FH Bielefeld
University of
Applied Sciences
04.12.2014

Interdisziplinäres Forschungsprojekt gestartet

Das mit 1,6 Millionen Euro geförderte BMBF Projekt HumanTec ist ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt der Fachbereiche Ingenieurwissenschaften und Mathematik sowie Wirtschaft und Gesundheit.

Das mit 1,6 Millionen Euro geförderte BMBF Projekt HumanTec ist ein interdisziplinäres Kooperationsprojekt der Fachbereiche Ingenieurwissenschaften und Mathematik sowie Wirtschaft und Gesundheit. Der interdisziplinäre Ansatz zeigte sich erstmals eindrucksvoll auf der internen Kick-Off Veranstaltung am 02.12.14. Neben den bislang fünf wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen fanden sich neun Professorinnen und Professoren aus beiden Fachbereichen zur konstituierenden Sitzung ein, die gemeinsam das Projektteam bilden. Die Projektverantwortung für das Projekt übernehmen Prof. Dr. Ulrike Weyland (WuG) sowie Prof. Dr. Thomas Kordisch (IuM). Dr. Marisa Kaufhold (InBVG) übernimmt die Stellvertretung und die Projektkoordination.

Auf diesem Treffen wurde der Projektverlauf präzisiert und erste Arbeitsschritte konnten geplant und abgestimmt werden. Die erste große Herausforderung im Projekt ist die Umsetzung der empirischen Bedarfsanalysen, deren Ergebnisse eine Grundlage für die zu entwickelnden Studienangebote sind.

Die berufsbegleitenden Studienangebote beabsichtigen die Professionalisierung des betrieblichen Bildungspersonals im Humandienstleistungs- und Technikbereich. Die Entwicklung und Planung erfordert Expertisen aus beiden Fachbereichen, die durch das interdisziplinäre Projektteam eingebracht werden.

Die Fokussierung des betrieblichen Bildungspersonals erfordert neben der interdisziplinären Ausrichtung an der Hochschule auch die Berücksichtigung der aktuellen Situationen in den Unternehmen. Hier konnten die Projektverantwortlichen im Vorfeld unterschiedliche, für das Projekt wichtige Institutionen als externe Kooperationspartner gewinnen:

  • IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
  • OstWestfalenLippe GmbH
  • it's OWL Clustermanagement GmbH
  • Zahnärztekammer Westfalen-Lippe
  • Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Johannisstift Paderborn
  • ZAB - Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH
  • Carl-Severing-Berufskolleg für Metall- und Elektrotechnik der Stadt Bielefeld
  • ZIG - Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft OWL

Diese kamen am 10.12.14 zu einem ersten gemeinsamen Treffen zusammen. Hier wurden die Ziele des Projekts differenziert vorgestellt und erste Schritte zur gemeinsamen Arbeit erörtert.

HumanTec wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen".