FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Künstliche Intelligenz in der Personalbeschaffung - Denkfabrik veröffentlicht erstes Working Paper im Rahmen des Kompetenzzentrums Arbeitswelt.Plus

Bild Arbeitswelt Plus Working Paper

Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) erhalten Einzug in immer mehr Unternehmensbereiche und es ist davon auszugehen, dass diese auch die Arbeit im HR-Bereich stark verändern wird. Insbesondere in der Personalbeschaffung ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten intelligenter, algorithmischer Systeme, einzelne Prozessschritte zu verbessern, etwa durch Nutzung intelligenter Algorithmen zur Prognose von Bedarfen für die Personalplanung, Optimierung von Stellenanzeigen, Chatbots in der Kommunikation oder Technologien für das Matching von Kandidat: innen und Job-Profilen. Dennoch sind solche KI-Anwendungen in der Unternehmenspraxis noch nicht sehr weit verbreitet.

 
Das Working Paper „Künstliche Intelligenz in der Personalbeschaffung“, welches die Denkfabrik im Rahmen des Kompetenzzentrums Arbeitswelt.Plus veröffentlicht hat, widmet sich daher folgenden Fragestellungen:
 
  • Wo ergeben sich Anwendungsmöglichkeiten für den Einsatz von KI entlang des Personalbeschaffungsprozesses?
  • Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich durch den Einsatz von KI, sowohl aus Sicht des Unternehmens als auch aus Sicht der Bewerber:innen?
  • Welche Handlungs- und Gestaltungsbedarfe ergeben sich für Unternehmen, wenn sie KI-Anwendungen implementieren wollen?
 
Das Paper soll Unternehmen dabei zu unterstützen, Potenziale zu erkennen, Chancen und Herausforderungen zu berücksichtigen, Handlungsfelder zu identifizieren und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um eine erfolgreiche und humanzentrierte Entwicklung und Implementierung von KI-Anwendungen zu gewährleisten.
 
Künstliche Intelligenz in der Personalbeschaffung“ ist die erste Veröffentlichung in der Working Paper Reihe des Kompetenzzentrums Arbeitswelt.Plus. Über die Veröffentlichungen möchte das Kompetenzzentrum Einblicke in die laufende Forschung der Wissenschaftler:innen  geben und gleichzeitig einen Beitrag zur Diskussion rund um aktuelle Themen aus den Feldern Künstliche Intelligenz und Arbeitsforschung leisten.
 
Die vollständige Referenz sowie andere Arbeiten der Denkfabrik finden Sie unter Publikationen.
Den Download sowie weitere Informationen finden Sie auch auf der Projektwebseite.