FH Bielefeld
University of
Applied Sciences

Studium beenden trotz Zweifel! – Thementage Studienzweifel in OWL am 07. und 09. Juni 2022

2018-05-29_Ausschnitt web_StUdieNzweifler


Wie beende ich mein Studium trotz Zweifel?

Diese Frage steht im Fokus der „Thementage Studienzweifel“ am 07. und 09. Juni 2022. Im Rahmen des Verbundprojekts „Campus OWL – Chancen bei Studienzweifel und Studienausstieg“ laden die Zentralen Studienberatungen und Career Services der OWL-Hochschulen ein zu einem Programm mit individuellen Beratungen und Impulsvorträgen mit praktischen Tipps.

Individuelle Beratung vor Ort sowie digital

Die vier Hochschulen in OWL, die Technische Hochschule OWL, die Universität Paderborn, die Universität Bielefeld und die Fachhochschule Bielefeld, bieten an beiden Tagen für alle Studierenden intensive Einzelberatungen und Impulsvorträge zu verschiedenen Themen an. Ausgerichtet sind die Themen und Angebote an Fragen, die Studierende mit Studienzweifeln sich typischerweise stellen, wie z.B. “Ist mein aktueller Studiengang die richtige Entscheidung gewesen?“, „Wie kann ich mich für das Studium und das Lernen/Schreiben motivieren?“ und „Was kann ich mit meinem Abschluss später machen?“

Die ausgebildeten Berater*innen an den Hochschulen arbeiten ergebnisoffen und vertraulich. Für die Beratungen im Einzelsetting müssen online Termine gebucht werden, die je nach Wunsch vor Ort oder digital stattfinden können.

Online-Vorträge

Die Themen, zu denen die Vorträge für die Studierenden erste Impulse und Ideen liefern, sind vielfältig: Sie gehen vom Umgang mit Studienzweifeln, der eigenen Standortbestimmung bis hin zur Motivation im Studium und zum Zeit- und Selbstmanagement. Außerdem wird das Thema Berufsorientierung behandelt.

Alle Vorträge vermitteln neben einem fachlichen Input auch konkrete Tipps und Umsetzungsmöglichkeiten, so dass Strategien und erste hilfreiche Techniken direkt ausprobiert und umgesetzt werden können.

 

Auf der Suche nach Plan B | Ein Erfahrungsbericht:

Clip Plan B


Programm - Dienstag, 07. Juni 2022

09:00-10:00: Ich schaffe das! Studium beenden trotz Zweifel.
Impulsvortrag (ONLINE) | Nadja Gregory | Fachhochschule Bielefeld

Wie kann es gelingen, das Studium zu beenden, trotz der Zweifel am Studium? Häufig lähmt die Frage, ob es sich lohnt, dran zu bleiben oder doch lieber etwas Anderes zu machen, was vielleicht besser passt. Doch dann steht das nächste Semester, der nächste Prüfungszeitraum vor der Tür.

Jetzt gilt es die verbleibende Motivation fürs Studium sinnvoll zu nutzen. Mithilfe effektiver Zeit- und Selbstmanagement-Tools kann es gelingen, kurzfristige Ziele wieder in den Blick zu nehmen und erfolgreich die nächsten Hürden zu meistern.

In diesem Kurzvortrag gehen wir kurz auf Zweifel im Studium ein. Dann stellen wir Tipps und Tricks vor, die es möglich machen, dran zu bleiben, auch wenn es schwerfällt und somit Schritt für Schritt zum Studienabschluss zu gelangen.

Link zur Veranstaltung:
https://fh-bielefeld.zoom.us/j/62740965010?pwd=YUdtNTIxMUNmQWljZUUyYjl4UWpXUT09

13:00-14:00: Perspektiven eröffnen durch Berufsorientierung
Impulsvortrag (ONLINE) | Katrin Wöltje & Bernd-Michael Hellberg | Universität Bielefeld

Viele Studiengänge führen nicht in konkrete Berufsfelder. Mangels einer klaren beruflichen Perspektive können Zweifel an der Richtigkeit der Studienwahl entstehen.

Was kann ich tun, um mir mehr Klarheit im Hinblick auf meine berufliche Perspektive zu verschaffen? Der Schlüssel liegt in einer systematischen Auseinandersetzung mit der eigenen Person sowie dem Arbeitsmarkt und dessen beruflicher Möglichkeiten.

Der Online-Vortrag gibt einen kurzen Überblick über mögliche Vorgehensweisen und geeignete Instrumente und Methoden. 

Link zur Veranstaltung:
https://uni-bielefeld.zoom.us/j/62789382332?pwd=WkkyTlhnWSt4YW1YbWFwbGdqeXRmUT09

15:00-17:00: Was willst du denn später damit machen? Chancen für Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaftler*innen auf dem verdeckten Arbeitsmarkt
Impulsvortrag (ONLINE) | Annika Schneider | WILA Arbeitsmarkt

Studiengänge in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften bereiten auf kein konkretes Berufsfeld vor. Trotzdem stehen Studierenden viele Möglichkeiten offen: Auf akademische Generalist*innen warten heute zahlreiche spannende Berufe. Ein Großteil der Stellen wird allerdings nicht öffentlich ausgeschrieben, sondern über den verdeckten Arbeitsmarkt besetzt. Studierende sollten deshalb schon früh ihre Netzwerke mitdenken und bei der Jobsuche auch auf Initiativbewerbungen setzen. Wie sie dabei ihre Erfolgschancen steigern, erklärt Annika Schneider vom WILA Arbeitsmarkt. Sie gibt in ihrem Vortrag konkrete

Tipps, wie Absolvent*innen passende Berufsfelder finden, neue Kontakte zu Arbeitgebern herstellen und sich initiativ bewerben. Die Veranstaltung beinhaltet außerdem kleine Praxisübungen und die Möglichkeit für Fragen und Austausch rund um Bewerbungsstrategien.

Inhalte:

  • Was ist der verdeckte Arbeitsmarkt?
  • Wie finde ich passende Berufsfelder und Arbeitgeber?
  • Wie netzwerke ich strategisch?
  • Was bringen Initiativbewerbungen?

Diese Veranstaltung wird durchgeführt von:

Seit über 20 Jahren unterstützt der Wissenschaftsladen Bonn e.V. (WILA) Absolvent*innen aus den Geistes-, Sozial- und Umweltwissenschaften beim Berufseinstieg. Das WILA-Arbeitsmarkt-Magazin bietet jede Woche nicht nur mehrere hundert Stellenangebote für akademische Generalist*innen, sondern auch Infos zu Berufsfeldern, Arbeitsmarktchancen und Bewerbungsstrategien

Achtung: zu dieser Veranstaltung müssen Sie sich über folgenden Link nochmals anmelden:
https://groups.uni-paderborn.de/zsb/frontend/anmeldung.php?cs=s22

Bei den anderen Vorträgen ist das nicht notwendig!

Programm - Donnerstag, 09. Juni 2022

09:00-10:00: Motivation für die Zielgerade
Impulsvortrag (ONLINE) | Inga Fischer | Technische Hochschule OWL

Wer kennt das nicht? Sie haben sich ganz fest vorgenommen zu lernen und dann fallen Ihnen 100 Dinge ein, die Sie noch erledigen müssen: das Bad putzen, einkaufen, das Silber polieren usw. Dann scheint auch noch die Sonne und ihre Freunde treffen sich im Freibad. Wo ist die Motivation für Ihr Studium in solchen Momenten?

In diesem Kurzvortrag sollen Sie erste Impulse bekommen was Motivation ist, wie sie wirkt und in kleinen Übungen entdecken was Sie persönlich motiviert.

Link zur Veranstaltung:
https://th-owl.webex.com/th-owl/j.php?MTID=m0b0aa96e50fe895a34d08e8b93174e06

13:00-14:00: Studieren mit Ziel und Zeit – Eine kurze Einführung ins Zeit- und Selbstmanagement
Impulsvortrag (ONLINE) | Juliane Metzmacher | Technische Hochschule OWL

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, die Zeit rennt Ihnen weg? Am Anfang des Semesters haben Sie sich so viel vorgenommen, aber die Aufgaben werden gar nicht weniger und die Prüfungen rücken näher? Und dabei sind Sie doch den ganzen Tag beschäftigt? Sie fragen sich, wie Sie alle Aufgaben bewältigen sollen, Studium und Privatleben vereinbaren können und wofür Sie Ihre Zeit eigentlich nutzen wollen? Dann ist es sicherlich ein guter Zeitpunkt, sich über Ihr Zeit- und Selbstmanagement Gedanken zu machen.

Der Impulsvortrag möchte Ihnen eine kurze Einführung in das Thema Zeit- und Selbstmanagement geben und aufzeigen, wie gutes Zeitmanagement Ihnen dabei hilft, erfolgreich und stressfrei(er) zu studieren und warum die Beschäftigung mit den eigenen Zielen die Grundlage dafür ist. Kurze Reflexionsimpulse sollen Sie dazu anregen, sich mit Ihren Zielen auseinander zu setzen und Ihnen dabei helfen zu klären, wofür Sie Ihre Zeit bisher nutzen und wie Sie sie eigentlich nutzen wollen.

Link zur Veranstaltung:
https://th-owl.webex.com/th-owl/j.php?MTID=mce590ed57c282a25e48345246dd66081

16:30-17:30: Der TalentKompass als Methode zur Standortbestimmung bei Studienzweifel
Impulsvortrag (ONLINE) | Annkatrin Buchen & Ines Werner | Universität Paderborn

Während des Studiums kann es immer mal wieder Situationen geben, in denen man sich fragt, ob man noch auf dem richtigen Weg ist, wo die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen liegen und in welchen Tätigkeitsfeldern man diese (beruflich) einbringen kann.

Im Vortrag lernen Sie die Methode des TalentKompass NRW, u.a. anhand von beispielhaften Übungen kennen. Der TalentKompass ist ein Tool zur persönlichen Kompetenzermittlung sowie zur systematischen Erkundung des eigenen Profils und kann demnach auch in Bezug auf eine Standortbestimmung und mögliche Neuorientierung bei Studienzweifeln genutzt werden.

Link zur Veranstaltung:
https://uni-paderborn-de.zoom.us/j/95379797645?pwd=ek1ib1FhalBUblhIL1k3NWtPRlZZdz09

 

Anmeldung
Individuelle Beratungen (ONLINE/PRÄSENZ) buchen

Über die untenstehenden Links der vier Hochschulen und ihrer Berater*innen können Sie, auch hochschulübergreifend, einen für Sie passenden Beratungstermin buchen. Sie erhalten nach der Anmeldung einen Link und können dann entscheiden, ob Sie den Termin online oder in Präsenz wahrnehmen möchten. Eine Anmeldung ist auch kurzfristig möglich.

Ist kein passender Termin für Sie dabei? Natürlich bieten wir auch unabhängig von den Thementagen Beratungen an und freuen uns über eine Mail von Ihnen.

Terminbuchung Universität Bielefeld

Dr. Bernt-Michael Hellberg (Zentrale Studienberatung)

Katrin Wöltje (Career Service)

 

Terminbuchung Fachhochschule Bielefeld

Nadja Gregory (Zentrale Studienberatung)

Sophia Lehmann (Zentrale Studienberatung)

Elena Brestel-Wigowski (Zentrale Studienberatung)

 

Terminbuchung Universität Paderborn

Ines Werner (Career Service), AnnKatrin Buchen & jan Steffen Glüpker  (Zentrale Studienberatung)

 

Terminbuchung Technische Hochschule OWL

Standort Lemgo: Inga Fischer, Juliane Metzmacher, Alexandra Schlothfeld

Standort Detmold: Inessa Manin

Standort Höxter: Chiara Pagelkopf

Anmeldung zu den Impulsvorträge (ONLINE)

Für die Anmeldung schreiben Sie einfach eine formlose Mail an neustart@fh-bielefeld.de und nennen Sie uns die gewünschten Veranstaltungstitel, an denen Sie teilnehmen möchten. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine automatische Antwortmail mit den Teilnahmelinks.

Achtung Ausnahme: Die Anmeldung zu der Veranstaltung „Was willst du denn später damit machen? Chancen für Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaftler*innen auf dem verdeckten Arbeitsmarkt“ erfolgt  über den Career Service der Uni Paderborn.

Falls Sie einen besonderen Bedarf zur Teilnahme haben, bitten wir Sie, uns diesen per Mail an neustart@fh-bielefeld.de mitzuteilen. Wir unterstützen Sie gerne.