FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

KAoA

KAoA - Logo

Mit dem NRW-Landesprogramm KAoA - "Kein Abschluss ohne Anschluss" führt NRW schrittweise ein flächendeckendes Angebot für den Übergang von der Schule in den Beruf oder das Studium ein.

Schülerinnen und Schüler sollen frühzeitig in ihrer Berufs- und Studienorientierung unterstützt werden, um eine gelingende Anschlussperspektive zu erhalten.

Die FH Bielefeld beteiligt sich an dem Programm und bietet neben den Angeboten zur Studienorientierung für Schulen viele weitere Angebote für Schülerinnen und Schüler, um den Studienwahlprozess zu unterstützen und zu begleiten.

 

 studifinder-Schulungen für Lehrkräfte in OWL

Studifinder - Logo

Die Zentralen Studienberatungen der Hochschulen in OWL bieten im Rahmen des NRW-Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)” regionale Schulungen zum Onlinetool Studifinder an.

Lehrkräften in OWL, insbesondere die Studien- und Berufswahl-koordinatorinnen und -koordinatoren, werden so unterstützt, den Studifinder mit seinen verschiedenen Elementen und Einsatzmöglichkeiten im Bereich der schulischen Studienorientierung einzuführen und anzuwenden.

Die Studifinder-Schulungen für Lehrkräfte aus der Stadt Bielefeld sowie den Kreisen Gütersloh, Herford und Minden-Lübbecke werden gemeinsam mit der Universität Bielefeld durchgeführt.

Gern können Sie sich zu den Schulungen anmelden. Die jeweiligen Schulungszeiträume und das Anmeldeformular finden Sie hier:

Ihr KAoA-Team der FH Bielefeld