FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
26.09.2022

Weiterbildungsdialog 4.OWL – Workshop der Denkfabrik zu Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt

Am 20. September 2022 kamen Experten aus Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Netzwerken und Unternehmen beim Weiterbildungsdialog 4.OWL zusammen, um Ansätze für die Kompetenzentwicklung und die Entwicklung von Bildungsangeboten zu diskutieren.  

Am 20. September 2022 kamen Experten aus Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Netzwerken und Unternehmen beim Weiterbildungsdialog 4.OWL zusammen, um Ansätze für die Kompetenzentwicklung und die Entwicklung von Bildungsangeboten zu diskutieren.

Nina Mauritz und Malte Wattenberg von der Denkfabrik digitalisierte Arbeitswelt leiteten zusammen mit Jessica Wulf vom Kompetenzzentrum Arbeitswelt.Plus einen Workshop zu Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt.

Nach einem inhaltlichen Input zum Thema Kompetenzanforderung und -entwicklung in der digitalen Arbeitswelt konnten die Teilnehmenden in eines von zwei unterschiedlichen KI-Anwendungs-Szenarien eintauchen und die Veränderung der Arbeitsaufgaben und damit einhergehenden Kompetenzanforderungen von zwei Mitarbeitenden analysieren.

Der Einsatz der Kompetenzarchitektur 4.0 der Denkfabrik digitalisierte Arbeitswelt, welche den Teilnehmenden einen Überblick über die Kompetenzanforderungen durch digitale Technologien aus den Bereichen soziale, kognitive und digitale/technologische Kompetenzen gab, unterstützte die Gruppe bei der Diskussion und Auseinandersetzung mit verschiedenen Kompetenzen.

Veranstalter waren die OstWestfalenLippe GmbH, das Kompetenzzentrum Arbeitswelt.Plus, der Spitzencluster it´s OWL, die pro Wirtschaft GT und owl maschinenbau.

Mehr Informationen zur Kompetenzarchitektur und der Arbeit der Denkfabrik finden Sie auf unserer Projektwebseite.