem KI-Maschinenbau entwickelt AiZUBI Methoden und digitale Werkzeuge, die anderen KI-Anwendern Open-Source zur Verfügung stehen. Insbesondere Betriebe ohne eigenem KI Know-How in der Belegschaft stehen vor großen Herausforderungen bei der experimentellen Erprobung von Computer Vision oder KI im allgemeinen. Das Erlernen einer Aufgabe aus Daten, anstatt einen Algorithmus zu programmieren stellt technische Fachkräfte vor neuartige Hürden und erfordert eine andere Herangehensweise an Automationsvorhaben.

Im Rahmen eines it’s OWL Transfergutscheins konnte AiZUBI in Kooperation mit der FH Bielefeld eine allgemeines Erprobungsmodell für Computer Vision entwickeln, welches aus den Erfahrungen einer KI-Erprobung in der Automobilindustrie synthetisiert wurde. Die Lernergebnisse einer neuen Herangehensweise wurden in diesem Projekt generalisiert und in eine Blaupause für die betriebliche Computer Vision Erprobung eingearbeitet. Das Erprobungsmodell konnte bereits in KI-Erprobungen in anderen Branchen erfolgreich eingesetzt werden und wird in einem wissenschaftlichen Artikel publiziert.

Laufzeit

01.06.2020 - 30.11.2020

Förderung

it's OWL Transfergutschein

Partner

AiZUBI UG